Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Übersetzung ins Deutsche: Walter Weith 1 KOLOSEUM Ř ÍM - ITÁLIE.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Übersetzung ins Deutsche: Walter Weith 1 KOLOSEUM Ř ÍM - ITÁLIE."—  Präsentation transkript:

1

2 Übersetzung ins Deutsche: Walter Weith

3 1 KOLOSEUM Ř ÍM - ITÁLIE

4

5

6

7

8 2 CHICHEN ITZÁ YUCATAN - MEXIKO

9

10

11

12

13 3 VELKÁ Č ÍNSKÁ ZE Ď Č ÍNA

14

15

16

17

18 4 TÁD Ž MAHAL AGRA - INDIE

19

20

21

22

23 5 MACHU PICCHU PERU

24

25

26

27

28 6 SOCHA KRISTA RIO DE JANEIRO - BRAZILIE

29

30

31

32

33

34 7 PETRA JORDÁNSKO

35

36

37

38

39

40 Das Geschenk, das du nicht selbst gewählt hast, gehört dir sicher.

41 8 HLIN Ě NÁ - TERAKOTOVÁ ARMÁDA XI´AN - Č ÍNA

42

43 Jako terakotová armáda se ozna č uje vojsko vyrobené z terakoty, které se nachází v č ínské provincii Šen-si. Bylo objeveno náhodou v b ř eznu D ě lníci su ž ovaní suchem se rozhodli vykopat studnu; namísto vody nalezli n ě kolik soch koní a voják ů. Armáda se skládá p ř evá ž n ě z voják ů, výjimkou nejsou ani sochy koní a vále č ných voz ů. V ě tšina soch je v mírn ě nad ž ivotní velikosti, ale jsou zde i sochy ve zmenšeném m ěř ítku. Terakotovou armádu nechal vystav ě t císa ř Č chin Š'-chuang-ti ve 3. století p ř. n. l. pro ochranu hrobky. Dnes pat ř í toto mauzoleum k nejv ě tším č ínským památkám. Od roku 1987 je sou č ástí sv ě tového d ě dictví UNESCO. Ka ž dý voják terakotové armády má jiný výraz v obli č eji. Deutsche Übersetzung: nächste Folie D e u t s c h e Ü b e r s e t z u n g : n ä c h s t e F o l i e

44 Das als Terrakotta-Armee bekannte Heer aus Steingut, befindet sich in der chinesischen Provinz Shaanxi. Es wurde durch Zufall im März 1974 entdeckt. Arbeiter, von Dürre geplagt, beschlossen einen Brunnen zu graben. Statt Wasser haben sie mehrere Statuen von Pferden und Solda- ten gefunden. Die Armee besteht hauptsächlich aus Solda- ten, sowie Skulpturen von Pferden und Wagen. Die mei- sten der Statuen sind etwas mehr als lebensgroß, aber es gibt auch Skulpturen in einem verkleinerten Maßstab. Die Terrakotta-Armee wurde von Kaiser Qin Shi Huang im 3. Jahrhundert v. Chr. zum Schutz seines Grabes gebaut. Heute ist das Mausoleum eine der größten Sehenswür- digkeiten Chinas. Seit 1987 ist es im UNESCO-Weltkul- turerbeverzeichnis. Jeder Soldat der Terrakotta-Armee hat einen anderen Gesichtsausdruck. Das als Terrakotta-Armee bekannte Heer aus Steingut, befindet sich in der chinesischen Provinz Shaanxi. Es wurde durch Zufall im März 1974 entdeckt. Arbeiter, von Dürre geplagt, beschlossen einen Brunnen zu graben. Statt Wasser haben sie mehrere Statuen von Pferden und Solda- ten gefunden. Die Armee besteht hauptsächlich aus Solda- ten, sowie Skulpturen von Pferden und Wagen. Die mei- sten der Statuen sind etwas mehr als lebensgroß, aber es gibt auch Skulpturen in einem verkleinerten Maßstab. Die Terrakotta-Armee wurde von Kaiser Qin Shi Huang im 3. Jahrhundert v. Chr. zum Schutz seines Grabes gebaut. Heute ist das Mausoleum eine der größten Sehenswür- digkeiten Chinas. Seit 1987 ist es im UNESCO-Weltkul- turerbeverzeichnis. Jeder Soldat der Terrakotta-Armee hat einen anderen Gesichtsausdruck

45

46

47

48

49 Cestování zdar Soubor 50 Einen Guten Tag noch Angenehmes reisen

50


Herunterladen ppt "Übersetzung ins Deutsche: Walter Weith 1 KOLOSEUM Ř ÍM - ITÁLIE."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen