Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

TEXTANALYSE AUFGABENTYPUS TEXTARBEIT. AUSGANGSPUNKT Vervollständigung der Methodenblätter zu mög- lichen materialgestützten Analyseaufgaben im zukünftigen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "TEXTANALYSE AUFGABENTYPUS TEXTARBEIT. AUSGANGSPUNKT Vervollständigung der Methodenblätter zu mög- lichen materialgestützten Analyseaufgaben im zukünftigen."—  Präsentation transkript:

1 TEXTANALYSE AUFGABENTYPUS TEXTARBEIT

2 AUSGANGSPUNKT Vervollständigung der Methodenblätter zu mög- lichen materialgestützten Analyseaufgaben im zukünftigen schriftlichen Abitur Wie bisher bei Karikaturen und Statistiken sowie in diesem Schuljahr neu bei Plakaten kann zukünftig auch bei Texten der Operator analysieren und nicht mehr nur der Operator herausarbeiten verwendet werden. 2

3 BEDEUTUNG DER TEXTARBEIT Es steht heute weitgehend außer Zweifel, dass Quellenarbeit den Kern des Geschichtsunterrichts bilden soll. Anders lässt sich Schülerinnen und Schülern nicht vermitteln, was eigentlich das Charakteristische des Faches und der Wissenschaft ist, was historisches Denken und Arbeiten ausmacht. Michael Sauer, Geschichte unterrichten, Seelze-Velber 2003, S.85 3

4 BEDEUTUNG DER TEXTARBEIT Im Mittelpunkt der Quellenarbeit des Geschichts- unterrichts steht nach wie vor die Arbeit mit Texten und zwar sowohl mit Textquellen als auch mit Darstellungen. Sie sind das tägliche Brot des Geschichtslehrers – wenngleich der Unterricht nicht nur aus Quellenarbeit bestehen kann. 4

5 BEDEUTUNG DER TEXTARBEIT Anregen zu Selbsttätigkeit und zu eigenem Denken Erleben von Anschaulichkeit und Konkretheit von Geschichte Veranschaulichen der Perspektivität von historischen Aussagen und Aussagen über Geschichte Voraussetzung für die eigene Urteilsbildung und das eigene Geschichtsbewusstsein Aufzeigen des Konstruktions- bzw. Rekonstruktions- charakters von Geschichte Erkennen der Standortgebundenheit historischer Aussagen Vgl. Michael Sauer, Geschichte unterrichten, Seelze-Velber 2003, S.85 5

6 METHODENKOMPETENZ TEXTE Textanalyse (ab dem Abitur 2015): 1. Beschreiben der Formalien und Herausarbeiten des Inhalts und der Gestaltungsmittel 2. Erklären im historischen Kontext 6

7 METHODENKOMPETENZ TEXTE Textinterpretation [in weiterer Zukunft?]: 1. Beschreiben der Formalien und Herausarbeiten des Inhalts und der Gestaltungsmittel 2. Erklären im historischen Kontext 3. Beurteilen des Textes 7

8 I. BESCHREIBEN DES TEXTES: formal Der einleitende Basissatz soll enthalten: Titel der Quelle Name des Verfassers Entstehungs- und/oder Erscheinungsdatum Entstehungs- und oder Erscheinungsort Problem: allzu häufig nur (lästige) Pflichtübung vor allem Entstehungszeit und -ort häufig nicht für Aussage/Bedeutung der Quelle nutzbar gemacht 8

9 I. BESCHREIBEN DES TEXTES: formal Beispiel Musterklausur zum Themenschwerpunkt II: hier: Aufgabe 3 /Quelle M 2: Erklärung von Teilnehmern am Treffen der Vereinigten Linken in Böhlen bei Leipzig vom 13. Oktober 1989 Der Schüler/die Schülerin nennt/… - die Erscheinungszeit ( , d.h. in der dramatischen Endphase der DDR zwischen Gorbatschow-Besuch und Honecker-Rücktritt) - der Veranstaltungsort (Böhlen bei Leipzig, d.h. in der unmittelbaren Umgebung der Hauptstadt der Friedlichen Revolution, wo seit September regelmäßig Montagsdemonstrationen stattfinden, die sich im Oktober 1989 zu Massendemonstrationen mit systemgefährdenden Tendenzen ausweiten) Vgl Lösungshinweise 9

10 I. BESCHREIBEN DES TEXTES: formal Quellen: öffentliches/internes Dokument Selbstzeugnis/Fremdzeugnis Darstellung: (Auto-)Biographie Journalistischer Text Wissenschaftlicher Text 10

11 I. BESCHREIBEN DES TEXTES: formal Textsorte: Pamphlet, Flugschrift, (Regierungs-)Erklärung, Rede, Artikel, Interviewtext, Essay, Biographie etc. Problem: Die Besonderheiten der Textsorte für die Analyse des Inhalts nutzbar machen. 11

12 I. BESCHREIBEN DES TEXTES: formal Beispiel Musterklausur zum Themenschwerpunkt II: hier: Aufgabe 3 /Quelle M 2: Erklärung von Teilnehmern am Treffen der Vereinigten Linken in Böhlen bei Leipzig vom 13. Oktober 1989 Der Schüler/die Schülerin nennt/… die Textsorte (Erklärung, d.h. ein auf rasches politisches Handeln – Was ist zu tun? – abzielender Text mit ausdrücklich appellativem Charakter – Wir appellieren an …) Vgl. Lösungshinweise 12

13 I. BESCHREIBEN DES TEXTES: Herausarbeiten des Inhalts Frage- bzw. Problemstellung des Textes Ausgangspunkt des Verfassers Kernaussagen des Textes Argumentationsstruktur: Begründungen? Beispiele? Gegenargumente? Frage(n) beantwortet Problem(e) gelöst 13

14 I. BESCHREIBEN DES TEXTES: Herausarbeiten sprachliche Gestaltungsmittel (…sofern die Analyse des Textes dadurch sinnvoll unterstützt, ergänzt oder abgerundet wird.) Wortschatz des Autors: einfach/schwierig, rhetorisch gewandt, nüchtern/bildreich, wissenschaftlich … Satzbau des Textes: Hauptsatzstil oder komplizierte Satzgefüge, unvollständige Sätze, Einschübe … Beschreiben/Benennen auffälliger rhetorischer oder literarischer Stilmittel (Fachsprache nicht gefordert): rhetorische Frage, Bilder, Vergleiche, Wiederholungen … 14

15 II. ERKLÄREN IM HISTORISCHEN KONTEXT Politische, gesellschaftliche, kulturelle, wirtschaftliche Situation der Entstehung des Textes Berufliche, gesellschaftliche, politische Stellung/ Amt/Funktion des Verfassers Politischer, ideologischer Standort des Verfassers Verhältnis von Verfasser/Autor des Textes und Textinhalt (direkt Beteiligter, Parteigänger/Gegner einer Seite, neutraler Beobachter, rückblickender Kommentator, Historiker …) 15

16 II. ERKLÄREN IM HISTORISCHEN KONTEXT Auf welche Ereignisse/Probleme/Themen … geht der Verfasser ein? Adressaten des Verfassers/des Textes Intention des Verfassers: Propaganda, Provokation, Denunziation, kommerzieller Erfolg, Aufklärung, Problemlösung, sachliche Information Wirkungsabsicht des Verfassers Resümee der Grundaussage des Textes 16

17 [III. BEURTEILEN DES TEXTES] Stichhaltigkeit des Textes Sachliche Richtigkeit, viele/alle Informationen/Fakten berücksichtigt Schlüssige/stringente Argumentation, logische Fehler, Lücken, Widersprüche 17

18 [III. BEURTEILEN DES TEXTES] Angemessenheit des Textes Offenlegung der eigenen Werte/Normen Offenheit für andere Ergebnisse/Einschätzungen/ Urteile 18

19 [III. BEURTEILEN DES TEXTES] Wirkungsmächtigkeit/Überzeugungskraft des Textes Zeitgenössische, spätere, heutige Rezeption Beurteilen des Quellenwertes des Textes Für die Zeitgenossen/für den zeitgenössischen Diskurs Für heutige Rezipienten/für den gegenwärtigen Diskurs 19

20 MATERIALIEN ZUR TEXTARBEIT Arbeitsblatt 1: Theodor Fontane: Einheit oder Freiheit? Artikel vom Lückentext und Lösungsblatt Arbeitsblatt 2: Theodor Fontane: Einheit oder Freiheit? mit ergänzende Informationen und Hinweise zur Interpretation Arbeitsblatt 3 Rede Wilhelm Liebknechts vor dem Reichstag des Norddeut- schen Bundes am mit ergänzenden Informationen und tabellarischem Vergleich mit dem Artikel Theodor Fontanes 20


Herunterladen ppt "TEXTANALYSE AUFGABENTYPUS TEXTARBEIT. AUSGANGSPUNKT Vervollständigung der Methodenblätter zu mög- lichen materialgestützten Analyseaufgaben im zukünftigen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen