Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Allgemeine Technologien I Sitzung am 29.06.2011 Mailserver Von Milena Iciek und Anne Haffke.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Allgemeine Technologien I Sitzung am 29.06.2011 Mailserver Von Milena Iciek und Anne Haffke."—  Präsentation transkript:

1 Allgemeine Technologien I Sitzung am Mailserver Von Milena Iciek und Anne Haffke

2 Rückblick: Client-Server-Modell Server Passiv reagiert auf Anfragen Client einseitige Kommunikation stellt Anfrage an den Server Server Client 2Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke

3 Server- Client-Eigenschaften Server 24-Stunden Betrieb Erhält s über MTA (Mail Transport Agent) aus dem Internet Scannt eingehende s; Verteilung in User- Mailboxen Clients Rufen s über Mailprogramme ab (z. B. Outlook) 3Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke

4 Protokolle Empfangen von s über zwei Protokolle möglich: POP =Post Office Protocol IMAP =Internet Message Access Protocol Senden von s über: Simple Mail Transport Protocol 4Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke

5 POP und IMAP POPIMAP Älter und einfacher Neuer und mehr Funktionen Alle Mails werden vom Server geholt Mails verbleiben auf dem Server (lediglich Betreff, Absender, Datum werden auf lokalem Mail Client angezeigt Permanente Internetverbindung ist nicht erforderlich Verwaltung über jeden Rechner möglich, da Ordnerstrukturen auf dem Server hinterlegt sind nur Auflisten, abholen und löschen von s möglich (keine Selektion) s auf dem Server brauchen viel Speicherplatz Keine zentrale Verwaltung z.B. über mehrere Rechner möglich Ständige Internetverbindung notwendig Passwortübertragung im Klartext 5Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke

6 Die Protokolle im Einzelnen 6 Protokollkommandos.pdf Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke

7 SMTP 7 SMTP = Simple Mail Transfer Protocol Austausch von s in Computernetzen Verwendet den TCP (Transmission Control Protocol) port 25 Sichere Verbindung: SMTPS (SSL geschützte Verbindung) Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke

8 SMTP - Verwendung 8 Mailserver oder Mail Transfer Agents (z.B. Smail) Senden und Empfangen von s Auf dem Benutzerlevel Nur verschicken bzw. weiterleiten von s Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke

9 SMTP - Problem 9 Sicherheitsproblem Sobald man sich auf einem Server befindet, kann von jeder beliebigen -Adresse eine an eine andere beliebige Adresse verschickt werden (!) Verlässlichkeit der Absenderangabe einer nicht gegeben Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke

10 Versenden einer Client ruft Server telnet smtp.uni-koeln.de Client nennt seinen Namen HELO smail.uni-koeln.de 3. Nun unser Absender MAIL FROM: 4. Nun der Empfänger RCPT TO: 5. Nun die eigentliche DATA 354 go ahead Es folgt der Mailcontent Betreff wird durch "Subject: xxx bestimmt Mail wird beendet durch einen einzelnen Punkt (.) in einer Zeile 6. Verbindung beenden QUIT Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke

11 Versenden einer 11Allgemeine Technologien I - Sitzung am – Mailserver – Milena Iciek und Anne Haffke


Herunterladen ppt "Allgemeine Technologien I Sitzung am 29.06.2011 Mailserver Von Milena Iciek und Anne Haffke."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen