Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MA PUNO Informationsveranstaltung 08.12.2015 Master of Science (M. Sc.) „Interdisziplinäre Public & Nonprofit Studien“ [MA PUNO] Informationsveranstaltung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MA PUNO Informationsveranstaltung 08.12.2015 Master of Science (M. Sc.) „Interdisziplinäre Public & Nonprofit Studien“ [MA PUNO] Informationsveranstaltung."—  Präsentation transkript:

1 MA PUNO Informationsveranstaltung 08.12.2015 Master of Science (M. Sc.) „Interdisziplinäre Public & Nonprofit Studien“ [MA PUNO] Informationsveranstaltung 08.12.2015, VMP 9, S30

2 29.10.2010 Seite 2 Ansprechpartner Programmdirektion Prof. Dr. Silke Boenigk Von-Melle-Park 9, Raum: B229 20146 Hamburg Telefon: +49 40 42838-7553 silke.boenigk@wiso.uni-hamburg.de MA PUNO 08.12.2015 Studienkoordinatorin Yumi-Anne Michalski Von-Melle-Park 9, Raum: A116 20146 Hamburg Telefon: +49 40 42838-9321 yumi-anne.michalski@wiso.uni-hamburg.de

3 Studiengangkonzept MA PUNO 29.10.2010 Seite 3 22.04.2015 Seite 3 Professuren Public Studien Nonprofit StudienSektorübergreifend Prof. Dr. VogelProf. Dr. Schnapp NN: W1 Public Mgt. Prof. Dr. Schäfer (HSU) Prof. Dr. Nowrot NN: Clusterkonzept Soziologie Prof. Dr. BoenigkProf. Dr. Böhnke Prof. Dr. LangeProf. Dr. Knops Dr. WillemsDr. Mews Prof. Dr. BuschProf. Dr. Perino Prof. Dr. GeigerProf. Dr. Gilbert Prof. Dr. Kifmann Weitere …

4 MA PUNO 29.10.2010 Seite 4 08.12.2015 Seite 4 Basisdaten  Interdisziplinäre Public & Nonprofit Studien (Master of Science)  Start des Masterprogramms: Wintersemester 2016/17  mit 60 Plätzen  Umsetzung der Dies Academicus Diskussionen (hohe Wahlfreiheit, Reduktion der Anzahl von Prüfungen, Studium & Familie u.v.a.m.)  Studienziel: Bildung über und Ausbildung für den Public & Nonprofit Sektor  Alle weiteren Informationen unter: http://www.wiso.uni-hamburg.de/studienbueros/studienbuero- sozialoekonomie/studiengaenge/msc-puno/profil/

5 29.10.2010 Seite 5 Zukünftige Studierende Der Masterstudiengang richtet sich vor allem an Absolventinnen und Absolventen eines interdisziplinären sozialökonomischen Bachelorstudiengangs. Zum Beispiel: Interdisziplinären Bachelorabschluss mit sozialökonomischem Profil:  BA Sozialökonomie (z. B. Universität Hamburg)  BA Sozialökonomik (z. B. Universität Erlangen Nürnberg)  BA Wirtschaftswissenschaften mit sozialökonomischem Profil (z. B. Universität Hohenheim)  BA VWL und Sozioökonomie (z. B. Wirtschaftsuniversität Wien)  BA Soziologie, Politik, Ökonomie (Zeppelin Universität) Bewerbung um einen Studienplatz: 1. Juni – 15. Juli 2016 MA PUNO 08.12.2015

6 MA PUNO 29.10.2010 Seite 6 08.12.2015 Seite 6 Modulstruktur  Pflichtbereich besteht aus vier Modulen, die alle erfolgreich absolviert werden müssen (54 LP)  Interdiziplinärer Masterkurs (1/2. Semester)  Methodenmodul  Forschungsmodul  Abschlussmodul  Im Wahlbereich sind Wahlmodule im Gesamtumfang von 66 LP auszuwählen:  Public Studien  Nonprofit Studien  Sektorübergreifende Studien  Praktikum  Studierendenkonferenz  Promotionstrack  Freiraum

7 29.10.2010 Seite 7 1tes Semester (30 ECTS) 2tes Semester (30 ECTS) 3tes Semester (30 ECTS) Master- arbeit 30 ECTS (alle) Zweisemestriges Forschungsmodul 12 ECTS Nonprofit Studien (je 6 ECTS) Public Studien (je 6 ECTS) 4tes Semester (30 ECTS) Studium im Ausland 30 ECTS Interdisziplinärer Masterkurs (IMK) (Teil 1: erste Hälfte des 1 Semesters) Public & NPO Methoden (qualitativ und quantitativ) 6 ECTS  Forschungsidee und -lücken  Literaturanalyse  Theoretische Fundierung  Sekundärdaten  Datenanalyse  Dateninterpretation Interdisziplinärer Masterkurs (IMK) (Fortsetzung) 6 ECTS Public/Nonprofit Praktikum 12 ECTS Studierendenkonferenz „Public and Nonprofit Challenges“ (alle 2 Jahre/6 ECTS bei Abstract Annahme) Promotions Track 6 ECTS Sektorübergreifende Studien (je 6 ECTS)  Umweltmanagement  Umweltökonomie  Katastrophenmanagement  Internationale Beziehungen (Cases Indien/Brasilien) (GiGA)  Public & NPO Branchen  Ökonomische Politikberatung  Weitere Queranrechungen Freiraum 6 ECTS Public Management (BWL) Nonprofit Management (BWL) Public Policy (Politik) Nonprofit Economics (VWL) Öffentliche Unternehmen (BWL) Zivil- gesellschaft (Soziologie) Verwaltungs- und Dienstrecht (Recht) Gemeinnützigkeit & NPO Recht (Recht) Staatliches Handeln (Soziologie) Freiwilliges Engagement (BWL/Soziologie) International and European Adminis- tration Studies (alle) Internationale NPO / Entwicklungs- Politik (alle) Inhalte MA PUNO 08.12.2015

8 MA PUNO 29.10.2010 Seite 8 1. Semester2. Semester3. Semester4. Semester Interdisziplinärer Masterkurs | 6 LP Vorlesung (zweisemestrig, 2 SWS) Übung (zweisemestrig, 1 SWS) Modulprüfung: Hausarbeit ● Masterarbeit | 30 LP (6 Monate) Methodenmodul | 6 LP Vorlesung (1 SWS) Übung (0,5 SWS) Modulprüfung: Klausur ● Forschungsmodul | 12 LP Seminar (zweisemestrig, 6 SWS) Modulprüfung: Projektabschluss ● Wahlbereich | 66 LP Seminare (je 2 SWS und 6 LP) aus den Modulen: Public Studien Prüfung je Seminar gem. Modulbeschreibung ● Nonprofit Studien Prüfung je Seminar gem. Modulbeschreibung ● Sektor übergreifende Studien Prüfung je Seminar gem. Modulbeschreibung ● Praktikum Prüfung: Berufspraktikumsabschluss ○ Studierendenkonferenz Prüfung: Abstract ○ Promotionstrack Prüfung: Proposal ● Freiraum Prüfung gem. Modulbeschreibung ○ ● = benotet ○ = nicht benotet Studienverlaufsplan 08.12.2015

9 29.10.2010 Seite 9 Besonderheiten Praktikum:  Behandlung realer Fragestellungen in Public oder Nonprofit-Organisationen  Im In- oder Ausland möglich  Eigene spätere Berufsplanung im Fokus Studierendenkonferenz:  Erlangung erster Kenntnisse zu internationaler Forschungskonferenzen  Beinhaltet die Bewerbung, den Begutachtungsprozess, die Entscheidung und die Präsentation und Diskussion auf der Konferenz Promotionstrack:  Angebot für Studierende, die nach dem Masterstudium eine Promotion erwägen  Erarbeitung eines Proposal für eine potenzielle zukünftige Dissertation MA PUNO 08.12.2015

10 Studiengangkonzept Ma PUNO 29.10.2010 Seite 10 22.04.2015 Seite 10 WU WienUniversität Bergen IUPUI & University of Pennsylvania National Taiwan University Studium im Ausland

11 29.10.2010 Seite 11 Auswahlkriterien (1)Abschlussnote bzw. aktuelle Durchschnittsnote des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses (2)Note der Abschlussarbeit mit Thema/Ausrichtung auf den Schwerpunkt Public und/oder Nonprofit Studien (3)Abschlussnote bzw. aktuelle Durchschnittsnote des Studienabschlusses in Sozialökonomie Vergabe der verfügbaren 60 Studienplätze nach Rangfolge anhand Gesamtpunktzahl. Bei Punktgleichheit entscheidet das Los über die Zulassung. MA PUNO 08.12.2015

12 29.10.2010 Seite 12 Berechnung MA PUNO 08.12.2015 Abschluss- note (1) Abschlussnote des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses (2) Abschlussarbeit mit Ausrichtung auf den Schwerpunkt Public und/oder Nonprofit Studien (nach Note gewichtet) (3) Studienabschluss in Sozialökonomie (nach Note gewichtet) Gesamt- punkt- zahl 1,0503020100 1,345271890 1,740241680 2,035211470 2,330181260 2,725151050 3,02012840 3,3159630 3,7106420 4,053210 Anm.: Andere Abschlussnoten werden durch lineare Interpolation in Punktwerte umgerechnet.

13 29.10.2010 Seite 13 Wir freuen uns über Fragen und Ihre Bewerbung! MA PUNO 08.12.2015


Herunterladen ppt "MA PUNO Informationsveranstaltung 08.12.2015 Master of Science (M. Sc.) „Interdisziplinäre Public & Nonprofit Studien“ [MA PUNO] Informationsveranstaltung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen