Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ForschungsreferententreffenGottschalkstraße 22 23.02.2007 Professionalisierung im Hochschulmanagement am Beispiel der Forschungsreferenten Erste Ergebnisse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ForschungsreferententreffenGottschalkstraße 22 23.02.2007 Professionalisierung im Hochschulmanagement am Beispiel der Forschungsreferenten Erste Ergebnisse."—  Präsentation transkript:

1 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Professionalisierung im Hochschulmanagement am Beispiel der Forschungsreferenten Erste Ergebnisse der Onlinebefragung und der Experteninterviews

2 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Zusammenhänge Strukturen TätigkeitsfelderVorhandene Qualifikation Benötigte Qualifikation Genderaspekte Professionalisierung Art der InstitutionGröße der Institution Zufriedenheit Kernfragen

3 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Methoden Triangulation Onlinebefragung Expertenbefragung N = 92 N = 7 ForschungsreferentInnen Uni = 6 FH = 2 Leitung (KanzlerInnen) Uni = 7 Von ForschungsreferentInnen Expertenbefragung N = 8

4 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Art der InstitutionGröße der Institution Geschlecht Alter Demographie (1) 3% öff. geförderte Institution 24% Fachhochschule 72% Universität 30% mehr als Studenten Jeweils ca. ein Siebtel verteilt sich auf bis 5.000, bis , bis , bis Studenten 58% weiblich Durchschnitt: 44 Jahre (Spannweite: 27 Jahre bis 63 Jahre)

5 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße HäufigkeitenProzent bezogen auf Personen Prozent bezogen auf angegebene Fächer Geisteswissenschaften 2325%30% Gesellschaftswissenschaften 1718%29% Naturwissenschaften 3033%39% Ingenieurswissenschaften 67%8% Gesamt 7683%100% Fächer 95% besitzen einen Universitätsabschluss, fast die Hälfte ist promoviert Abschluss Demographie (2)

6 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Besoldungsstufe: Bat II A oder BAT I B76% unbefristeter Vertrag: 85% Vollzeit: 80% Finanzierung aus Stellenplan: 80% Strukturen (1)

7 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Einbindung in Strukturen: Referat oder Forschungsabteilung (jeweils 25%), Teil der laufenden Verwaltung (20%) Planungsstab (5%) Zuordnung der Tätigkeit Arbeitskontakt mit der HSL Arbeit vor der Tätigkeit als FR: 60% admin. Tätigkeit/Forschungstätigkeit an Uni oder öff. Inst. 10 % direkt aus dem Studium Strukturen (2)

8 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Personal: einziger Referent: 50% Sacharbeiter: 59% (davon 33% in Vollzeit) Studentische Beschäftigte: 30% Budget Ausschreibung Mitglied in Organisationen Teilnahme an Sitzungen Strukturen (3)

9 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Tätigkeit (1) Kernbereiche: operatives Geschäft Seltener strategisches Geschäft Unterschiede zwischen Universität und Fachhochschulen: Universitäten: stärkere Nachwuchsförderung Fachhochschulen: mehr planerisches und strategisches Geschäft Administrative Tätigkeit und Dienstleistung Evaluation der Tätigkeit und Zuschnitt Publikationen

10 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Tätigkeit (2) Eigeninitiative Einfluss Akzeptanz Grund für Bewerbung als Forschungsreferent Aufstiegsmöglichkeiten

11 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Qualifikation Vorhandene und benötigte grundständige Ausbildung Vorhandene Weiterbildung und Dauer Benötigte Weiterbildung und Dauer Kenntnisse von Qualifikationsangeboten Hinderungsgründe für die Teilnahme an Qualifizierungsangeboten Forschungserfahrung

12 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Zufriedenheit Keinen Zusammenhang Besoldungsstufe * Art des Vertrages Eingliederung in HS Einfluss auf die HS- Entwicklung Aufstiegsmöglichkeiten * Art der Institution * Größe der Institution Geschlecht Zusammenhang Eigenständigkeit Akzeptanz Enge der Zusammenarbeit mit HSL Ausstattung Hohe Zufriedenheit * Tendenzen erkennbar, aber nicht signifikant

13 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Merkmale von Profession Zertifizierung Institutionalisierung Netzwerke/berufsständige Org. bewusste Wahl der Tätigkeit etwas bewirken können Identifikation mit Tätigkeit Keine Themenkonkurrenz Keine Ressourcenkonkurrenz Bedeutung in der HS-Entwicklung Eigenverantwortlichkeit Akzeptanz Vertrauen Dienstleister Mittlerfunktion Durchsetzungsstarke Persönlichkeit Interkulturelle Kompetenz anspruchsvolle Tätigkeit

14 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Forschungsreferenten Job ohne Karrierechancen – aber mit hoher Zufriedenheit? Auf dem Weg zur Profession?

15 ForschungsreferententreffenGottschalkstraße Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Ende


Herunterladen ppt "ForschungsreferententreffenGottschalkstraße 22 23.02.2007 Professionalisierung im Hochschulmanagement am Beispiel der Forschungsreferenten Erste Ergebnisse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen