Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162 - 0 www.horizont-it.com TWS/Graph Graphik, Doku und Monitor.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162 - 0 www.horizont-it.com TWS/Graph Graphik, Doku und Monitor."—  Präsentation transkript:

1 HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D München Tel ++49(0)89 / TWS/Graph Graphik, Doku und Monitor für TWS Einführung

2 Installation am PC Dateien für den PC erstellen (ISPF Download) TWS/Graph PC Client Grundlagen TWS/Graph AD Dokumentation TWS/XRef Host TWS/Graph PC für Fortgeschrittene >> Einführung >> HORIZONT 2 TWS/Graph

3 1.Nehmen Sie die CD und starten das Installationsprogramm 2.Geben Sie ein Zielverzeichnis an 3.Nun können Sie TWS/Graph mit TWSGRAPH.EXE aufrufen 4. Und ein Icon... PC-Installation (1) Hier klicken, falls TWS/Graph bereits installiert ist HORIZONT 3 TWS/Graph

4 Unter Windows geht es so: 1. Rechte Maus am Desktop 2. Eine Verknüfung erstellen... PC-Installation (2) HORIZONT 4 TWS/Graph

5 ...klicken sie auf das Symbol für TWSGRAPH.EXE... PC-Installation (3) HORIZONT 5 TWS/Graph

6 ... Und die Installation ist erfolgreich beendet! PC-Installation (4) HORIZONT 6 TWS/Graph

7 Der Host-Teil von TWS/Graph wird benutzt um die OPC Daten auszulesen und PC Files zu erstellen: USERID.TWSGRAPH.ADAuftragsbeschreibung USERID.TWSGRAPH.CPTagesplan Rufen Sie TWS/Graph am Host über TSO auf TSO EX PREFIX.TWSGRAPH.CLIST(OPGX) PC-Dateien erstellen Hier klicken, falls sie online mit TCP/IP arbeiten HORIZONT 7 TWS/Graph

8 Auswahl Option 1 UNLOAD" PC-Dateien erstellen (1) HORIZONT 8 TWS/Graph

9 ...dann die Datenbasis auswählen... PC-Dateien erstellen (2) HORIZONT 9 TWS/Graph

10 * um alle Aufträge auszuwählen Entladedateie n auf dem Host Job Submit bei Eingabe oder... PC-Dateien erstellen (3) HORIZONT 10 TWS/Graph

11 ... starten Sie den Job von Hand PC-Dateien erstellen (4) HORIZONT 11 TWS/Graph

12 Der Job sollte mit RC=0 enden RC=0 OK RC=12Es wurden keine Daten für das Auswahlkriterium gefunden PC-Dateien erstellen (5) HORIZONT 12 TWS/Graph

13 ...in DD SYSPRINT erhalten Sie eine kleine Statistik PC-Dateien erstellen (6) HORIZONT 13 TWS/Graph

14 Nachdem die Daten auf dem Host korrekt erstellt wurden, müssen Sie auf den PC des Benutzers übertragen werden. Hierzu gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten: File Transfer (1) FTP File Transfer der Terminal Emulation Wichtig: In beiden Fällen als Textdatei übertragen HORIZONT 14 TWS/Graph

15 Erforderlicher Modus ist TEXT ! (ASCII und CRLF einschalten !) Host Daten (Beispiel): ´USERID.TWSGRAPH.AD´ PC Daten (Beispiel) C:\TWSGRAPH\TWSGRAPH.AD File Transfer (3) HORIZONT 15 TWS/Graph

16 1.TWS/Graph Host aufrufen 2.UNLOAD auswählen 2.Auftragsbeschreibung oder Tagesplan auswählen 3.Eingabe der Auswahl-Kriterien 4.Submit Job 5.Job auf korrekte Ergebnisse hin überprüfen 6.Host-Daten auf den PC übertragen Zusammenfassung "PC-Dateien erstellen" HORIZONT 16 TWS/Graph

17 Grundlagen PC-Client

18 Offline oder Online Offline… …oder Online Mit TWS/Graph arbeiten Sie entweder Offline oder Online. HORIZONT 18 TWS/Graph

19 Datei Öffnen auswählen... Datei öffnen (1) In beiden Fällen beginnt eine Arbeitssitzung mit Datei Öffnen: HORIZONT 19 TWS/Graph

20 Falls Sie OFFLINE arbeiten: Name der Datei eingeben, z.B. TWSGRAPH.AD Auswahl Suchkriterien eingeben mit OK bestätigen... Auswahl Auftrags- beschreibung Datei öffnen (2) Falls Sie ONLINE arbeiten: Dieses Feld auswählen HORIZONT 20 TWS/Graph

21 Datei öffnen (3) - ONLINE Falls Sie ONLINE arbeiten: TSO Userid und Passwort angeben......und das richtige Transaktionsprogramm angeben, z.B. OPCGAD für AD und OPCGCP für CP... HORIZONT 21 TWS/Graph

22 Auswahl-Kriterien mit OK bestätigen... Wichtig: Wählen Sie nicht zu viele Aufträge aus! Netzpläne mit mehr als 100 Objekten sind unübersichtlich! Falls Sie lieber über Operationsfelder wie z.B. den Jobnamen suchen... Datei öffnen (4) In beiden Fällen (OFFLINE oder ONLINE) müssen Auswahlkriterien angegeben werden: HORIZONT 22 TWS/Graph

23 ...dann geben Sie hier den Jobnamen an Datei öffnen (5) HORIZONT 23 TWS/Graph

24 Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Aufträge, die Ihrer Auswahl entsprechen mit OK bestätigen Mit einem Maus Klick können Sie Aufträge von der Anzeige ausschließen Datei öffnen (6) HORIZONT 24 TWS/Graph

25 Das Ergebnis ist ein Netzplan, der alle ausgewählten Aufträge enthält Das Auftragsnetz (1) Inklusive aller externer Vor- und Nachläufer Netze (optional)! HORIZONT 25 TWS/Graph

26 Vergrößern Den Mauszeiger auf das Auftragssymbol positionieren und der Auftragsname wird angezeigt Mit einem Klick auf OP wird ein Operations- netzplan erzeugt Verkleinern Das Auftragsnetz (2) HORIZONT 26 TWS/Graph

27 Ein anderer Weg, um einen Ausschnitt auszuwählen: 1. Positionieren Sie die Maus in einen leeren Bereich und halten die linke Maustaste gedrückt 2. Ziehen Sie die Maus in die entgegengesetzte Ecke und lassen Sie die Maustaste los 3. Betätigen Sie die linke Maustaste während Sie in dem Rechteck sind Vergrößern mit der Maus (1) HORIZONT 27 TWS/Graph

28 Als Ergebnis erhalten Sie eine detailliertere Ansicht der Auswahl Der Netzplan enthält alle externen Vor- und Nachläufer. Diejenigen Auftäge, die von TWS/Graph automatisch eingefügt wurden, sind durch eine gestrichelte Linie gekennzeichnet Vergrößern mit der Maus (2) HORIZONT 28 TWS/Graph

29 Falls Sie keine externen Vorgänger oder Nachfolger benötigen... Externe Vorgänger / Nachfolger HORIZONT 29 TWS/Graph

30 1.Falls Sie FTP verwenden: Selektieren Sie am Host alle Aufträge, filtern Sie erst auf PC Ebene 2.Grenzen Sie jedoch am PC Ihre Auswahl soweit wie möglich ein 3.Externen Vor- und Nachläufer werden automatisch ausgewählt. 4.Schalten Sie zwischen der Auftragsebene und der Operationsebene durch Betätigung der Maus um 5.Benutzen Sie die Maus, um Ihre Ansicht zu vergrößern oder zu verkleinern Zusammenfassung "Datei öffnen" HORIZONT 30 TWS/Graph

31 Auftrags- und Operations-Daten Um Information zu erhalten: klicken mit der rechten Maustaste in einen Knoten und wählen dann Auftrags-Info aus HORIZONT 31 TWS/Graph

32 Auftragsdaten anzeigen Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste mit allen Auftragsdaten und zusätzlich einige Optionen. Betätigen Sie bitte die Operationen Schaltfläche... HORIZONT 32 TWS/Graph

33 Operationsliste Durch einen Doppelklick können Sie weitere Informationen über die Operation abrufen Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste aller Operationen der ausgewählten Aufträge Der zugehörige Operationsnetzplan wird automatisch erstellt HORIZONT 33 TWS/Graph

34 Operationsdaten anzeigen Durch den Doppel- klick erhalten wir eine Liste aller Operationsdaten Schließt alle Information sfenster... Alle Informationsfenster können in der Größe verändert und verschoben werden! HORIZONT 34 TWS/Graph

35 Operationsnetzplan... und erweitert den Operationsnetzplan auf die maximale Größe Die Symbole und Farben im Operations-Netzplan sind frei wählbar und helfen Ihnen bei der Unterscheidung HORIZONT 35 TWS/Graph

36 Suchfunktion Ganz einfach: Nutzen Sie die Menu Option Suchen um Aufträge, Operation, Spezielle Ressourcen zu finden... Aber wie kann ich gezielt Informationen finden ? HORIZONT 36 TWS/Graph

37 Suchkriterien eingeben Wir suchen nach Operationen mit einer Funktionsstelle CPU* mit OK bestätigen PS: Wenn Sie lieber mit deutschen Begriffen arbeiten, dann müssen Sie die Datei TWSGRAPH.LBL anpassen HORIZONT 37 TWS/Graph

38 Suchfunktion Ergebnis Das Ergebnis der Suche ist eine Liste mit 5 Einträgen Ein Doppelklick auf eine Zeile in der Liste und Sie erhalten alle Daten der Operation angezeigt HORIZONT 38 TWS/Graph

39 Subnetz Selected Operations are marked other Operations are not marked Im Netzplan sind die 5 Operationen markiert Alle anderen Operationen bleiben unberücksichtigt Klicken Sie auf Subnet, um einen neuen Netzplan aus den markierten Operationen zu bilden HORIZONT 39 TWS/Graph

40 Subnetz Als Ergebnis erhalten Sie einen Netzplan, der aus den ausgewählten Operationen besteht Subnetze sind nützlich, um komplexe Abhängigkeiten zu zeigen HORIZONT 40 TWS/Graph

41 Auswahl für Subnetz mit linker Maus Wählen Sie entsprechende Operationen mit der linken Maustase aus... und damit erstellen Sie ein Subnetz der ausgewählten Operationen Wählen Sie entsprechende Operationen mit der linken Maustase aus Wählen Sie entsprechende Operationen mit der linken Maustaste aus HORIZONT 41 TWS/Graph

42 Suche nach Speziellen Ressourcen Sie suchen nach beliebigen Speziellen Ressourcen mit OK bestätigen HORIZONT 42 TWS/Graph

43 Meldung bei Suchfunktion Die Meldung wird angezeigt, wenn es im Netzplan bereits Markierungen gibt. Entscheiden Sie, ob 1. Bereits bestehende Markierungen entfernt werden. 2. Bereits bestehende Markierungen beibehalten werden. Auf diese Art können verschiedene Selektionen nacheinander durchgeführt werden, z.B. zuerst WSID=A*, dann WSID=B* Problem? HORIZONT 43 TWS/Graph

44 Suchfunktion Ergebnis In der Ergebnisliste werden alle Operationen angezeigt, die Spezielle Ressourcen haben Wähle Menu, um die Spezielle Ressource anzuzeigen... HORIZONT 44 TWS/Graph

45 Liste mit Speziellen Ressourcen Wählen Sie im Menü Spezielle Ressourcen aus......und Sie erhalten eine Liste der Spezielle Ressourcen! HORIZONT 45 TWS/Graph

46 Zusammenfassung 1/2 "Suchen, Listen und Subnetze" 1.Benutzen Sie die rechte Maustaste, um ein Menu aufzurufen. 2.Zeigen Sie Auftrags- und Operationsdaten mit Hilfe der Option Information an. 3.Nutzen Sie den Doppel-Klick der linken Maustaste, um aus der Liste der Operationen entsprechende Operationsdaten anzuzeigen. HORIZONT 46 TWS/Graph

47 Zusammenfassung 2/2 "Suchen, Listen und Subnetze" 4.Benutzen Sie SEARCH um Auftragsdaten, Operationen, Spezial Resourcen usw. zu suchen und zu markieren 5.Benutzen Sie SUBNET um aus markierten Auftragsdaten neue Netze zu bilden Bestehende Markierungen werden nach Aufforderung freigegeben HORIZONT 47 TWS/Graph

48 AD Doku Laufzyklen Jahresübersicht über die geplanten Lauftage Operationen interne und externe Vorgänger und Nachfolger Spezielle Ressourcen Arbeitsanweisungen (OI) JCL Die AD Dokumentation ist ein automatisch erstellter Report Ihrer Auftragsbeschreibung, er beinhaltet u.a. Beispiel HORIZONT 48 TWS/Graph

49 AD Doku Im Auftragsnetz mit der rechten Maus auf einen Auftrag klicken... HORIZONT 49 TWS/Graph

50 AD Doku...gewünschte "Abschnitte" auswählen... HORIZONT 50 TWS/Graph

51 AD Doku als HTML Datei...die HTML- Doku wird im Browser angezeigt Beispiel HORIZONT 51 TWS/Graph

52 AD Doku für mehrere Aufträge Falls Sie eine Dokumentation für mehrere Aufträge benötigen, dann einfach die Aufträge markieren (Maus oder Suchfunktion)... HORIZONT 52 TWS/Graph

53 AD Doku für mehrere Aufträge...und mit der rechten Maus in die freie Fläche klicken... HORIZONT 53 TWS/Graph

54 AD Doku für mehrere Aufträge...wie gehabt: Abschnitte markieren... HORIZONT 54 TWS/Graph

55 AD Doku für mehrere Aufträge...die HTML- Doku wird im Browser angezeigt...nach unten "scrollen".. HORIZONT 55 TWS/Graph

56 AD Doku Autragsnetz...das Auftragsnetz mit den ausgewählten Aufträgen......und nochmals nach unten "scrollen"... HORIZONT 56 TWS/Graph

57 AD Doku Index für mehrere Aufträge...der Index mit den Auftragsdokus Beispiel HORIZONT 57 TWS/Graph

58 TWS/XRef (TWS/Graph ISPF Dialog) Auswahl Option 5 TWS/XRef" TWS/XRef ermöglicht, eigene Abfragen und Reports auf Basis der Auftragsbeschreibung zu erstellen Es kann nach Aufträgen, Operationen, Vorgängern, Nachfolgern, Speziellen Ressourcen und Laufzyklen gesucht werden, und das mit allen Datenfeldern! HORIZONT 58 TWS/Graph

59 TWS/Xref Modell HORIZONT 59 TWS/Graph

60 TWS/Xref Suchkriterien eingeben Nutzen Sie Option 2 um ein Modell anzuwenden Was ist ein "Modell"? In TWS/XRef beschreibt ein "Modell" das Aussehen eines Eingabepanels und der Ergebnisliste (vgl. XINFO "Display" HORIZONT 60 TWS/Graph

61 TWS/XRef Modell auswählen... suchen Sie sich das passende Modell und wählen es mit S aus... HORIZONT 61 TWS/Graph

62 Suchkriterien eingeben 1. Geben Sie die Auswahlkriterien ein, in diesem Fall suchen wir alle Aufträge, die nicht täglich laufen 3. Starten Sie die Abfrage dann mit EXEC 2. Benutzen Sie Vergleichs-Operatoren wie EQ, NE, GT, LT... HORIZONT 62 TWS/Graph

63 TWS/XRef Ergebnis Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste mit allen Aufträgen, die nicht die Periode DAIYLY haben Hinweis: Der Vergleichsoperator NE (Not Equal) ist in unserem Fall nicht korrekt. Wenn Sie "NE DAILY" eingeben, erhalten Sie allen Perioden ungleich DAILY. Falls ein Auftrag DAILY und z.B. WEEKEND hat, erhalten Sie den Auftrag trotzdem, und zwar den WEEKEND-Record. In diesem Fall also Operator NX (NOT EXISTS) verwenden! HORIZONT 63 TWS/Graph

64 TWS/XRef Modell Wählen Sie Option 1 MODELS aus... Wie kann ich meine eigenen Eingabe- Panels und Report- Layouts mit TWS/XRef definieren? HORIZONT 64 TWS/Graph

65 Modell ändern... und wählen Sie das Modell, welches Sie ändern möchten, mit Line Command M aus... HORIZONT 65 TWS/Graph

66 Modell anpassen Länge des Feldes in der Ausgabe Position des Feldes im Eingabe Panel Position des Feldes in der Ausgabe TWS Feldname Ausprobieren können Sie das ganze mit dem Primary Command TEST... In diesem Panel können Sie Ihr Modell modifizieren Links die Eingabefelder Rechts die Ausgabeliste HORIZONT 66 TWS/Graph

67 Suchkriterien eingeben 1. Eingabe der Auswahlkriterien 2. Starten Sie die Abfrage dann mit EXEC HORIZONT 67 TWS/Graph

68 TWS/XRef Ergebnis Als Ergebnis erhalten Sie eine Liste, die Ihren Auswahlkriterien entspricht HORIZONT 68 TWS/Graph

69 TWS/XRef Batch Sie können diese Abfragen auch im Batch durchführen Mit LN=0 können Sie z.B. Überschriften unterdrücken Dies bedeutet, daß Sie Abfragen definieren können, deren Ausgabe Sie als Eingabedaten für Folgeprogramme nutzen können !!! HORIZONT 69 TWS/Graph

70 TWS/XRef Beispiel Wählen Sie das entsprechende Modell aus... Beipiel: Wir suchen alle Operationen, die mehr als 49 externe Vorläufer haben HORIZONT 70 TWS/Graph

71 TWS/XRef Modell anpassen Das Feld, das wir benötigen, also No. of ext. Pred, wird mit Hilfe der POSitionsangabe ausgewählt. Alle anderen Felder lassen wir frei. HORIZONT 71 TWS/Graph

72 TWS/XRef Modell anpassen 49 eingeben und GT (Greater Than)... HORIZONT 72 TWS/Graph

73 TWS/XRef...und wir erhalten die Ergebnisliste mit allen Operationen, die mindestens 50 externe Vorgänger haben HORIZONT 73 TWS/Graph

74 TWS/XRef Ein weiteres Bespiel: Wir wollen alle Operationen mit der Funktionsstelle CPU1 oder CPU2 finden HORIZONT 74 TWS/Graph

75 TWS/XRef Seite 1 von 2 APPID GE A APPID LE C APPID GE X APPID LE Z OR Seite 2 von 2 ABCXYZABCXYZ Ergebnis und HORIZONT 75 TWS/Graph

76 TWS/XRef Das Primary Command COPY kopiert die aktuelle Seite. OR erstellt eine neue Seite mit allen verfügbaren Auswahlkriterien. HORIZONT 76 TWS/Graph

77 TWS/XRef WsId EQ CPU1... OR... Lassen Sie uns nochmals die Definitionen auf Seite 1 überprüfen HORIZONT 77 TWS/Graph

78 TWS/XRef WsId EQ CPU2 Page 2 of 2 gibt an, dass es sich um eine OR Verknüpfung mit 2 Seiten handelt HORIZONT 78 TWS/Graph

79 TWS/XRef...Zurück zur ersten Seite Starten Sie die Abfrage dann mit dem EXEC Kommando HORIZONT 79 TWS/Graph

80 TWS/XRef Die Ergebnisliste enthält alle Operationen, die auf CPU1 oder CPU2 ausgeführt werden HORIZONT 80 TWS/Graph

81 Zusammenfassung "TWS/XRef" 1.Es können eigene Abfragepanels und Ausgabeformate definiert werden 2.Alle Datenfelder der Auftragsbeschreibung können genutzt werden 3.Es können generische Platzhalter verwendet werden, z.B. AppId=A*B%1 4.Es können Vergleichsoperatoren EQ, NE, GT, LT verwendet werden 5.Ausführung im Batch möglich HORIZONT 81 TWS/Graph

82 Auftragslisten Vorgänger / Nachfolger Netzplan Von Auftrag - Bis Auftrag Cluster Forecast Loop Analyse Netzpläne Bearbeiten >> Für Fortgeschrittene HORIZONT 82 TWS/Graph

83 Auftragsliste Ich möchte immer wieder bestimmte Aufträge überprüfen, die man aber nicht so einfach mittels Suchkriterien auswählen kann. Wie geht das am einfachsten? HORIZONT 83 TWS/Graph

84 Auftragslisten erstellen Aufträge können entweder über Suchkriterien oder über Liste ausgewählt werden. Eine Auftragsliste beinhaltet einfach eine Auftrags-Id pro Zeile: Erstellen Sie zuerst die Liste mit einem Editor Sie können auch Platzhalter verwenden, z.B. *ABC* *DEF*123%T HORIZONT 84 TWS/Graph

85 Aufträge aus der Liste laden Wenn Sie diese Aufträge laden wollen: 1) Öffnen auswählen... 3) OK anklicken. 4) Den Namen der Liste angeben 2) im Dialog Aufträge aus der Auftragsliste laden anklicken. HORIZONT 85 TWS/Graph

86 Auftraglliste Als nächstes wird die Auftragsliste geladen......Sie bestätigen diese mit OK... HORIZONT 86 TWS/Graph

87 Externe Vorgänger / Nachfolger Aber warum sind es mehr als meine drei gewünschten Aufträge? Und warum sind die zusätzlichen Aufträge gestrichelt dargestellt?...und hier sind die gewünschten Aufträge! HORIZONT 87 TWS/Graph

88 Externe Vorgänger / Nachfolger Sie haben im Dialog Alle externen Vorgänger und Alle externen Nachfolger ausgewählt. Das bedeutet, daß direkte externen Vorgänger / Nachfolger automatisch ausgewählt werden! HORIZONT 88 TWS/Graph

89 Auftragslisten Aber muß ich die Listen immer mit manuell erstellen? Die Listen mit jedem beliebigen Editor erstellen, aber auch mit TWS/Graph, oder am Host mit TWS/XRef oder auch mit XINFO! HORIZONT 89 TWS/Graph

90 Auftragslisten erstellen 1) Klicken Sie in einem beliebigen Netzplan mit der linken Maus auf die entsprechenden Symbole 2) Subnetz erstellen.. HORIZONT 90 TWS/Graph

91 Auftragslisten erstellen Dann im Subnetz Datei sichern unter auswählen... HORIZONT 91 TWS/Graph

92 Auftragslisten erstellen...und mit OK die Auftragsliste erstellen! 2) Auftragsliste auswählen 1) Dateinamen angeben HORIZONT 92 TWS/Graph

93 Auftragslisten erstellen...Kommunikation auswählen! Aufträge aus der Auftragsliste laden und... Die Listen können auch ONLINE verwendet werden. Sie laden dann die Aufträge direkt vom Host aus der Auftragsbeschreibung oder aus dem Tagesplan. HORIZONT 93 TWS/Graph

94 Vorgänger / Nachfolger Die Funktionen bei "Markieren" markieren alle Vorgänger und/oder Nachfolger im Netzplan. Vorteil: Einfach und sehr schnell Nachteil: Es wird nur im aktuellen Netzplan, aber nicht im gesamten TWS-Datenbestand gesucht Um die Vorgänger oder/und Nachfolger eines Jobs zu erhalten, klicken Sie zuerst mit der rechtem Maus auf den Ausgangspunk. Dann gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten: 1. Markieren (und das zugehörige Submenü) 2. Vorgänger und Nachfolger laden HORIZONT 94 TWS/Graph

95 Vorgänger / Nachfolger Eine gesamte Übersicht aller Vorgänger und Nachfolger erhalten Sie mit Vorgänger und/oder Nachfolger laden HORIZONT 95 TWS/Graph

96 Vorgänger / Nachfolger Geben Sie im Dialog die gewünschten Ebenen an... HORIZONT 96 TWS/Graph

97 Vorgänger / Nachfolger Nachdem TWS/Graph für Sie die gewünschten Aufträge gefunden hat, werden wie immer in einer Liste angezeigt.. HORIZONT 97 TWS/Graph

98 Vorgänger / Nachfolger..und die Nachfolger des Start-Auftrags werden im Netzplan dargestellt. Diese Funktion ist die Antwort auf Fragen wie z.B.: Was passiert eigentlich, wenn der Job rausfliegt? HORIZONT 98 TWS/Graph

99 Vorgänger / Nachfolger Diese Funktion ist die Antwort auf Fragen wie z.B.: Was passiert eigentlich, wenn der Job rausfliegt? Mit Optionen können Sie einstellen, ob Sie automatisch zusätzliche Operationen erhalten wollen... HORIZONT 99 TWS/Graph

100 Vorgänger / Nachfolger Startjob Da es sich bei den gelben Operationen um keine Vorgänger des Startjobs handelt, werden diese nur dann angezeigt, wenn Aufträge vollständig angezeigen ausgewählt wird. Die pinkfarbenen Operationen sind Vorgänger des Startjobs und werden immer angezeigt HORIZONT 100 TWS/Graph

101 Mehrfache Vorgänger/Nachfolger Sie benötigen alle Vorgänger von mehrerern Aufträgen Operationen ? 1.Markieren Sie die End/Startpunkte mit linkem Mausklick HORIZONT 101 TWS/Graph

102 Mehrfache Vorgänger/Nachfolger 2.Klicken Sie rechts in die freie Fläche und wählen Sie Vorg. und Nachfolger laden aus HORIZONT 102 TWS/Graph

103 Mehrfache Vorgänger/Nachfolger 3.Bestätigen Sie die folgenden Dialoge und... HORIZONT 103 TWS/Graph

104 Mehrfache Vorgänger/Nachfolger 4....schon erhalten Sie das Ergebnis HORIZONT 104 TWS/Graph

105 Mehrfache Vorgänger/Nachfolger Etwas einfacher geht es, wenn Sie Auftragsnamen und Operationsnummer der Startpunkte kennen. Erstellen Sie eine Textdatei Datei, Format jeder Zeile: AUFTRAG-OPNO HORIZONT 105 TWS/Graph

106 Mehrfache Vorgänger/Nachfolger 1.Wählen Sie Vorgänger und Nachfolger laden aus HORIZONT 106 TWS/Graph

107 Mehrfache Vorgänger/Nachfolger 2.Geben Sie den Namen der Textdatei an und markieren Startpunkte aus Datei laden HORIZONT 107 TWS/Graph

108 Mehrfache Vorgänger/Nachfolger 3.Bestätigen Sie die folgenden Dialoge und... HORIZONT 108 TWS/Graph

109 Mehrfache Vorgänger/Nachfolger 4....schon erhalten Sie das Ergebnis HORIZONT 109 TWS/Graph

110 "Von - Bis" Verarbeitung Das Problem: Eine bestimmte Verarbeitung hat einen Start-Job und einen Ende- Job. Sie möchten einen Netzplan mit allen dazwischenliegenden Operationen HORIZONT 110 TWS/Graph

111 "Von - Bis" alte Methode 2. Subnetz aktivieren... Eine Möglichkeit bietet die Markierungsfunktion 1. In einem Netzplan, in dem sich beide Operationen befinden müssen, vom Startjob aus Nachfolger markieren... HORIZONT 111 TWS/Graph

112 "Von - Bis" Im Subnetz vom Endejob ausgehend "Markieren"- "Vorgänger" auswählen und erneut ein Subnetz aufbauen HORIZONT 112 TWS/Graph

113 "Von - Bis" Und Fertig! Diese Vorgehensweise hat einen wesentlichen Nachteil: Es wird nur im Netzplan, aber nicht im gesamten TWS-Datenbestand gesucht. Deshalb gibt es eine weitaus bessere Funktion... HORIZONT 113 TWS/Graph

114 "Von - Bis"...Aufträge Von... Bis... laden auswählen... Auf Öffnen klicken... HORIZONT 114 TWS/Graph

115 "Von - Bis" Start-Job Ende-Job HORIZONT 115 TWS/Graph

116 "Von - Bis" Nachdem TWS/Graph für Sie die gewünschten Aufträge gefunden hat, werden diese wie immer in einer Liste angezeigt.. HORIZONT 116 TWS/Graph

117 "Von - Bis" Einmal ohne externe Vorgänger / Nachfolger... Und Fertig!... Und hier mit externen Vorgänger / Nachfolgern HORIZONT 117 TWS/Graph

118 "Von - Bis" Wenn Sie mit Platzhalterzeichen arbeiten, dann müssen Sie nach Eingabe der Start- und Endepunkte in der linken Liste die Start- und in der rechten Liste die Endepunkte auswählen Eigentlich kann man in TWS/Graph immer Platzhalterzeichen eingeben. Auch hier? HORIZONT 118 TWS/Graph

119 Cluster Verwenden Sie die Cluster- Funktion, um Aufträge oder Operationen graphisch zu gruppieren, und zwar nach jedem beliebigen TWS-Feld! HORIZONT 119 TWS/Graph

120 Cluster Wählen Sie im Dialog das gewünschte Feld aus... HORIZONT 120 TWS/Graph

121 Cluster Owner ABC......Owner DEF......und Owner XYZ... HORIZONT 121 TWS/Graph

122 Cluster Mit einem anderen Feld als Kriterium, z..B. der Group Definition, erhalten Sie natürlich ein ganz anderes Ergebnis... HORIZONT 122 TWS/Graph

123 Cluster Gruppe ABC......Gruppe DEF......und Gruppe XYZ... HORIZONT 123 TWS/Graph

124 Forecast Datenbasis ist der existierende LTP oder ein von TWS/Graph erstellter temporärer LTP Kein Test-OPC notwendig! Sicherheit: Die Funktion verwendet ausschließlich Kopien der originalen OPC-Dateien (AD, SI, CP, LT)! Die Forecast-Funktion ist ein Bestandteil der Host-Komponente von TWS/Graph, mit der Sie Tagespläne für jeden beliebigen Tag in der Zukunft erstellen können. HORIZONT 124 TWS/Graph

125 Forecast Auswahl Option 1 UNLOAD" HORIZONT 125 TWS/Graph

126 Forecast...dann LTP als Datenbasis auswählen... HORIZONT 126 TWS/Graph

127 Forecast FORECAST BASED ON TRIAL Tagesplan Commund ===> Forecast Period From ===> YYMMDD HHMM To ===> YYMMDD HHMM Input Database ===> F L Existing Long Term Plan, F Forecast AD VSAM ===> P390A.OPCESA.V2R0M0.AD______________________ WS VSAM ===> P390A.OPCESA.V2R0M0.WS______________________ RD VSAM ===> P390A.OPCESA.V2R0M0.RD______________________ SI VSAM ===> P390A.OPCESA.V2R0M0.SI______________________ LT VSAM ===> P390A.OPCESA.V2R0M0.LT______________________ Output SYSPRINT DPREPORT ===> P390G.TWSGRAPH.EQQMLOG______________________ PC-File ===> P390G.TWSGRAPH.CP___________________________ Note: File has to be transfered to Die PC und used as a CP-file mit TWS/Graph PC! Submit ===> S S submit job, E edit before submit Den gewünschten Zeitraum (normalerweise ein bis zwei Tage) eintragen! Hier L angeben, wenn der Zeitraum innerhalb des existierenden LTP ist......oder F angeben, wenn der Zeitraum außerhalb des LTP ist. Diese Datei enthält nach erfolgreichem Jobende den Tagesplan für den gewünschten Tag und muß dann zum PC übertragen werden. HORIZONT 127 TWS/Graph

128 Forecast Nach dem Filetransfer kann man die übertragene Datei am PC wie eine normale Tagesplandatei auswerten, also z.B. in einem Balkenplan......oder in einem Netzplan! HORIZONT 128 TWS/Graph

129 Loop-Analyse EQQ0384E DEPENDENCY LOOP FOUND IN AN Auftrags-NETWORK EQQ0384E LIST OF Operationen CONTAINED IN LOOP FOLLOWS: EQQ0384E LOOP:OP 0001 IN APPL LOOPAPPL3 IA EQQ0384E LOOP:OP 0010 WAIT10 IN APPL LOOPAPPL3 IA EQQ0384E LOOP:OP 0099 IN APPL LOOPAPPL2 IA EQQ0384E LOOP:OP 0014 WAIT10 IN APPL LOOPAPPL2 IA EQQ0384E LOOP:OP 0010 RC12 IN APPL LOOPAPPL1 IA EQQ0384E SUGGESTED DEPENDENCIES CAUSING LOOP ARE: EQQ0384E LOOPAPPL WAIT ON VorgängerECESSOR PATH Loop! Und jetzt? Problem: Sie verlängern den Tagesplan und erhalten einen Loop HORIZONT 129 TWS/Graph

130 Loop-Analyse Lösung: Sie analysieren den Loop mit TWS/Graph! HORIZONT 130 TWS/Graph

131 Loop-Analyse Auswahl Option 1 UNLOAD" HORIZONT 131 TWS/Graph

132 Loop-Analyse...dann als Datenbasis LOOP auswählen... HORIZONT 132 TWS/Graph

133 Loop-Analyse...hier den Namen des OPC Reports der Tagesplanverlängerung eingeben......und nach erfolgreichem Jobende die Ausgabedatei TWSGRAPH.AD zum PC übertragen oder... HORIZONT 133 TWS/Graph

134 Loop-Analyse...mit Hilfe der Kommunikationsfunktion den Report der Tagesplanverlängerung direkt am PC auswerten und den Netzplan aufbauen. HORIZONT 134 TWS/Graph

135 Loop-Analyse Das Resultat ist ein Netzplan der Auftragsbeschreibung mit allen Aufträgen, die auf dem Loop sind. Unter Umständen ist dies jedoch immer noch zuviel......mit der Funktion Suchen Loops kann man diese Menge einschränken! HORIZONT 135 TWS/Graph

136 Loop-Analyse Im Netzplan werden genau die Operationen aufgelistet und markiert, die auf dem Loop sind. Mit Subnetz können diese Operationen dann in einem eigenen Netzplan dargestellt werden HORIZONT 136 TWS/Graph

137 Loop-Analyse Im Subnetz kann die falsche Abhängigkeit einfach und schnell lokalisiert werden! HORIZONT 137 TWS/Graph

138 Aufträge anlegen, ändern, löschen Warum soll man Netzpläne graphisch bearbeiten? Andere, nicht OPC- konforme Software wie z.B. Visio, Corell Draw ersetzen... Übergaben realisieren.. Abhängigkeiten aufräumen... Neu Aufträge erstellen... HORIZONT 138 TWS/Graph

139 Aufträge anlegen, ändern, löschen Mit der rechten Maus auf eine Abhängigkeit klicken, dann Löschen auswählen... Abhängigkeiten löschen... HORIZONT 139 TWS/Graph

140 Aufträge anlegen, ändern, löschen Mit der rechten Maus irgendwo in einen freie Fläche klicken, dann Abhängigkeit einfügen auswählen... Abhängigkeiten einfügen... HORIZONT 140 TWS/Graph

141 Aufträge anlegen, ändern, löschen Abhängigkeiten einfügen... Zuerst mit der linken Maustaste auf den Vorgänger klicken, dann mit der linken Maustaste den Nachfolger auswählen... HORIZONT 141 TWS/Graph

142 Aufträge anlegen, ändern, löschen...und hier haben wir die neue Abhängigkeit! Abhängigkeiten einfügen... HORIZONT 142 TWS/Graph

143 Aufträge anlegen, ändern, löschen Operationen löschen... Mit der rechten Maus auf die Operation klicken, zuerst Bearbeiten, und dann Löschen auswählen..... HORIZONT 143 TWS/Graph

144 Aufträge anlegen, ändern, löschen Operationen löschen......Bestätigen... HORIZONT 144 TWS/Graph

145 Aufträge anlegen, ändern, löschen Operationen löschen......und erledigt! HORIZONT 145 TWS/Graph

146 Aufträge anlegen, ändern, löschen Operationen kopieren... Mit der rechten Maus auf eine Operation klicken, zuerst Bearbeiten, dann Kopieren auswählen... HORIZONT 146 TWS/Graph

147 Aufträge anlegen, ändern, löschen Operationen kopieren... Die Operationsnumme r wird automatisch erhöht! OK... HORIZONT 147 TWS/Graph

148 Aufträge anlegen, ändern, löschen Operationen kopieren......Select a position for the new Operation......dann mit der linken Maustaste eine Position für die Operation auswählen... HORIZONT 148 TWS/Graph

149 Aufträge anlegen, ändern, löschen Operationen kopieren......und hier ist unsere neue Operation! Ein kleiner Hinweis: Mit der Menüoption Ansicht - Neu Zeichnen können Sie die Knoten automatisch neu positionieren lassen! HORIZONT 149 TWS/Graph

150 Aufträge anlegen, ändern, löschen Einen neuen Netzplan erstellen... Datei - Neu auswählen... HORIZONT 150 TWS/Graph

151 Aufträge anlegen, ändern, löschen Einen neuen Auftrag anlegen... Mit der rechten Maus das Kontext- Menü für Netzpläne aufrufen, dann Auftrag einfügen auswählen... HORIZONT 151 TWS/Graph

152 Aufträge anlegen, ändern, löschen...die gewünschten Auftragsdaten angeben.. Einen neuen Auftrag anlegen... HORIZONT 152 TWS/Graph

153 Aufträge anlegen, ändern, löschen Einen neuen Auftrag anlegen......dann mit der linken Maustaste eine Position für den Auftrag auswählen... HORIZONT 153 TWS/Graph

154 Aufträge anlegen, ändern, löschen h Eine neue Operation anlegen... 1) Auf den OP-Knopf klicken, damit ein leeres Operationsnet z angezeigt wird... 2) Mit der rechten Maus im leeren Operationsnetz das Kontext-Menü für Netzpläne aufrufen, dann Operation einfügen auswählen... HORIZONT 154 TWS/Graph

155 Aufträge anlegen, ändern, löschen...Die Operations- daten angeben... Eine neue Operation anlegen... HORIZONT 155 TWS/Graph

156 Aufträge anlegen, ändern, löschen Eine neue Operation anlegen......dann mit der linken Maustaste eine Position für die Operation auswählen... HORIZONT 156 TWS/Graph

157 Aufträge anlegen, ändern, löschen Eine externe Abhängigkeit einfügen... Wie im OPC nur über Operationen: Sie müssen zuerst den OP- Knopf drücken, um das Operationsnetz zu erhalten... Wie kann ich zwei Aufträge voneinander abhängig machen? HORIZONT 157 TWS/Graph

158 Aufträge anlegen, ändern, löschen..und dann die gewünschte Abhängigkeit im Operationsnetz einfügen......die Abhängigkeit wird dann im Auftragsnetz automatisch angezeigt! Eine externe Abhängigkeit einfügen... HORIZONT 158 TWS/Graph

159 Aufträge anlegen, ändern, löschen Datei sichern unter auswählen... Geänderten Netzplan sichern... HORIZONT 159 TWS/Graph

160 Aufträge anlegen, ändern, löschen...und mit OK den Netzplan speichern! 2) Netzplan auswählen 1) Dateinamen angeben Geänderten Netzplan sichern... HORIZONT 160 TWS/Graph

161 HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D München Tel ++49(0)89 / TWS/Graph Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Graphik, Doku und Monitor für TWS


Herunterladen ppt "HORIZONT Software für Rechenzentren Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162 - 0 www.horizont-it.com TWS/Graph Graphik, Doku und Monitor."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen