Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 1Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 1Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage."—  Präsentation transkript:

1 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 1Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titelfolie: Damit beginnt ein Vortrag. Haupttitel: 1zeilig! Untertitel: max 2. Zeilen Referent: Name, Funktion, OC Niederlassung Logo: Optional. Entweder ein Kunden/ oder themenbezogenes Logo verwenden. Ideal quadratisch, 3 Raster breit. Fusszeile mit Haupttitel füllen. Norbert Schneider Dr. Hendrik Voigt OPITZ CONSULTING Gummersbach GmbH Köln, Integriere und beherrsche Design: Das Farbschema ist im Design als „OC 2009“ hinterlegt. Ebenso sind die Schriftarten als „OC 2009“ hinterlegt. Die Standardfarben sind: Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g

2 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 2Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Domäne > Standardsoftware > Individualentwicklung > Standardsoftware Bestellung Rechnung Käufer Lieferant

3 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 3Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und 2 Inhalte mit Überschriften Layout für 2 spaltige Listen mit Überschriften Titel: 1-2zeilen Überschriften 1zeilig Inhalt: 3-5 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Achtung: Sofern Text 1. Spalte zu Dicht an 2. Spalte, korrigiere Textboxbreite! ProjekteHerausforderungen Zielsetzung Realisierung einer neuen Webshop-Anbindung Erweiterung einer bestehenden Webshop-Anbindung Softwaretechnische Wartung und Betriebsunterstützung Migration 10g  11g Integration von Systemen Fachliches Monitoring Organisation von Aufgaben

4 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 4Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Middleware Virtualisierung Frontend Frontend Virtualisierung Backend Backend Integration von Systemen - Grobarchitektur > Standardsoftware > Individualentwicklung > Oracle SOA Suite 11g > erp_in_xxx > erp_out_xxx > xxx_out_ftp > xxx_in_ftp

5 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 5Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Integration von Systemen – Beispiel 1.ERP aktualisiert eine Artikeldefinition 2.Middleware routet zum richtigen Shop Middleware Virtualisierung Frontend Frontend Virtualisierung Backend Backend > Standardsoftware > Individualentwicklung > Oracle SOA Suite 11g > erp_in_xxx > erp_out_xxx > xxx_out_ftp > xxx_in_ftp > erp_in_xxx > erp_in_xxx > Standardsoftware > Standardsoftware > Oracle SOA Suite 11g > Oracle SOA Suite 11g 3.SOA Suite übermittelt die Artikeldefinition > xxx_out_ftp > xxx_out_ftp

6 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 6Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Integration von Systemen – Fault Handling Middleware Virtualisierung Frontend Frontend Virtualisierung Backend Backend > Standardsoftware > Individualentwicklung > Oracle SOA Suite 11g > erp_in_xxx > erp_out_xxx > xxx_out_ftp > xxx_in_ftp Invalider Service-Call Timeout FTP Server nicht erreichbar Invalide Daten

7 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 7Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Integration von Systemen – Fault Handling Virtualisierung Frontend Frontend > Individualentwicklung > xxx_out_ftp > xxx_in_ftp bindingFault Fault Policy Retry - Anzahl - Intervall - Erfolgsfall - Fehlerfall Middleware > Oracle SOA Suite 11g

8 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 8Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Integration von Systemen – Fault Handling MyComponent1 MyComponent2 MyDBAdapter fault-bindings.xml Binding anlegen

9 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 9Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Integration von Systemen – Fault Handling fault-policies.xml Binding anlegen Faults abfangen

10 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 10Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Integration von Systemen – Fault Handling fault-policies.xml Action ausführen Binding anlegen Faults abfangen

11 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 11Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Middleware Virtualisierung Frontend Frontend Virtualisierung Backend Backend > Standardsoftware > Individualentwicklung > Oracle SOA Suite 11g > erp_in_xxx > erp_out_xxx > xxx_out_ftp > xxx_in_ftp Fachliches Monitoring Monitoring der Infrastruktur umfasst Verfügbarkeit der Systeme Auslastung der Ressourcen Erkennung von Fehlern Aber: Ist der erfolgreiche Betrieb garantiert?

12 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 12Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Zustände einer Rechnung Fachliches Monitoring mit BAM – Beispiel (1) Middleware Virtualisierung Frontend Frontend Virtualisierung Backend Backend > Standardsoftware > Individualentwicklung > Oracle SOA Suite 11g > erp_in_xxx > erp_out_xxx > xxx_out_ftp > xxx_in_ftp Rechnung empfangen Rechnung versendet Quittung empfangen Rechnung Quittung

13 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 13Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Zustände einer Rechnung Fachliches Monitoring mit BAM – Beispiel (3) Rechnung empfangen Rechnung versendet Quittung empfangen

14 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 14Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. OPs Konzept & Spec Realisierung QS (intern) QS (extern) Fertig Dringlich Lager In Bearbeitung Organisation von Aufgaben Projekt Release Visualisierung des Projektfortschritts Verteilung von Wissen Optimierung des Prozesses Forschungs -themen Daily Standup Meeting Kanban Board Prozess

15 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 15Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Weitere Lessons Learned Middleware Virtualisierung Frontend Frontend Virtualisierung Backend Backend > Standardsoftware > Individualentwicklung > Oracle SOA Suite 11g > erp_in_xxx > erp_out_xxx > xxx_out_ftp > xxx_in_ftp Authentifizierung Testunterstützung & Analyse von Fehlerursachen > Oracle SOA Suite 10g Migration

16 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 16Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Titel und Inhalt: Dies ist das Haupttemplate für Inhaltsseiten. Titel: 1-2zeilig! Inhalt: 3-7 Punkte o 2-3 Hauptpunkte mit Unterpunkten Max bis zur 3. Ebene Logo: optional. rechts des Titels zwischen den letzten beiden Rastern Fusszeile mit Haupttitel füllen. Zusammenfassung Projekt erfolgreich √ Einordnung ins SOA Konzept  Integrationsfokus Aufwand / Nutzen √ Mehrwert durch BAM √ Merkmale einer SOAProjekte Service √ Message-Oriented Middleware √ Enterprise Service Bus √ Business Object Model o Business Process Engine √ Rules Engine × Governance o Verzeichnisdienst × Business Activity Monitoring √

17 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 17Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Fragen und Antworten: Diese Folie kann als Q&A Folie verwendet werden, sofern dies überhaupt nötig ist. Die Alten Folien F&A, Q&A (mit/ohne Schatten, aus anderen Design abgekupfert oder wie auch immer, werden NICHT MEHR EINGESETZT.) Fragen und Antworten Design: Das Farbschema ist im Design als „OC 2009“ hinterlegt. Ebenso sind die Schriftarten als „OC 2009“ hinterlegt. Die Standardfarben sind:

18 © OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 18Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage Powerpoint 2009; Version 1.1; ; TGA, MVI, JWI Kontakt 2fach: Diese Folie wird als vorletzte Folie genutzt, um den individuellen Bezug zu 2 Referenten herzustellen. Als Fotos müssen quadratische Fotos der Referenten in qualitativ hochwertiger Form vorliegen. Die Fotos geht über 2 Rasterbreiten. Die Daten der Adresse sollten vollst. eingegeben werden Ansprechpartner bei OC Dr. Hendrik Voigt OPITZ CONSULTING Gummersbach GmbH Telefon – 1181 Mobil Norbert Schneider OPITZ CONSULTING Gummersbach GmbH Telefon – 1124 Mobil Design: Das Farbschema ist im Design als „OC 2009“ hinterlegt. Ebenso sind die Schriftarten als „OC 2009“ hinterlegt. Die Standardfarben sind:


Herunterladen ppt "© OPITZ CONSULTING GmbH 2009Seite 1Integration und Betriebsüberwachung mit der Oracle SOA Suite 11g Konstruktionsraster 20mm 4mm OPITZ CONSULTING Vorlage."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen