Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

P-Seminar BuS 21.9.2012. 1.Berufsausbildung 2.Ausbildungen für Abiturienten 3.Studium 4.Duales Studium 5.Beamtenlaufbahn Wege nach dem Abitur.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "P-Seminar BuS 21.9.2012. 1.Berufsausbildung 2.Ausbildungen für Abiturienten 3.Studium 4.Duales Studium 5.Beamtenlaufbahn Wege nach dem Abitur."—  Präsentation transkript:

1 P-Seminar BuS

2

3 1.Berufsausbildung 2.Ausbildungen für Abiturienten 3.Studium 4.Duales Studium 5.Beamtenlaufbahn Wege nach dem Abitur

4 1. Berufsausbildung Ausbildung im Dualen System z.B.: Bankkaufmann Ausbildung an einer Berufsfachschule z.B.: Logopäde, MTA, PTA, Erzieher

5 2. Ausbildungen für Abiturienten Handelsfachwirt Industriekaufmann Stammhauslehre Informatikkaufmann Euro-Industriekaufmann Pilot Fluglotse Journalist

6 1999:Bologna-Deklaration Ziel: Europäischer Hochschulraum (2010) 3. Studium 3.1 Reform-Prozess

7 3.2 Bachelor- und Masterstudiengänge Bachelor erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss Regelstudienzeit: 6 Semester Abschlüsse:Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Science (B.Sc.), Bachelor of Engineering (B.Eng.) Master Voraussetzung: Bachelor Regelstudienzeit: 4 Semester Abschlüsse:Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.), Master of Engineering (M.Eng.)

8 3.3 Hochschularten Universität Kunst- und Musikhochschulen Hochschule für angewandte Wissenschaften Duale Hochschule (Berufsakademie)

9 3.3 Hochschularten

10 Einige Eckdaten des Bachelor-Studiengangs Sozialwissenschaften Studiengang Sozialwissenschaften (Uni Augsburg)

11

12

13 4. Duales Studium

14 4.1 Duales Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Theorie Duale Hochschule Praxis Ausbildungsstätte

15 Mannheim Mosbach Karlsruhe Stuttgart Außenstelle Horb Heidenheim Villingen- Schwenningen Ravensburg mit Außenstelle Friedrichshafen Lörrach Stuttgart 4.1 Duales Studium an der DHBW

16 Industrie Handel Wirtschaftsinformatik Spedition, Transport und Logistik Bank Dienstleistungsmanagement Versicherung 4.1 Duales Studium an der DHBW Studiengänge an der DHBW Heidenheim: Bereich Wirtschaft

17 Maschinenbau Produktionstechnik Konstruktion und Entwicklung Informationstechnik Ingenieurinformatik Informationsmanagement Medizinisches Informationsmanagement Wirtschaftsingenieurwesen Innovations- und Produktmanagement Internationales Marketing und technischer Vertrieb 4.1 Duales Studium an der DHBW Studiengänge an der DHBW Heidenheim: Bereich Technik

18 4.2 Duales Studium an einer Hochschule für a.W. Hochschule Augsburg Verbundstudium:Mechatronik Hochschule Ulm Ulmer Modell:Maschinenwesen, Elektrotechnik Hochschule Ingolstadt Verbundstudium:z.B. BWL, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau Studium mit vertiefter Praxis: Wirtschaftsinformatik Internationales Handelsmanagement

19 5. Beamtenlaufbahn (3. Qualifikationsebene) Kennzeichen Praktische Ausbildung +Studium an einer FH in einer Behörde für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Ausbildung bei Bundesbehörden z.B. Innere Verwaltung, Auswärtiger Dienst, BKA, BND

20 Auswahlverfahren: Anmeldezeitraum:April – Juli (Vorjahr) Auswahlprüfung:Oktober (Vorjahr) Ausbildung bei Landesbehörden in Bayern

21 Infos:


Herunterladen ppt "P-Seminar BuS 21.9.2012. 1.Berufsausbildung 2.Ausbildungen für Abiturienten 3.Studium 4.Duales Studium 5.Beamtenlaufbahn Wege nach dem Abitur."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen