Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Energiekonzept Leader-Region Elsbeere Wienerwald ÖAR-Regionalberatung GmbH Fichtegasse 2/17, 1010 Wien

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Energiekonzept Leader-Region Elsbeere Wienerwald ÖAR-Regionalberatung GmbH Fichtegasse 2/17, 1010 Wien"—  Präsentation transkript:

1 Energiekonzept Leader-Region Elsbeere Wienerwald ÖAR-Regionalberatung GmbH Fichtegasse 2/17, 1010 Wien in Kooperation mit energy changes und ENERPRO

2 Das Team für das regionale Energiekonzept ENERPRO OG, Mag. (FH) Werner Brunmayr Studium an der FHWN Campus Wieselburg – Schwerpunkt Erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Spezialisiert auf die umsetzungsorientierte Betreuung von Projekten im Energiebereich. ENERPRO OG, Klaus Nagelhofer Studium an der FHWN Campus Wieselburg – Schwerpunkt Erneuerbare Energie und Energieeffizienz. ÖAR-Regionalberatung, DI Karl Reiner (Projektleitung) Studium Raumplanung, Regionalberater seit Integrierte regionalwirtschaftliche Entwicklungskonzepte, regionale Energiekonzepte -Tourismusberatung ENERGY CHANGES, DI Alexander Simader Studium der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft und Geschäftsführer bzw. Eigentümer von ENERGY CHANGES. ENERGY CHANGES, Mag. (FH) Hannes Stelzhammer Studium an der FHWN Campus Wieselburg – Schwerpunkt Erneuerbare Energie und Energieeffizienz. Entwicklung von Projekten in den Bereichen Erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Umwelttechnologie, sowie Entwicklung von Energiekonzepten für Betriebe, Gemeinden und Regionen.

3 Ausgangssituation 1 Ausgangssituation und Zielsetzungen Energiesparen, Energieeffizienz, energieautarke Regionen ist DAS THEMA !!! Lokale Entwicklungsstrategie 5 + WIR Zielsetzung: 5+WIR hebt Energieeffizienz und den Einsatz Erneuerbarer Energie

4 Energiekonzept - Leader-Region Elsbeere Wienerwald Zwischenergebnisse Hannes Stelzhammer

5 Strom- und Wärmeverbrauch (MWh/a) 38% 20%

6 Waldfläche/Holznutzung

7

8 Wärmeressourcen (MWh/a) Region Elsbeere Wienerwald Wärmedämmung

9 Wärme-Eigenversorgung 1.Energieeffizienz Reduktion des Wärmeverbrauches um 1/3 2.Steigerung der Holznutzung Steigerung der Nutzungsintensität des Waldes auf 80% 3.Energetische Verwertung von Stroh 4.Anbau von Energieplfanzen (Miscanthus) Auf 20% der verfügbaren Energiefläche = ha

10 Stromressourcen (MWh/a) Region Elsbeere Wienerwald

11 Windkraft Potenziale Region Elsbeere Wienerwald

12 Strom Eigenversorgung? 1.Energieeffizienz Stabilisierung des Stromverbrauches 2. Wind, PV, Biogas Potentielle Windstandorte in Pyrha, Stössing, Michelbach Installation von PV Anlagen Nutzung des Biogaspotentiales

13 Energiekonzept - Leader-Region Elsbeere Wienerwald Themen und Fragestellungen Werner Brunmayr

14 Ist erneuerbare Energie konkurrenzfähig ?

15 Energiemanagement in Betrieben: 1

16 Energiemanagement in Betrieben: 2

17 …ein wichtiges Ziel > E rhöhung der Beratungsintensität: Derzeit sind Beratungsangebote unbekannt Problemorientierte Beratungen… ermöglichen effiziente Planung von Maßnahmen erhöhen die Umsetzungsrate individueller Projekte schaffen Klarheit über aktuelle Fördersituationen gestalten Projekte effizienter und wirtschaftlicher

18 …ein wichtiges Ziel > E rhöhung der Beratungsintensität: Derzeit sind Beratungsangebote unbekannt Problemorientierte Beratungen… ermöglichen effiziente Planung von Maßnahmen erhöhen die Umsetzungsrate individueller Projekte schaffen Klarheit über aktuelle Fördersituationen gestalten Projekte effizienter und wirtschaftlicher Gefördert mit 75 % bis 100 % der Kosten Gefördert mit 75 % bis 100 % der Kosten

19 Landwirtschaft: Die Landwirtschaft hat eine große Chance und Verantwortung: Die Landwirtschaft als Energielieferant der Zukunft Gerade bei erneuerbarer Energie höchste Effizienz Große Potentiale liegen im Dienstleistungsbereich (z.B. Wärme verkaufen statt Brennstoff)

20 Herausforderungen an die Landwirtschaft

21 Potentiale der Landwirtschaft Die Landwirtschaft als Energielieferant Biomasse –Hackschnitzel –Miscanthus –Stroh Pflanzenöle Biotreibstoffe …

22 Projektkommunikation 1. Steuerungsgruppe (3-4 Treffen) 2. Energieschmieden (3 Treffen) Die Energieschmiede umfasst Personen, die am Thema interessiert sind und eventuell bereits / künftig in Projektvorhaben im Bereich Erneuerbare Energie investierten / investieren wollen. Die Zieldefinition soll in enger Zusammenarbeit mit dieser Arbeitsgruppe erfolgen. 3. Arbeitskreise zu Spezialthemen In Abstimmung mit der Steuerungsgruppe wird der Aufbau von relevanten Arbeitsgruppen zur Vertiefung der Ergebnisse aus den Energieschmiede angeboten, z.B.: Landwirtschaft, Öffentliche Gebäude/Gemeinde, Mobilität 4. Weitere Treffen - Präsentationen wie z.B. Zwischen-, Abschlusspräsentation sowie das Auftakttreffen mit Eco Plus und Abteilungen des Landes NÖ 5. Exkursion

23 Termine Starttreffen ecoplus-Abt. Energiewirtschaft 6. Oktober 2009 Start Team: 5.November Analyse Daten > erste Ergebnisse LAG-Forum Elsebeere WW: 20. November – Energieschmiede: 2. Januarhälfte Energieschmiede: Ende März/Anfang April 3. Energieschmiede: Ende Mai Arbeitstreffen/Gespräche je nach Bedarf dazwischen bis Anfang Juni 2010 Zwischenbericht Februar, Endbericht Juni/Juli Abschluss bis spätestens September 2010

24 Kontakte Team Regionales Energiekonzept ÖAR Regionalberatung GmbH DI Karl Reiner T: , Energy Changes DI Alexander Simader T: , Mag. (FH) Hannes Stelzhammer T: , ENERPRO Mag.(FH) Werner Brunmayr T: , Klaus Nagelhofer T: ,


Herunterladen ppt "Energiekonzept Leader-Region Elsbeere Wienerwald ÖAR-Regionalberatung GmbH Fichtegasse 2/17, 1010 Wien"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen