Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Mikro II (und FiWi) Avner Shaked WS 2006/7. 2 Tutorien im WS 2006/07 Mikro II (und FiWi) 17.10.2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Mikro II (und FiWi) Avner Shaked WS 2006/7. 2 Tutorien im WS 2006/07 Mikro II (und FiWi) 17.10.2006."—  Präsentation transkript:

1 1 Mikro II (und FiWi) Avner Shaked WS 2006/7

2 2 Tutorien im WS 2006/07 Mikro II (und FiWi)

3 3 / Homepage address with PowerPoint Presentations: /

4 4 Hal R. Varian, Intermediate Microeconomics W. W. Norton & Company; 7 th edition ( 2005) Hal R. Varian Grundzüge der Mikroökonomik Oldenbourg; Auflage: 6.Auflage (2003)

5 5 Harvey Rosen, Public Finance McGraw-Hill/Irwin; 6th edition Harvey Rosen, Rupert Windisch, Ernst Oberdieck Finanzwissenschaft Oldenbourg

6 6 Kapitel 10: Kapitel 10: Intertemporäre Entscheidung n Geldbetrag in Perioden 1 & 2: m 1, m 2 n Konsum in perioden 1 & 2: c 1,c 2 n Zinssatz r (m 1,m 2 ) c1c1 c2c2 m1m1 m2m2

7 7 Intertemporäre Entscheidung c2c2 c1c1 (m 1,m 2 ) m2m2 m1m1 Steigung = -1 kein Kredit r = 0 (Sparen ohne Verzinsung)

8 8 Intertemporäre Entscheidung borgen oder verleihen zum Zinssatz r Sparen m 1 > c 1 : Kreditnehmen, c 1 > m 1 :

9 9 Intertemporäre Entscheidung Zukunftswerte: Gegenwartswerte:

10 10 Intertemporäre Entscheidung (m 1,m 2 ) c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 Zukunftswert Gegenwartswert

11 11 Intertemporäre Entscheidung (m 1,m 2 ) c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 Präferenzen -45º

12 12 Intertemporäre Entscheidung (m 1,m 2 ) c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 Präferenzen

13 13 Intertemporäre Entscheidung (m 1,m 2 ) c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 Präferenzen

14 14 Intertemporäre Entscheidung c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 c1c1 m 1 < c 1 Schuldner borrower

15 15 Intertemporäre Entscheidung c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 c1c1 m 1 > c 1 Gläubiger lender

16 16 Intertemporäre Entscheidung c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 c1c1 Komparative Statik m 1 > c 1 Gläubiger r steigt m 1 > c 1 Gläubiger bleibt Gläubiger

17 17 Intertemporäre Entscheidung c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 c1c1 Komparative Statik m 1 < c 1 Schuldner r steigt wenn der Konsument ein Schuldner bleibt wenn der Konsument ein Schuldner bleibt so ist er schlechter gestellt

18 18 Intertemporäre Entscheidung c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 Komparative Statik r steigt m 1 > c 1 Gläubiger m 1 < c 1 Schuldner Schuldner muss nicht Schuldner bleiben

19 19 Intertemporäre Entscheidung c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 Slutsky Gleichung c 12 c1c1 c 11 Substitutionseffekt ( - ) Einkommenseffekt ( + )( ? ) (c 1 normales Gut) wenn c 1 > m 1 ( - ) c 1 > m 1 Schuldner borrower

20 20 Intertemporäre Entscheidung c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 Slutsky Gleichung c 12 ( - ) ( + ) c1c1 m 1 > c 1 Gläubiger lender

21 21 Intertemporäre Entscheidung (m 1,m 2 ) c2c2 c1c1 m2m2 m1m1 Zukunftswert Gegenwartswert Konsumgutunterschiedliche Preise

22 22 Intertemporäre Entscheidung Inflation Preise p 1, p 2 Die Ausstattung wird in Einheiten von Konsumgut Gemessen p 1 = 1 Inflationsrate

23 23 Intertemporäre Entscheidung Inflation

24 24 Intertemporäre Entscheidung Inflation = realen Zinssatz Zusätzlichen Konsum

25 25 Intertemporäre Entscheidung Anleihen - Bonds Geldstrom Gegenwartswert - Present Value (PV)

26 26 Intertemporäre Entscheidung Anleihen - Bonds Geldstrom Gegenwartswert - Present Value (PV) Wenn ewige Rente perpetuity

27 27 Intertemporäre Entscheidung Anleihen - Bonds Geldstrom Gegenwartswert - Present Value (PV)

28 28 Intertemporäre Entscheidung Anleihen - Bonds Geldstrom t

29 29 Intertemporäre Entscheidung Anleihen - Bonds Geldstrom t


Herunterladen ppt "1 Mikro II (und FiWi) Avner Shaked WS 2006/7. 2 Tutorien im WS 2006/07 Mikro II (und FiWi) 17.10.2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen