Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Entwicklung verteilter Anwendungen I, WS 13/14 Prof. Dr. Herrad Schmidt WS 13/14 Kapitel 9 Folie 2 ASP.NET Seitenübergänge

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Entwicklung verteilter Anwendungen I, WS 13/14 Prof. Dr. Herrad Schmidt WS 13/14 Kapitel 9 Folie 2 ASP.NET Seitenübergänge"—  Präsentation transkript:

1

2 Entwicklung verteilter Anwendungen I, WS 13/14 Prof. Dr. Herrad Schmidt WS 13/14 Kapitel 9 Folie 2 ASP.NET Seitenübergänge Response.Redirect(…) Umleitung des Browser auf eine andere Seite Server.Transfer(…) Serverseitige Methode zur Umleitung Hyperlink Clientseitiger Übergang (ohne postback) Zu den Möglichkeiten zur Übergabe von Werten siehe:

3 Entwicklung verteilter Anwendungen I, WS 13/14 Prof. Dr. Herrad Schmidt WS 13/14 Kapitel 9 Folie 3 Master Pages Eine Master Page (default: Site1.Master) definiert das look and feel und das Standardverhalten für alle Seiten. Einzelne Seiten enthalten nur den Inhalt, der beim Platzhalter der Master Page eingefügt wird. Beim Anfordern der Inhaltsseite wird die Inhaltsseite mit der Master Page zusammengefügt. Eine Master Page enthält die alle Top-Level- HTML-Elemente ( html, head, form ) und diejenigen Elemente, die auf jeder Seite erscheinen sollen, sowie die contentplaceholder. Die Inhaltsseiten erhalten die Bindung mit der Master Page durch die Page-Direktive: MasterPageFile="…". Bei der Inhaltsseite wird das Content-Steuerelement mit der Angabe der ID des ContentPlaceHolders hinzugefügt.

4 Entwicklung verteilter Anwendungen I, WS 13/14 Prof. Dr. Herrad Schmidt WS 13/14 Kapitel 9 Folie 4 Quelle: Master Pages können auch zur Navigation dienen.

5 Entwicklung verteilter Anwendungen I, WS 13/14 Prof. Dr. Herrad Schmidt WS 13/14 Kapitel 9 Folie 5 SiteMapDataSource us/library/system.web.ui.webcontrols.sitemapdatasource.aspx Datenquellen-Steuerelement zum Binden hierarchischer Site maps an Serversteuerelemente, wie TreeView, menu etc. Werden die site map-Daten in der Datei web.sitemap gespeichert, werden sie automatisch gefunden. Andernfalls muss ein SiteMapProvider in der web.config vereinbart und bei der SiteMapDateSource angegeben werden. Das Serversteuerelement wird durch die Vereinbarung DataSourceID="SiteMapDataSource1" gebunden. SiteMapPath ist ein spezielles site navigation control und greift direkt auf web.sitemap zu (braucht keine SiteMapDateSource ).

6 Entwicklung verteilter Anwendungen I, WS 13/14 Prof. Dr. Herrad Schmidt WS 13/14 Kapitel 9 Folie 6 Solution 9_ASP.NET_Navigation: A_CrossPagePosting B_ServerTransfer C_PreviousPageProperty D_MasterPage E_MasterPageMitHyperlinks F_SiteMapDataSource


Herunterladen ppt "Entwicklung verteilter Anwendungen I, WS 13/14 Prof. Dr. Herrad Schmidt WS 13/14 Kapitel 9 Folie 2 ASP.NET Seitenübergänge"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen