Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Strassenlärmsanierung im Kanton Zürich Programmvereinbarung + Standbericht ERFA-Tagung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Strassenlärmsanierung im Kanton Zürich Programmvereinbarung + Standbericht ERFA-Tagung."—  Präsentation transkript:

1 ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Strassenlärmsanierung im Kanton Zürich Programmvereinbarung + Standbericht ERFA-Tagung 2010 Silvio Grauwiler, Fachstelle Lärmschutz 22. April 2010 / Zürich

2 ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Sanierungsfristen NFA, Programmvereinbarung mit Bund im Lärmschutz Controllingbesuch BAFU Standbericht

3 ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Sanierungsfristen nach Art. 17 LSV Unterschiedliche Sanierungsfristen für die verschiedenen Lärmarten Staatsstrassen übrige Strassen Nationalstrassen 2015 Eisenbahnen2015 Schiessanlagen2016 (wenn Sanierungspflicht aufgrund Änderung Anhang 7 LSV)

4 ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Programmvereinbarung PV 2008 – 2011 umfasst mehrere Umweltbereiche Abschluss zwischen Regierungsrat und BAFU Bereich Lärm- und Schallschutz Leistungen von 48 Mio. CHF - ca. ½ durch Kanton - ca. ½ durch Städte Zürich und Winterthur Programmziele - Verminderung der Lärmbelastungen und der Zahl der belasteten Personen aus dem Strassenverkehr - alle Wohnräume mit kritisch hohen Lärmbelastungen geschützt durch Schallschutzfenster geschützt.

5 ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Inhalt der Programmvereinbarung PV -Übersicht über die zu realisierenden Projekte -Alternativerfüllung Erfüllungskontrolle -Jahresbericht / Standbericht -Controlling: Besuch BAFU bei den Kantonen, Erfahrungsgespräch und Stichproben -Schlussbericht Erfüllung -wenn Leistungs- und Qualitätsziele am Ende der PV vollständig erfüllt -Nachbesserung (Frist 1 Jahr) Rückzahlung

6 ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Controlling-Besuch BAFU 2009 BAFU legt Wert darauf, dass lärmarme Beläge die Lärmsanierung ebenfalls voranbringen Kanton hat einige begründete Vorbehalte, die Entwicklung soll aber beobachtet werden Gemeinsam wurde der Stand der Lärmsanierung besprochen und realisierte Projekte vor Ort besichtigt

7 ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Standbericht 2009 Prognose im Standbericht Ziele der PV können erreicht werden Prognose im Standbericht Ziele der PV können nur knapp erreicht werden (Leistungsindikatoren ca. 90 %) Gründe für Verfehlen der Leistungsziele -aufwändige Grundlagenarbeit -zeitliche Projektverschiebungen (Realisierung oder Projektstart nach 2011) -Unterschätzung von einzelnen Einflussfaktoren (Recht, Administration usw.) Intensivierung und Beschleunigung der Lärmminderungsmassnahmen und der Schallschutzfenster

8 ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Fazit Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Wir müssen unsere Anstrengungen vergrössern und wir dürfen nicht nachlassen. Unser gemeinsames Ziel ist und bleibt 2018.


Herunterladen ppt "ERFA-Tagung 2010: PV + Standbericht Zürich, 22. April 2010 / FALS Strassenlärmsanierung im Kanton Zürich Programmvereinbarung + Standbericht ERFA-Tagung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen