Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Potentialstudie KWK 29.09.2005 BMWA, Wien DI Erwin Smole E-Bridge Consulting GmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Potentialstudie KWK 29.09.2005 BMWA, Wien DI Erwin Smole E-Bridge Consulting GmbH."—  Präsentation transkript:

1 Potentialstudie KWK BMWA, Wien DI Erwin Smole E-Bridge Consulting GmbH

2 Vorstellung des Projektes KWK Potentialstudie DI Erwin Smole E-Bridge Consulting GmbH

3 ENTWURF KWK Potentialstudie 3 Vorstellung des Projektes Ziel Auftragnehmer Projektorganisation Zeitplan Status Kontaktperson

4 ENTWURF KWK Potentialstudie 4 Ziel der Studie KWK-Technologien mit Primärenergieträger- einsparung Potentialanalyse –theoretisches Potential –technisches Potential –Wirtschaftlichkeitsanalyse in ausgewählten Bereichen Hemmnisse zur Umsetzung der KWK-Potentiale Bedarf Nutzenergie technisches Potential mögliches wirtschaftliches Potential

5 ENTWURF KWK Potentialstudie 5 Auftragnehmer E-Bridge Consulting GmbH mit –Technisches Büro Dr. Theissing (Graz) –TU-Graz, Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation –Joanneum FH Markt, Branchen, PotentialE-Bridge Technologie, Referenzwirkungsgrade Technisches Büro Dr. Theissing, FH Branchen, HemmnisseTU-Graz

6 ENTWURF KWK Potentialstudie 6 Projektorganisation Arbeitspaket 1 Technologie (KWK, Energieträger, Bestand, Wirkungsgrade) Arbeitspaket 1 Technologie (KWK, Energieträger, Bestand, Wirkungsgrade) Arbeitspaket 2 Branchenanalyse (Nutzenergieanalyse, Statistikdaten) Arbeitspaket 2 Branchenanalyse (Nutzenergieanalyse, Statistikdaten) Arbeitspaket 4 Technologieauswertung, Modellierung Arbeitspaket 4 Technologieauswertung, Modellierung Arbeitspaket 3 Qualitative Analyse potentieller Hindernisse zur Verwirklichung des Potentials Arbeitspaket 3 Qualitative Analyse potentieller Hindernisse zur Verwirklichung des Potentials Arbeitspaket 5 Potentialberechnung zusammenfassende Bewertung Arbeitspaket 5 Potentialberechnung zusammenfassende Bewertung Stufe 2: Evaluierung Stufe 1: Analyse Stufe 3: Zusammenfassung Stufe 3: Zusammenfassung

7 ENTWURF KWK Potentialstudie 7 Zeitplan

8 ENTWURF KWK Potentialstudie 8 Status Bericht liegt nun als vorläufiger Rohbericht vor Ergebnisse werden derzeit noch mit den Auftraggebern abgestimmt vorläufiger Endbericht bis Mitte Oktober Endbericht bis Ende Oktober

9 ENTWURF KWK Potentialstudie 9 Kontakt Fragen, Anregungen oder Anmerkungen: DI Erwin Smole Mobil: Tel: Fax:


Herunterladen ppt "Potentialstudie KWK 29.09.2005 BMWA, Wien DI Erwin Smole E-Bridge Consulting GmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen