Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Freiwasser Lehrproben 1.Briefing 2.Gruppe organisieren 3.Assistant einsetzen 4.Demonstration 5.Fehler finden 6.Debriefing 1 www.go-pro.com - Copyright.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Freiwasser Lehrproben 1.Briefing 2.Gruppe organisieren 3.Assistant einsetzen 4.Demonstration 5.Fehler finden 6.Debriefing 1 www.go-pro.com - Copyright."—  Präsentation transkript:

1 Freiwasser Lehrproben 1.Briefing 2.Gruppe organisieren 3.Assistant einsetzen 4.Demonstration 5.Fehler finden 6.Debriefing 1 - Copyright Thomas Roehn Freiwasser Lehrprobe D a s O r I g I n a l ! - Copyright Thomas Roehn

2 Freiwasser Lehrproben Briefing 1.Vorstellung – Name – Assistent – Uebung 2.Leistungsanforderung Uebung 1– Nach dieser Lektion seit ihr in der Lage… (woertlich von der U/W Tafel) 3.Wert/Nutzen Uebung 1 – realistischer Wert aus dem echten Leben 4.Leistungsanforderung Uebung 2– Nach dieser Lektion seit ihr in der Lage… (woertlich von der U/W Tafel) 5.Wert/Nutzen Uebung 2 – realistischer Wert aus dem echten Leben 6.Erklaerung der Uebung 1 – OWD …wie schon im Pool geuebt, denkt nur noch einmal an… (die wichtigsten 2 oder 3 Punkte) 7.Erklaerung der Uebung 2 – Weiterbildung ganz genau erklaeren - Knoten jetzt vormachen 8.Organisation der Uebungen – Oberflaeche Hier am Kata Beach an der Boje…/U/W …auf der Tiefe von 6-9m Metern… wo sitzt wer – tief oder flach – was passiert wann 2 - Copyright Thomas Roehn

3 Freiwasser Lehrproben Hasenstall ordnen Wo sitzt wer – was passiert wann OWD einhaken Weiterbildung locker gestalten An der Oberflaeche immmer Schnorchel im Mund An der Oberflaeche immer fuer Auftrieb sorgen Unter Wasser mit Entlehren des BCD und Handzeichen beginnen 3 - Copyright Thomas Roehn

4 Freiwasser Lehrproben Domonstration 1.OWD KEINE DEMO!!!!! 2.Weiterbildung bei Bedarf eine Demo 3.Wenn Demo dann wie im Pool Instructor braucht Zeit und Strecke nicht einhalten 4 - Copyright Thomas Roehn

5 Freiwasser Lehrproben Fehler finden… Instructor braucht Strecke und Zeit nicht einhalten Ballanzieren, Hand ueber den Tank Strecke peinlichst genau einhalten Leistungsanforderung erfuellen Zeit peinlichst genau einhalten Fehler fruehzeitung regulieren Bei Maske und LA einhaken Schweben, Instructor steht Nur realistische Fehler Oktopus auf dem Arm Nicht ueber reagieren Nah am Schueler 5 - Copyright Thomas Roehn

6 Freiwasser Lehrproben …Fehler finden Dann abbrechen und mit Handzeichen kommunizieren Zweites Mal Handzeichen mit Haende schuetteln Erfuellen der Leistungsanforderung Korigieren aber nicht abbrechen Nur Auf.-und Abstiege stoppen Eine Weihle laufen lassen Uebung wiederholen 6 - Copyright Thomas Roehn

7 Freiwasser Lehrproben Assisten einsetzen Assisten bei Partner Uebungen zur Demo einsetzen Im Anschluss wieder hinter die Gruppe schicke Nie zwischen einer zweiteiligen Uebung Nur Auf.- und Abstiege 2 Assistenten! Pro Schueler etwa 3 Kontakte Vor und nach jeder Uebung Nie waehrend einer Demo Assistenten lenken 7 - Copyright Thomas Roehn

8 Freiwasser Lehrproben Debriefing 1.Allgemeines Lob 2.Spezielles Lob konkret zur Uebung 3.Spezielles Lob konkret zur Uebung 4.Problem 1 / Uebung 1 - Ich habe jemanden gesehen der hat… Tip um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden 5.Problem 2 / Uebung 1 - Ich habe jemanden gesehen der hat… Tip um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden 6.Problem 1 / Uebung 2 – Ich habe jemanden gesehen der hat… Tip um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden 7.Problem 2 / Uebung 2 - Ich habe jemanden gesehen der hat… Tip um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden 8.Leistungsanforderung Uebung 1 – woertlich von der U/W Tafel 9.Wert/Nutzen Uebung 1 – realistischer natuerlicher Wert aus der Praxis 10.Leistungsanforderung Uebung 2 – woertlich von der U/W Tafel 11.Wert/Nutzen Uebung 2 – realistischer natuerlicher Wert aus der Praxis LOGBUCH EINTRAG!! 8 - Copyright Thomas Roehn

9 Freiwasser Lehrproben Nachbesprechung Briefing und Debriefing trocken Unter vier Augen Note egal Kein Wettbewerb Kommentare wichtiger 9 - Copyright Thomas Roehn

10 Freiwasser Lehrproben Workshop 1.Identifiziere deine zwei Uebungen 2.Suche die passenden Leistungsanforderungen auf den unter Wasser Tafeln 3.Suche die selben Leistungsanforderungen im Instructor Manual 4.Lese im Instructor Manual, auf den folgenden Seiten, PADIs empfohlende Uebungsabfolge (Tips zum Biefing und Ablauf der Uebung) 5.Lese im Taucher Manual noch einmal die passende OWD Uebung durch 6.Beginne nun mit dem Ausarbeiten deiner Freiwasser Lehrprobe 7.Fuelle entweder gleich die Briefingstafel aus oder beginne erst auf Papier Denke an: Leistungsanforderung woertlich vorlesen – Nach dieser Lektion wirst du in der lage sein… Wert realistisch und Erklaerung der Uebung ganz genau und/oder trocken vormachen Copyright Thomas Roehn

11 Freiwasser Lehrproben Wir haben besprochen: 1.Briefing 2.Gruppe organisieren 3.Demonstration 4.Fehler finden 5.Assistent einsetzen 6.Debriefing Copyright Thomas Roehn Hausgabe zu morgen frueh: Freiwasser Lehrprobe – Uebung 1+2 …noch Fagen? - Copyright Thomas Roehn


Herunterladen ppt "Freiwasser Lehrproben 1.Briefing 2.Gruppe organisieren 3.Assistant einsetzen 4.Demonstration 5.Fehler finden 6.Debriefing 1 www.go-pro.com - Copyright."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen