Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN INTEGRA Kulmbach & Bayreuth Kulmbach, 11.10.2013 Erstellt/Freigegeben: Wehrle/Springfeld.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN INTEGRA Kulmbach & Bayreuth Kulmbach, 11.10.2013 Erstellt/Freigegeben: Wehrle/Springfeld."—  Präsentation transkript:

1 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN INTEGRA Kulmbach & Bayreuth Kulmbach, Erstellt/Freigegeben: Wehrle/Springfeld

2 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN 3 Werkstätten 4 Standorte 550 Mitarbeiter. Träger | Diakonie Bayreuth  Werk Bayreuth  Werk Kulmbach  IdA Bayreuth  INTEGRA  Lesecafe SAMOCCA in der Bayreuther Innenstadt

3 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN Seit April Integrationsbegleiter 1 Sozialdienst 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf betriebsintegrierten Werkstattarbeitsplätzen (INTEGRA Arbeitsplätze) Kurzdarstellung Jürgen Alltagshelfer im Lager „ Meine Aufgaben sind z.B. Einschweißen und Verpacken von Büchern. Ich fühle mich hier gebraucht“

4 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN  Basis unserer Arbeit ist der Wunsch des Menschen  Da es sein Wunsch ist, hat er eine große Motivation  Es muss sowohl für den Betrieb als auch für den Mitarbeiter ein Gewinn sein  Der Mitarbeiter darf für den Betrieb keine Belastung sein, sondern muss eine Entlastung darstellen  Erst platzieren, dann qualifizieren Arbeitsprinzipien Michael Alltagshelfer Schule „Ich unterstütze die Kollegen und Schüler bei alltäglichen Dingen. Z. B. im Büro, bei der Pausenaufsicht, bei der Reinigung des Schulgeländes, beim Mittagessen.“

5 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN  Wir sind zur Unterstützung des Teams da  Wir entlasten mit unserer Arbeit die Fachkräfte  Wir erhalten unsere Aufgaben von unseren Paten und werden dauerhaft und individuell von unseren Integrationsbegleiter unterstützt  Wir wollen nicht eine Fachkraft ersetzen, sondern wir wollen sie entlasten Alltagshelfer - Nischenarbeitsplatz Erica Alltagshelfer im Stadtgartenamt

6 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN  Patenamt ist Chefsache  Pate ist ein Mitarbeiter der unmittelbar mit uns zusammen arbeitet  Der Pate unterstützt unseren INTEGRA Mitarbeiter, gibt Anleitung und Feedback  Der Pate gibt den INTEGRA Mitarbeiter Sicherheit und Vertrauen  Der Integrationsbegleiter arbeitet eng mit dem Paten zusammen Patensystem Corinna Alltagshelferin im Kindergarten Einsatz: Küche, Waschküche, Kindergartengruppe

7 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN  Die Mitarbeiter bleiben Angestellte der Werkstätten gGmbH.  Der Mitarbeiter ist dauerhaft über die Werkstätten gGmbH versichert.  Es besteht jederzeit die Möglichkeit, nach einem gemeinsamen Gespräch die Beschäftigungsvereinbarung zu beenden.  Die Arbeitszeit beträgt zwischen 35 und 40 Stunden inklusive Pausen.  Der Mitarbeiter hat 35 Tage Urlaub im Jahr.  INTEGRA bietet dem Mitarbeiter arbeitsbegleitende Maßnahmen an, diese zählen zur Arbeitszeit. Dem Mitarbeiter werden dadurch Kontakte und Austausch zu seinen Kollegen sowie Fortbildungen ermöglicht.  Gemeinsame Schulungen und Unternehmungen geben Sicherheit und befähigen zu mehr Selbständigkeit. Informationen

8 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN  Pünktlichkeit  Zuverlässigkeit und Schweigepflicht  Ehrlichkeit  Teamfähigkeit Grundsätze Michael E. Städtischer Bauhof, Hollfeld Rasen mähen, Winterdienst, Fahrdienste „Nie wieder was anderes“

9 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN Finanzen  Lohnsystem INTEGRA  Der Betrieb entrichtet eine Aufwandsentschädigung an INTEGRA  INTEGRA entrichtet den Lohn an den Mitarbeiter  Differenz zwischen Aufwandsentschädigung und Lohn wird für Lohnrücklagen und Versicherungen verwendet  Arbeitskleidung wird wenn möglich vom Betrieb gestellt  Die Kosten für ein Polizeiliches Führungszeugnis sollte vom Betrieb übernommen werden  Die Prüfung der gesundheitlichen Eignung und der Erstbelehrung wird vom Betriebsarzt der Werkstätten gGmbH übernommen

10 KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN Steffi Wehrle Werksleitung INTEGRA Rhönstraße Bayreuth Handy Telefon Wolfgang Stahlmann Integrationsbegleiter INTEGRA Rhönstraße Bayreuth Handy Telefon Markus Suttor Integrationsbegleiter INTEGRA Rhönstraße Bayreuth Handy Telefon Ansprechpartner Alena Dengler Sozialdienst INTEGRA Rhönstraße Bayreuth Handy Telefon Tobias Maul Integrationsbegleiter INTEGRA Rhönstraße Bayreuth Handy Telefon Maria Ohlraun Integrationsbegleiterin INTEGRA Rhönstraße Bayreuth Telefon


Herunterladen ppt "KULMBACH & BAYREUTH BEWEGEN INTEGRA Kulmbach & Bayreuth Kulmbach, 11.10.2013 Erstellt/Freigegeben: Wehrle/Springfeld."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen