Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H EUCARBON ® – ein Produkt der Trenka Ges.m.b.H. Wien P.P. Presentation Eucarbon (classic) – doc. Vers. German Date:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H EUCARBON ® – ein Produkt der Trenka Ges.m.b.H. Wien P.P. Presentation Eucarbon (classic) – doc. Vers. German Date:"—  Präsentation transkript:

1 1 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H EUCARBON ® – ein Produkt der Trenka Ges.m.b.H. Wien P.P. Presentation Eucarbon (classic) – doc. Vers. German Date: (Hüb) – 30 p. Grafik: Mai 2013 MHK Vers. 6

2 2 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H Inhalt 1.Basics EUCARBON ® und Darm 2.Bestandteile von EUCARBON ® 3.Anwendung & Wirkung von EUCARBON ® 4.Hauptindikationen 5.FAQ 6.Wissenswertes 7.Kontraindikationen 8.Guidelines Fachpersonal

3 3 1. Basics ● 1909 entwickelt ● von Mag. F. Trenka & Prof. Pauli ● bewährte unveränderte Formulierung EUCARBON ® – Bewährt seit über 100 Jahren TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H

4 4 2. Bestandteile – Funktion Einteilung nach Funktionen der Bestandteile ●Adsorbierend:Fein-pulverisierte pflanzliche Kohle ●Abführend: Sennablätter Rhabarberwurzel Gereinigter Schwefel ●Karminativ & Spasmolytisch: Minzessenz Fenchelessenz

5 5 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 2. Bestandteile – Kohlearten ●Pflanzliche Kohle: Karbonisation ●Fein-pulverisierte pflanzliche Kohle (EUCARBON ® ): Karbonisation + Pulverisation ●Aktivkohle: Karbonisation + Aktivierung Der Unterschied liegt in der Stärke der Adsorptionskraft.

6 6 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H Aktivkohle hat eine Adsorptionskraft, die Mal größer ist als jene pflanzlicher Kohle (lt. Non-clinical overview - Modul 2.4. dat. 4/2011). 2. Bestandteile – Aktivkohle / pflanzl. Kohle

7 7 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 2. Bestandteile – Kohlearten Aktivkohle: ●Hemmt die Wirkung von anderen Medikamenten und verursacht Verstopfung  Löst ein Problem, verursacht aber ein anderes

8 8 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 2. Bestandteile – Senna & Rhabarber Wirkstoffe in Senna & Rhabarber: Anthrachinonglucoside (AG) ●Stimulieren die Darmperistaltik ●Verringern die Wasseradsorption im Darm

9 9 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 2. Bestandteile – Anthrachinonglucoside ●Jede EUCARBON ® Tablette enthält 5 mg AG ●Der durchschnittliche Grenzwert für die abführende Wirkung von AG liegt bei 30 mg / Tag ●Um eine abführende Wirkung mit EUCARBON ® zu erzielen, benötigt man durchschnittlich 5 Tabletten / Tag

10 10 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 2. Bestandteile – Gereinigter Schwefel Therapeutische Nutzung und Wirksamkeit: ●Gelber Feststoff, der in der Natur in reiner Form vorkommt ●Orale Anwendungen von elementarem Schwefel spielen in der Pharmakotherapie praktisch keine Rolle ●Im Europäischen Arzneibuch ist Schwefel nur in Verbindung mit externen Anwendungen erwähnt ●Kommt seit langer Zeit in der Balneotherapie zum Einsatz ●Wird seit Jahrzehnten aufgrund seiner abführenden, fungiziden, bakteriostatischen und antiparasitären Wirkung nach oraler Gabe angewandt

11 11 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 2. Bestandteile – Gereinigter Schwefel ●Setzt Schwefelwasserstoffbläschen im Dünndarm frei ●Diese Schwefelwasserstoffbläschen stimulieren die Darmperistaltik

12 12 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 2. Bestandteile – Minze & Fenchel ● Minze & Fenchel fördern die Entleerung von Darmgasen ● Reduzieren schmerzhafte Kontraktionen ● Entlasten die glatte Darmmuskulatur ● Lindern das Gefühl schmerzhafter Verspannung ● Stoppen die Entwicklung von Gärung-verursachenden Bakterien ● Minzessenz stimuliert die Ausscheidung von Gallenflüssigkeit. Gallenflüssigkeit ist nötig für Lipolyse

13 13 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 3. Anwendung & Wirkung von EUCARBON Wie wendet man EUCARBON ® an, um eine Wirkung/Wirkungskombination zu erzielen? Ändern Sie einfach die Dosierung und/oder die Behandlungsdauer

14 14 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 3. Anwendung & Wirkung von EUCARBON Wirkung: ●Bei niedriger Dosierung von 1 bis 3 Tabletten täglich, hat EUCARBON ® eine adsorbierende Wirkung ●Bei höheren Dosen von 4 bis 6 Tabletten täglich, hat EUCARBON ® sowohl eine adsorbierende als auch eine abführende Wirkung

15 15 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 3. Anwendung & Wirkung von EUCARBON Behandlungsdauer: ●Bei mittel- bis langfristiger Behandlung (8 bis 12 Wochen) wird EUCARBON zu einem Verdauungsregulans WOCHEN

16 16 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 4. Hauptindikationen ●Dyspepsie ● Blähungen ● Flatulenz ●Meteorismus ●Verdauungsstörungen ●Alle Formen von Verstopfung ●Darmträgheit ●Hämorrhoiden ●Analfissuren 1 – 3 Tabletten/Tag (adsorbierende Wirkung) 4 – 6 Tabletten/Tag (abführende Wirkung)

17 17 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 5. FAQ ●Schmerzen bei Stuhlentleerung ●Reflexverstopfung durch Angst vor Schmerzen Warum sollte EUCARBON ® zur Behandlung von Hämorrhoiden und Analfissuren verwendet werden? Gravierendes Problem bei diesen beiden Pathologien:  Daher bei diesen Pathologien weicher Stuhl unerlässlich.

18 18 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 5. FAQ Warum sorgt EUCARBON ® für weichen Stuhl? Anthrachinonglucoside sind hydrophil.  Sobald sie im Darm sind, saugen sie Wasser auf und ermöglichen so einen weichen Stuhl. Conclusio: Je weicher der Stuhl gewünscht wird, desto höher sollte die Dosierung von EUCARBON ® sein.

19 19 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 6. Wissenswertes EUCARBON ® ist ein Verdauungsregulans. Behandlung des Reizdarmsyndroms (RDS) = EUCARBON ®  Dies sollte unser Leitgedanke sein!

20 20 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 6. Wissenswertes – Reizdarmsyndrom Ein kurzer Überblick über das RDS: Patienten klagen über mehrere Symptome im Magen-Darm-Trakt.  Die Diagnose erfolgt nach dem Ausschlussprinzip. ●Der Arzt führt die erforderlichen Untersuchungen durch, ●gibt es keine organische Ursache / Erklärung, und dauern die Symptome weiter an, dann  wird die Diagnose Reizdarmsyndrom gestellt

21 21 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 6. Wissenswertes – RDS, Symptomatische Behandlung ●Gegen Blähungen ●Gegen Durchfall ●Gegen Verstopfung ●Gegen Schmerzen Zusätzliche Verschreibung eines Anxiolytikums Adsorbens Antidiarrhoikum Abführmittel Spasmolytikum

22 22 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 6. Wissenswertes – RDS, Behandlung mit EUCARBON ® ●Adsorbens ●Abführmittel ●Spasmolytikum Niedrig dosiert ist EUCARBON ® ein Adsorbens Hoch dosiert ist EUCARBON ® auch ein Abführmittel Minz- & Fenchelessenz in EUCARBON ® besitzen spasmolytische & karminative Wirkung Überdies führt EUCARBON ® zu einer Reduktion des Drucks im Bauchraum durch Adsorption und Beseitigung von Gasen, was zu deutlicher Schmerzreduktion führt.

23 23 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 6. Wissenswertes – RDS, Behandlung mit EUCARBON ® Bei der Behandlung des RDS mit EUCARBON ® zur Erzielung der Verdauungsregulierung, sind 2 Faktoren zu beachten: 1. Die Dauer der Behandlung 2. Dosisreduzierung in Abhängigkeit von der Verbesserung der Darmpassage

24 24 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 6. Wissenswertes – RDS, Behandlungsdauer Die durchschnittliche Behandlungsdauer mit EUCARBON ® bis die Verdauungsregulierung erzielt ist, beträgt 8 bis 12 Wochen WOCHEN Bricht der Patient die Behandlung ab, bevor die Verdauungsregulierung erreicht ist, sollte die Behandlung erneut begonnen werden!

25 25 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 6. Wissenswertes – RDS, Dosisreduktion Kriterium für die Reduzierung der Dosis ist der Stuhl. Sobald dieser weicher wird oder Anzeichen von Durchfall auftreten, ist dies ein Zeichen der ●Verbesserung der Darmpassage und ●sollte die Dosis reduziert werden, bis eine Regulierung der Verdauung erreicht ist

26 26 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 6. Wissenswertes – Ultraschall & Röntgen EUCARBON ® vor Ultraschall und Röntgen: Zur Vorbereitung von Patienten für: ●Röntgenuntersuchungen der Nieren, Gallenblase, Leber und Milz. ●Bauch-Ultraschall Ziele: Zur Erzielung von klaren und deutlichen Röntgenaufnahmen benötigen wir eine adsorbierende und laxative Wirkung. ●Totale Beseitigung von Gasen ●Intensive Reinigung des Verdauungstrakts

27 27 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 6. Wissenswertes – Ultraschall & Röntgen Drei mögliche Vorbereitungshandlungen: 3 Tage vor der Untersuchung: 2 Tabletten – 3x täglich 1 Tag vor der Untersuchung: 4 Tabletten morgens und 4 Tabletten abends In dringenden Fällen: 6 – 8 Tabletten abends als einmalige Gabe vor dem Zubettgehen  Je kürzer die Vorbereitungszeit, desto höher die Dosis.

28 28 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 7. Kontraindikationen Wie alle anderen Laxative auch darf EUCARBON ® nicht eingenommen werden im Falle von: ●Appendicitis ●Darmverschluss ●Chirurgischen Notfällen Weitere Kontraindikation: Fortgeschrittene gatro-intestinale Geschwüre – ein Geschwür ist eine offene Wunde, die bei Kontakt mit Schwefel Schmerz auslöst. Im Falle abgeheilter Geschwüre kann EUCARBON ® sicher eingenommen werden.

29 29 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H 8. Guidelines Fachpersonal Jeder Arzt sollte den Patienten auf die abführende Wirkung von EUCARBON ® hinweisen und – wie dies für jedes Abführmittel gilt – sollte es mit Vorsicht eingenommen werden, um Durchfall zu vermeiden!

30 30 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "1 TRENKA Chem. pharm. Fabrik Ges.m.b.H EUCARBON ® – ein Produkt der Trenka Ges.m.b.H. Wien P.P. Presentation Eucarbon (classic) – doc. Vers. German Date:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen