Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP."—  Präsentation transkript:

1 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 1 KfW-Effizienzhaus – die Zukunft schon heute 2. MÜNCHNER FORUM ENERGIE – – PRESSECLUB ALLIANZ ARENA Dipl.-Ing. Christian Böttcher Quelle: KfW

2 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 2 Wohngebäude: Übersicht KfW-Programme (Auswahl)  Programm 153:Energieeffizient Bauen (EEB)  Progr. 151/152/430:Energieeffizient Sanieren (EES)  Programm 431:EES – Baubegleitung Nichtwohngebäude:  Programm 276/277/278: Energieeffizient Bauen & Sanieren

3 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 3 Geförderte Effizienzhausstandards ab dem :  Programm 153 – Energieeffizient Bauen (EEB) NEU

4 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 4 EH 40 Plus – zusätzliche Anforderungen (Plus-Paket):  Programm 153 – Energieeffizient Bauen (EEB) - stromerzeugende Anlage auf Basis erneuerbarer Energien - stationäres Batteriespeichersystem - Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (WRG ≥ 80%) - Visualisierung von Stromerzeugung und -verbrauch über ein Benutzerinterface NEU

5 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 5 5 Förderkonditionen ab dem :  Programm 153 – Energieeffizient Bauen (EEB) NEU € statt € pro Wohneinheit 20-jährige Zinsbindungsvariante NEU

6 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft Technisches Know-how des KfW-Sachverständigen ( „energetische Fachplanung und Begleitung der Baumaßnahme“ ): 6 6  Programm 153 – Energieeffizient Bauen (EEB) Gefragter denn je

7 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 7 - bauliches und anlagentechnisches Gesamtkonzept - Wärmebrücken- und Luftdichtheitskonzept - Prüfung der Notwendigkeit lüftungstechnischer Maßnahmen - Überprüfung von Ausschreibung, Angeboten, Bauausführung 7 Technisches Know-how des KfW-Sachverständigen, u.a. ( „energetische Fachplanung und Begleitung der Baumaßnahme“ ):  Programm 153 – Energieeffizient Bauen (EEB) Gefragter denn je

8 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 8 Haftungserklärung im Bauträgervertrag ab dem :  Programm 153 – Energieeffizient Bauen (EEB) - Einhaltung des vereinbarten KfW-Effizienzhaus-Niveaus - Übergabe der „aufzubewahrenden Unterlagen“ - Bauträger trägt Schaden bei Kündigung des Kreditvertrages durch die KfW NEU

9 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 9 - keine Verschärfung der Anforderungen zum bereits seit dem verbesserte Förderbedingungen  Programm 431 – EES - Baubegleitung - keine Änderungen zum Förderung nur bei Sanierung (Programme 151/152/430) - Höhe des Zuschusses: 50 % (max. € 4.000,- pro Vorhaben) - insgesamt 36 förderfähige Einzelleistungen des Sachverständigen  Programme 151/152/430 – Energieeffizient Sanieren (EES)

10 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 10  Programme 151/152/430 – Energieeffizient Sanieren Förderkonditionen seit dem : € bzw. * € pro Wohneinheit

11 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 11 Förderung von  Programme 276/277/278 – Nichtwohngebäude - Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft - freiberuflich Tätigen - Ersterwerbern von bestehenden gewerblichen Gebäuden - EH Denkmal und EH EH 70 und EH 55 - Einzelmaßnahmen

12 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 12  Programme 276/277/278 – Nichtwohngebäude Anforderungen seit dem : Geringer Unterschied zwischen EnEV 2016 und EH 70!

13 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 13  Umnutzung leerstehender Nichtwohngebäude Umbau unbeheizter Nichtwohngebäude (z. B. Scheunen) in Wohngebäude Programm 153 – Energieeffizient Bauen (EEB) Umbau beheizter Nichtwohngebäude (z. B. Gewerbeflächen) in Wohngebäude Programm 151/152/430 – Energieeffizient Sanieren (EES) Topaktuell

14 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 14 Neubau von Wohnungen: - EH 70 wird zum allgemeinen Standard (EnEV 2016) - KfW-Effizienzhaus 40 Plus als weitere Entwicklungsstufe auf dem Weg zum Niedrigstenergiegebäude Zusammenfassung Allgemein: Deutlich verbesserte Förderbedingungen seit dem bzw. ab dem in den meisten KfW-Programmen

15 Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP Sennewald + Räsch Partnerschaftsgesellschaft Vereidigte Sachverständige EnEV 2016 und KfW-Effizienzhaus – energieeffizientes Bauen der Zukunft 15 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Ingenieurbüro Förster + Sennewald Ingenieurgesellschaft mbH SSP Sennewald + Steger Partnerschaftsgesellschaft Prüfingenieure und Prüfsachverständige SRP."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen