Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kassentechnische Aspekte &Produkte Siegfried Arztmann MBA Registrierkassenpflicht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kassentechnische Aspekte &Produkte Siegfried Arztmann MBA Registrierkassenpflicht."—  Präsentation transkript:

1 Kassentechnische Aspekte &Produkte Siegfried Arztmann MBA Registrierkassenpflicht

2 1. Registrierkassen & Computerkassen Registrierkassen Vorteil: Preisbereich unter EUR 1.000,00 Nachteil: nicht so flexibel bei laufenden Änderungen Computerkassen Vorteil: sehr flexibel bei Tastenbelegungen, Preisänderungen, Nachteil: über EUR 1.000,00 Registrierkasse oder Computerkasse? Nicht pauschal definierbar. Dort wo z.B. Artikel und Preise eher längerfristig gleich bleiben, können Registrierkassen verwendet werden, dort wo öfters Änderungen stattfinden, eher Computerkassen. Dort, wo mobile Lösungen nötig sind, wird eher eine Computer-/Tabletkasse mit mobilen Druckern zum Einsatz kommen, dort wo Kassen fix in einem Verkaufsraum stehen, können Registrier- oder Computerkassen verwendet werden. Eine Beratung ist hier wichtig. Kassentechnische Aspekte

3 2. Mobil oder stationär? Stationäre Lösungen für feste Verkaufsflächen, Geschäfte u. dgl. Mobile Lösungen für mobile Berufe (z.B. Ärzte, mobile Friseure): stromunabhängige Tablet- und Druckerlösungen. Alternativ können außer Haus manuelle Belege geschrieben werden und die Umsätze am Abend in eine stationäre Kasse zu Hause nacherfasst werden (Belege mit gleicher Leistung und gleichen Beträgen können zusammengefasst werden) Kalte-Hände-Regelung: Achtung bei z.B. Fahrverkäufern, die der Registrierkassenpflicht unterliegen: auf Stromversorgung des Systems achten. Kassentechnische Aspekte

4 3. Auf die Branchen achten Lösungen für Gastronomie sind anders als für Handel und Gewerbe Haben Sie bereits eine Warenwirtschaft/Fakturierung/Lagerprogramm? Zuerst Kasse des Softwareherstellers ODER eine Kasse mit Schnittstelle zur Warenwirtschaft anschaffen, um Artikel nicht doppelt anlegen zu müssen, erst danach Stand-Alone-Kasse kaufen.

5 Kassentechnische Aspekte 4. Im Laufe 2017 Signaturlösung anschaffen Signaturkarte (z.B. von A-Trust) Signaturkartenleser für die Kasse Anmeldung der Kasse und der Signatur bei Finanz-Online Start der manipulationssicheren Belegerstellung per

6 Produkte Handel/DL TabletPOS Tablet-Kasse mit Software Thermobondrucker 2xUSB-Stick Standfuß Kassenlade, Kassenscanner und Kundendisplay als Zubehör erhältlich

7 Produkte Handel/DL All In OnePOS All In One-Kasse mit Software 2xUSB-Stick Kassenlade, Kassenscanner und Kundendisplay als Zubehör erhältlich

8 Produkte Handel/DL TouchPOS Touch-POS Kasse für stationären Einsatz mit 15 Zoll Touchbildschirm Oder Columbus 300/Columbus 500 mit Software Thermobondrucker 2xUSB-Stick Kassenlade, Kassenscanner und Kundendisplay als Zubehör erhältlich

9 Produkte Handel/DL pcPOS Kassensystem auf Basis eines Tiny- Computers mit 22 Zoll Touchbildschirm mit Software Thermobondrucker 2xUSB-Stick Kassenlade, Kassenscanner und Kundendisplay als Zubehör erhältlich

10 Produkte Handel/DL Registrierkasse Registrierkasse mit Normaltastatur z.B. 99 Warengruppen, Artikel Schnittstelle für PC-Programmierung

11 Produkte Handel/DL über Handels-/DL-Software Artikelverwaltung mit Warengruppen und Hauptgruppen Kundenverwaltung Kassiererverwaltung Tagesabschluss Rechnungs- und Lieferscheinverwaltung Verschiedene Reporte

12 Produkte Gastronomie Gastronomiekassen Touch-POS-Kasse mit 15 Zoll Touchbildschirm Oder Columbus 300/Columbus 500 mit AIDA-light oder AIDA-Vollversion Kellnerschloss + 5 Kellnerschlüssel Thermobondrucker 2xUSB-Stick Kassenlade, Kassenscanner und Kundendisplay als Zubehör erhältlich

13 Produkte Gastronomie Registrierkasse Registrierkasse mit Folientastatur z.B. 99 Warengruppen, Artikel Schnittstelle für PC-Programmierung

14 Produkte Gastronomie Über Gastronomie-Software Tisch-, Artikel- und Kellneranlage Kellner innerhalb 30 Minuten geschult freigestaltbarer Tischplan aussagekräftige Statistiken Stammdatenverwaltung (Backoffice) automatische Datensicherung

15 Produkte Hotelprogramm AIDA Auch die Rezeption ist eine Kasse Anschlussmöglichkeit für Signaturleser (2017) Rasche Angebotslegung Aufbewahrung aller Reservierungen Anzahlungsverwaltung Einfache Zimmerverwaltung Zielgerichtetes Marketing Übersichtliche Reporte für die Buchhaltung Kassabuch

16 Wenn Sie Fragen haben / Siegfried Arztmann, MBA Oliver Kremmer asut computer- und rechenzentrum gesmbh Industriestraße 9, 9800 Spittal/Drau T E


Herunterladen ppt "Kassentechnische Aspekte &Produkte Siegfried Arztmann MBA Registrierkassenpflicht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen