Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm (Stand 29.05.2010) Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 30. Mai bis 1. Juni 2010 – München Deutsch-Brasilianische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm (Stand 29.05.2010) Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 30. Mai bis 1. Juni 2010 – München Deutsch-Brasilianische."—  Präsentation transkript:

1 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm (Stand ) Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 30. Mai bis 1. Juni 2010 – München Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 1. bis 3. Juli 2012 – Frankfurt am Main Programm (Stand: – Änderungen vorbehalten)

2 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Veranstalter Ministério das Relações Exteriores (Brasil) In Zusammenarbeit mit:

3 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Mit freundlicher Unterstützung Hauptsponsoren

4 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage :00 – 16:00 UhrSitzung der Deutsch-Brasilianischen Initiative für Agribusiness und Innovationen (geschlossene Sitzung, nur für Mitglieder, auf separate Einladung) Koordination deutsche Seite: Dr. Jordi Tormo, Vice President, Global Research Herbicides & Services, Crop Protection, BASF SE Dr. Dietrich Guth, Abteilungsleiter, Internationale Zusammenarbeit, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) Koordination brasilianische Seite: Luiz Carlos Corrêa de Carvalho, Präsident, ABAG Dr. Celio B. Porto, Secretário, Mapa Ort: Maritim Hotel Frankfurt, Theodor-Heuss-Allee 3, Frankfurt, Raum Maritim II+III 17:45 Uhr Bustransfer ab Hotel Marriot und Hotel Maritim ab 18:00 UhrEmpfang Begrüßung:Dr. Mathias Müller, Präsident, Industrie- und Handelskammer, Frankfurt am Main Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel, Präsident, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) Moderator: Georg Holzach, Journalist, Xecutive.tv Ort: IHK Frankfurt, Börsenplatz 4, Frankfurt am Main anschließend ca. 19:30 Uhr Get Together und Übertragung des Endspiels der Fußball-Europameisterschaft auf Einladung von EADS Ansprache: Dr. Stefan Zoller, Vorsitzender BDI Brazil Board und CEO CASSIDIAN Ort: Long Island Summer Lounge, Meisengasse 2, Frankfurt am Main 22:30 – 23:30 Uhr Bustransfer zu den Hotels Marriot und Maritim (alle 15 Minuten) Programm – Sonntag, 1. Juli 2012

5 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Montag, 2. Juli 2012 Congress Center Messe Frankfurt

6 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm – Montag, 2. Juli 2012 Konferenzort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main 08:00 UhrRegistrierung und Get Together 09:00 – 10:30 Uhr Saal Harmonie Ebene C2 Eröffnung der XXX. Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage Begrüßung:Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen Reden:Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel, Präsident BDI Robson Braga de Andrade, Präsident, Confederação Nacional da Indústria (CNI) Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie S. E. Fernando Damata Pimentel, Brasilianischer Minister für Entwicklung, Industrie und Außenhandel Moderation: Georg Holzach, Journalist, Xecutive.tv 10:30 – 11:00 Uhr Foyers Ebene C2/ C3 Kaffeepause 11:00 – 12:30 Uhr Saal Harmonie Ebene C2 Panel I: Sicherung offener Märkte: Wie können Protektionismus und Wechselkurskriege verhindert werden? Moderation: Dr. Hildegard Stausberg, Korrespondentin, Die Welt/ Welt-Gruppe Teilnehmer:Anne Ruth Herkes, Staatssekretärin, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie S. E. Fernando Damata Pimentel, Brasilianischer Minister für Entwicklung, Industrie und Außenhandel Ingo Plöger, Präsident, CEAL Dr. Stefan Zoller, Vorsitzender BDI Brazil Board 09:00 – 17:00 Uhr Saal Spektrum, Ebene C2 Gelegenheit zur Teilnahme am Match Making Konferenzsprache: deutsch-portugiesisch simultan gedolmetscht.

7 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm – Montag, 2. Juli 2012 Konferenzort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main 12:30 Uhr Saal Illusion 1 Ebene C3 Pressegespräch Moderation:Dr. Jobst-Hinrich Wiskow, Abteilungsleiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit, BDI Teilnemer:Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel, Präsident, BDI Dr. Stefan Zoller, Vorsitzender BDI Brazil Board Robson Braga de Andrade, Präsident, CNI Weber Porto, Präsident, Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer in São Paulo Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie S.E. Fernando Damata Pimentel, Brasilianischer Minister für Entwicklung, Industrie und Außenhandel 12:30 – 13:30 Uhr Foyers Ebene C2/ C3 Mittagessen auf Einladung der Banco do Brasil 13:30 – 15:00 Uhr Saal Harmonie Ebene C2 Workshop 1 Deutsch-Brasilianische Innovationskooperation – Ziele und Vorgehensweise Moderation: Dr. Stefan Mair, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, BDI Teilnehmer:Wilson Bricio, Präsident, ZF Brasilien Dr. Kerstin Geiger, Global Head of Industry Solutions, SAP AG Dr. Raoul Klingner, Direktor International Business Development, Fraunhofer Gesellschaft Jefferson de Oliveira Gomes, Geschäftsführer Technologie und Innovation, SENAI Dr. Álvaro Toubes Prata, Staatssekretär, brasilianisches Wissenschaftsministerium parallel: Saal Fantasie Ebene C3 Workshop 2 Transport, Infrastruktur und Logistik Moderation: José Augusto Coelho Fernandes, Direktor für Grundsatzfragen und Strategie, CNI Teilnehmer: S.E. Paulo Sérgio Passos, Brasilianischer Transportminister (tbc) Ralph Lima Terra, Vice President ABDIB Erich Staake, Vorstandsvorsitzender, Duisburger Hafen AG Gustavo do Vale, Präsident, INFRAERO (tbc)

8 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm – Montag, 2. Juli 2012 Konferenzort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main 15:00 – 15:30 Uhr Foyer Ebene C2/ C3 Kaffeepause 15:30 – 17:00 Uhr Saal Illusion Ebene C3 Workshop 3 Industrialisierung – mehr Montage oder Importe? Moderation: Carlos Eduardo Abijaodi, Direktor Industrieentwicklung, CNI Teilnehmer:Matthias Altendorf, Geschäftsführer, Endress+Hauser Wolfram Anders, Executive Vice President, Robert Bosch Latin America Jorge Arbache, Sonderbeauftragter, BNDES Heloísa Menezes, Staatssekretärin für Produktentwicklung, Ministerium für Entwicklung, Industrie und Außenhandel, Brasilien parallel: Saal Fantasie Ebene C3 Workshop 4 Herausforderungen im Energiesektor Moderation: Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der Geschäftsführung, Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) Teilnehmer:Ursula Borak, stellvertretende Abteilungsleiterin Energiepolitik, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Rodolfo Fraenkel, Vorstand Finanzen, Organização Nacional da Indústria do Petróleo (ONIP) Johann Kress, Geschäftsführer, Envalue GmbH Géraldine Kutas, Vorsitzende der Sparte International, UNICA

9 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm – Montag, 2. Juli 2012 Konferenzort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main 17:00 – 18:30 Uhr Saal Harmonie Ebene C2 Panel II Finanzierung von Handel und Investitionen Moderation:Roberto Teixeira da Costa, Mitglied des Vorstandes, Sul América Teilnehmer:Stefan Böhlich, Head of Structured Export & Trade Finance, Commerzbank AG Ronaldo Cezario Correa, Stellvertretender Geschäftsführer, Banco do Brasil Dr. Hendrik Holdefleiss, Head of Division Underwriting and Risk Management, Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Dr. Adalbert Rödding, Partner, Freshfields Bruckhaus Deringer 19:00 UhrBustransfer ab Hotel Maritim/Congress Center 19:15 UhrBustransfer ab Hotel Marriot 20:00 – 23:00 UhrDeutsch-Brasilianische Persönlichkeitsehrung 2012 veranstaltet vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag und der Deutsch-Brasilianischen Industrie- und Handelskammer São Paulo Preisträger:Prof. Dr. h.c. Ludwig Georg Braun, Aufsichtsratsvorsitzender, B. Braun Melsungen AG Klaus Hermann Behrens, Vorstandsmitglied des deutschen Krankenhauses Oswaldo Cruz in São Paulo Ort: Kurhaus Wiesbaden anschließend Bustransfer zu den Hotels Maritim und Marriott

10 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Dienstag, 3. Juli 2012 Congress Center Messe Frankfurt

11 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm – Dienstag, 3. Juli 2012 Konferenzort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main 08:00 Uhr 09:00 – 10:00 Uhr Saal Harmonie Ebene C2 Registrierung und Get Together Eröffnung Begrüßung:Dr. Stefan Mair, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, BDI Reden:Carlos Mariani Bittencourt, Direktor, CNI Dr. Stefan Zoller, Vorsitzender, BDI Brazil Board Ambassador Ruy Pinto Nogueira, Brasilianischer Vizeaußenminister Dr. Guido Westerwelle, Bundesaußenminister Moderation: Georg Holzach, Journalist, Xecutive.tv 10:00 – 10:15 Uhr Foyers Ebene C2/ C3 Kaffeepause 10:15 – 13:30 Uhr Saal Fantasie Ebene C3 Sitzung der Deutsch-Brasilianischen Gemischten Kommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit (geschlossene Sitzung – nur für Mitglieder, auf separate Einladung) 10:30 – 18:30 Uhr Saal Spectrum Ebene C2 Gelegenheit zur Teilnahme am Match Making Konferenzsprache: deutsch-portugiesisch simultan gedolmetscht.

12 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm – Dienstag, 3. Juli 2012 Konferenzort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main 10:15 – 11:45 Uhr Saal Conclusio Ebene C2 Workshop 5 Städtische Mobilität Moderation: Paulo Ricardo Stark, Präsident, Siemens Brasil Teilnehmer: Ulrich Homburg, Vorstand Personenverkehr, DB Mobility Logistics AG José de Freitas Mascarenhas, Vizepräsident,CNI und Direktor, Odebrecht S.E. Aguinaldo Velloso Borges Ribeiro, Brasilianischer Minister für Stadtentwicklung (tbc) Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer, Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH Thomas Schmall, CEO, Volkswagen do Brasil parallel: Saal Illusion Ebene C3 Workshop 6 Zusammenarbeit kleiner und mittelständischer Unternehmen Moderation: Rubens Gama Dias Filho, Leiter der Abteilung für Handel und Investitionen, Brasilianisches Außenministerium Teilnehmer:Dr. Reinhold Festge, Vorsitzender der Lateinamerika-Initiative der Deutschen Wirtschaft (LAI) Lucas Izoton, Vizepräsident, CNI Bodo Liesenfeld, Vorsitzender des Vorstandes, Lateinamerika Verein e.V. Carlos Alberto dos Santos, Direktor, SEBRAE Justus Vitinius, Abteilungsleiter Lateinamerika, DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH 11:45 – 12:00 UhrKaffeepause

13 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm – Dienstag, 3. Juli 2012 Konferenzort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main 12:00 – 13:30 Uhr Saal Conclusio Ebene C2 Workshop 7 Food, Feed, Fiber and Fuel: Neue Perspektiven für die Agribusiness-Industrie Moderation: Luiz Carlos Corrêa de Carvalho, Präsident, ABAG Teilnehmer:Mônika Bergamaschi, Staatssekretärin, Sekretariat für Landwirtschaft und Versorgung des Bundesstaates São Paulo (tbc) André Müller Carioba, Präsident, AGCO Weber Porto, Präsident, Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer in São Paulo Dr. Jordi Tormo, Vice President, Global Research Herbicides & Services, Crop Protection, BASF SE Dr. Christian Grugel, Leiter Abteilung Verbraucherpolitik, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) parallel: Saal Illusion Ebene C3 Workshop 8 Gesundheitswirtschaft: Neue Chancen für die Zusammenarbeit Moderation: Wolfgang Mähr, Mitglied des Vorstandes, Celesio AG Teilnehmer:Reginaldo Arcuri, Präsident, Grupo FarmaBrasil Dr. Dieter Schenk, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates, Fresenius Medical Care Paulo Henrique Fraccaro, Vice President, ABIMO Günther Leopold Matter, Präsident, Hospital Osvaldo Cruz São Paulo (tbc) Theo van der Loo, Präsident, Bayer Schering Pharma

14 Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm – Dienstag, 3. Juli 2012 Konferenzort: Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, Frankfurt am Main parallel: Saal Harmonie Ebene C2 Präsentationen: Infrastrukturprojekte in Brasilien Moderation: Ralph Lima Terra, Vizepräsident, ABDIB Präsentationen:Mário Lima, Exekutivsekretär des Sekretariats für Häfen Rodolfo Fraenkel, Vorstand Finanzen, ONIP Ralph Lima Terra, Vice President, ABDIB Hans Schaeffer, Direktor Investitionen und Geschäfte, Investe São Paulo 13:30 – 14:00 Uhr Saal Harmonie Ebene C2 Panel III Abschlusspanel Moderation: Ingo Plöger, Präsident CEAL Teilnehmer: Anne Ruth Herkes, Staatssekretärin, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Carlos Mariani Bittencourt, Direktor, CNI Botschafter Ruy Pinto Nogueira, Brasilianischer Vizeaußenminister Dr. Stefan Zoller, Vorsitzender, BDI Brazil Board Einladung zu den nächsten Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstagen durch den Gouverneur des Bundesstaates São Paulo Geraldo Alckmin und den Präsidenten der FIESP Paulo Skaf. 14:00 – 15:00 Uhr Foyers Ebene C2/ C3 Mittagessen auf Einladung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie 14:45 – 17:30 UhrFirmenbesuche (parallel) - Schenck Process, Darmstadt - FIZ Frankfurter Innovationszentrum Biotechnologie, Frankfurt - Verkehrsleitzentrale Frankfurt Programmupdates:


Herunterladen ppt "Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 2012 Programm (Stand 29.05.2010) Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage 30. Mai bis 1. Juni 2010 – München Deutsch-Brasilianische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen