Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung Bericht an den Kompetenzverbund Kerntechnik Kompetenzzentrum Ost für Kerntechnik Institut für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung Bericht an den Kompetenzverbund Kerntechnik Kompetenzzentrum Ost für Kerntechnik Institut für."—  Präsentation transkript:

1 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung Bericht an den Kompetenzverbund Kerntechnik Kompetenzzentrum Ost für Kerntechnik Institut für Sicherheitsforschung FZR Anlage 4 (Prof. F.-P. Weiß)

2 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 1. FZR: Wissenschaftlicher Direktor 1. Berufungsrunde 2004 gescheitert erneute Ausschreibung erfolgt Gespräche mit den Bewerbern laufen

3 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 2. FZR in der Leibnizgemeinschaft ? Aussagen aus dem SMWK: FZR bleibt in der WGL oder geht in die HGF andere Optionen sind ausgeschlossen

4 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 3. FZR: Heißstrangversuch an TOPFLOW Adiabate Experimente an TOPFLOW weit vorangekommen Resultate für die Entwicklung von CFD-Codes genutzt im Rahmen der nationalen CFD-Initiative Paper zu Zweiphasenströmungen in vertikalen Rohren auf NURETH-10 in Korea vorgestellt: Best Paper Award 2004 der TH Section der ANS 2. Experimentetappe: stratifizierte Strömungen im Heißstrang eines DWR bei LOCA Aufbau des Heißstrangversuches beendet

5 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 3. FZR: Heißstrangversuch an TOPFLOW

6 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 3. FZR: Heißstrangversuch an TOPFLOW

7 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 3. FZR: Heißstrangversuch an TOPFLOW

8 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 4. FZR: Inbetriebnahme Präparationslabor für aktivierte RDB-Stähle

9 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 4. FZR: Inbetriebnahme Präparationslabor für aktivierte RDB-Stähle Verarbeitung von Materialstücken (Trepans) zu prüffähigen Proben Probennahme in Greifswald in Vorbereitung Dank an BMWA (Dr. Sandtner, Dr. Schneider) für Überzeugungsarbeit bei EWN gute Voraussetzungen für Nachsorgeprogramm Stade

10 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 5. FZR: CFD-WS mit Unterstützung des KV

11 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 6. FZR: Verteidigung SFB (TUD, FZR, u.a) Elektromagnetische Strömungsbeeinflussung in Metallurgie, Kristallzüchtung und Elektrochemie Ergebnisse der 1. Förderperiode und Programm sehr erfolgreich verteidigt SFB wächst von 14 auf 17 Projekte (1.7M/a) FZR/IFS leitet 5 (17) Teilprojekten, beteiligt an weiteren 4 460k/a für IFS

12 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 7. Zittau: Herzlichen Glückwunsch zu 25 Jahren ZLFR Stillegung und Rückbau ab 2005

13 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 8. TU Dresden grundlegende Renovierung des AKR nahezu abgeschlossen Nachfolge Prof. Knorr: vorgeschlagene Widmung der Professur Kernenergie und Wasserstofftechnik Vorschlag zur Nachbesetzung durchläuft gerade die Gremien der TUD

14 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 9. Kompetenzzentrum Ost Regionale Partnerschaft mit VENE Rahmenvertrag kurz vor Abschluss alle Ebenen der Aus- und Weiterbildung eingeschlossen zunächst drei Stipendien vereinbart 2 (3) Themen abgestimmt Themen de facto von VENE vorgegeben

15 KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung 10. Kompetenzzentrum Ost Industrie geförderte Nachwuchswissenschaftler FANP: 1 im FZR VENE: je 1 in TUD, HS Zittau, FZR VGB: 1 im FZR = 5, Vollständigkeit noch nicht überprüft


Herunterladen ppt "KV, 1. März 2005, Berlin Institut für Sicherheitsforschung Bericht an den Kompetenzverbund Kerntechnik Kompetenzzentrum Ost für Kerntechnik Institut für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen