Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Nicole Gallina Einführung in die Politikwissenschaft Sitzung vom 9.11.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Nicole Gallina Einführung in die Politikwissenschaft Sitzung vom 9.11."—  Präsentation transkript:

1 Dr. Nicole Gallina Einführung in die Politikwissenschaft Sitzung vom 9.11.

2 Themen: Nationalismus Gewalt Gewalt allgemein Entstehung von Nationalismus: Beispiel Nationalstaatsbildung, Beispiel Ungarn, Beispiel Geschichte / Krieg, Beispiel Ausländer/Immigration, Beispiel Wirtschaftslage – Daraus kann man auch die Arten von Nationalismus ableiten. Gurr: Arten von politischer Gewalt Beispiele von Gewalt allgemein: Russland / Georgien (Verlust eines Imperiums; Nagorni-Karabach (Minderheiten), Chinesischer Nationalismus (Geschichte / Krieg), Drogenhandel / Schwacher Staat

3 Pinker: Gewalt allgemein These: Westeuropa ist heute der sicherste Ort zu leben Präkolumbianische Grabstätte (Norris Farms, Penn State/Univ. Kentucky) 264 Gräber – davon 43 durch Gewalt gestorben (1:6) Englische Aufzeichnungen 14.Jh: 55: in London; Oxford 100: (heute: Guatemala eine der höchsten Raten) 16 Jh: Rom/Mordrate: 30-70: Von Selbstmordraten wissen wir nichts. Heute Russland: 60-70: Schweiz, ca. 40.

4 Pinker: Staaten sind weniger gewaltätig Regeln wurden internalisiert und Menschen weniger gewalttätig. Einfluss von Alphabetisierung? Handel? Demokratie? Jedoch: Situation in anderen Teilen der Welt kann dem widersprechen: Russland, China, aber auch südamerikanische Staaten haben hohe Gewaltraten und auch der Staat übt verhältnissmässig zuviel Gewalt aus. USA: Detroit oder New Orleans, Mordrate 40-50: Low income blacks in the US are effectively stateless Gewalt wird externalisiert: Waffenhandel / Kolonialisierung.

5 Deutsch: Foundations of Nationality Herausbildung von Nationalismus, Nationalität und Nationenbildung ist eine Folge der Moderne. z.B. Mitteleuropa nach dem Ende des 1. Weltkriegs (Zerfall Habsburg): Neue Nationen: Tschechoslowakei, Ukraine, Ungarn, Polen (neu konstituiert) So lange es soziale Mobilisierung gibt, wird es Nationalismus geben! Extremismus kann quer durch alle Parteien gehen (Lipset) Deutsch: Standardautor bzgl Nationalismus!!

6 Problematik von Nationalstaaten Verspätete Nationalstaaten in Mitteleuropa vs. alte Nationalstaaten in Westeuropa Aber Ungarn: alte Nation, Imperium – Situation vor und nach dem Ersten Weltkrieg. Trianon hat noch heute Auswirkungen auf ungarische Politik (siehe Worddokument)

7 Nationen und Staaten Begriffe: Nationalstaat Multinationaler Staat Nation ohne Staat Failing State Schreiben Sie zu jeder Kategorie ein Beispiel auf! Staatskollaps Diaspora

8 Beispiel Armenien Mehrheit der Armenier wohnen nicht in Armenien Problem: Gewalt und Konflikte mit Nachbarstaaten (Türkei, Azerbaidschan, gespanntes Verhältnis zu Georgien wegen Russland). Armenischer Nationalismus? Ethnonationalismus? (Minderheiten in Armenien) Beispiel Nagorni-Karabach: Armenier-Exklave – Frozen Conflict

9 Ted Gurr: Politische Gewalt Definition: all collective attacks within a political community against the political regime, its actors – including competing political groups as well as incumbents – or its policies Drei Formen politischer Gewalt: Aufruhr, Verschwörung, innerer Krieg. Er thematisiert vor allem Gewalt innerhalb eines Staates und nicht externe Konflikte; auch kommt die Gewalt, die von einem Staat selber ausgeht (d.h. die Elitenperspektive) zu kurz. Eignet sich gut als Analyserahmen für schwache Staaten oder für Analysen aus der Bürgerperspektive; aktuelle Beispiele?

10 Beispiele für (politische) Gewalt Nationalistisch-bedingte Auswirkungen von Gewalt: Japan und China Bürgerkrieg und Folgen: Jugendbanden und Drogenschmuggel: Guatemala und Mexiko.


Herunterladen ppt "Dr. Nicole Gallina Einführung in die Politikwissenschaft Sitzung vom 9.11."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen