Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt Umgehungsstrasse Gödenroth. Rückblick 1961 Erste Planung einer Trassenführung für die Umgehungsstraße 1971 Ein Gödenrother Kind stirbt bei einem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt Umgehungsstrasse Gödenroth. Rückblick 1961 Erste Planung einer Trassenführung für die Umgehungsstraße 1971 Ein Gödenrother Kind stirbt bei einem."—  Präsentation transkript:

1 Projekt Umgehungsstrasse Gödenroth

2 Rückblick 1961 Erste Planung einer Trassenführung für die Umgehungsstraße 1971 Ein Gödenrother Kind stirbt bei einem Verkehrsunfall 1973 Die Gemeinde beantragt erneut eine Umgehungsstraße 1979 Verkehrsbelastung: ca Autos täglich 1983 Die Gemeinde drängt abermals auf eine Umgehung 1987 Kind wurde auf Zebrastreifen angefahren. Dies ist einer der vielen Verkehrsunfälle im Ortsbereich Gödenroth 1990 Auskunft der Landesregierung: Realisierung nicht vor Verkehrsbelastung: ca Autos Umgehungen Gödenroth und Argenthal werden als vordringlich eingestuft (Realisierung Argenthal in 1998) 1996 Verkehrsbelastung: ca Autos täglich 1999 Abschluss des Raumordnungsverfahren für die geplante Trassenführung (Südumgehung) 2001 Unterschriftenaktion und mehrere Kontakte zu Bundespolitikern (damaliger Verkehrsminister Bodewig und damaliger Fraktionsvorsitzender Struck) brachten keinen Fortschritt des Projektes 2002 Verkehrsbelastung: ca Autos täglich Planfeststellungsverfahren noch nicht eingeleitet

3 Menschen für Gödenroth – Menschen für eine Umgehungstraße Zahlen = max. Werte Fahrzeugaufkommen in der Ortsdurchfahrt Gödenroth

4 Gesundheitliche Belastung durch Abgase und Verschmutzung Stress durch ständigen Lärm, 7 Tage die Woche 24 Stunden Unfallgefahren (siehe Unfallstatistik) Hohes Gefährdungspotential durch Gefahrguttransporte (Gefällstrecken) Vermehrte Kerosintransporte zum Flughafen Hahn Gefahren beim Überqueren der Straße (besonders Kinder und alte Leute im Bereich Ortsein- und -ausgang) Menschen für Gödenroth – Menschen für eine Umgehungstraße Direkte Gefährdung der Bevölkerung durch die B327!

5 Problematik Flughafen Hahn Menschen für Gödenroth – Menschen für eine Umgehungstraße

6 Schauen Sie sich doch bitte mal Die Karte auf der linken Seite an. Die B50 führt nun durch keine Ortschaft mehr, aber die B327 führt noch durch Gödenroth und Kastellaun. Verkehrszuführung Flughafen Frankfurt/Hahn B50 – vierspurig B50 - dreispurig B 327 B50 – Im Bau

7 Steigende Fluggastzahlen = steigendes Verkehrsaufkommen B327. Fluggastzahlen Frankfurt/Hahn Planzahl 2010 ca. 10Mio Fluggäste Fluggastzahlen stehen im direkten Zusammenhang mit der Verkehrsbelastung in Gödenroth Flughafen Hahn GmbH

8 Frachtaufkommen 2002 Flughafen Frankfurt/Hahn Im Frachtbereich ist nach dem rückläufigen Ergebnis im Vorjahr nun wieder eine leichte Steigerung zu verzeichnen. Mit Tonnen wurden 3 Prozent mehr Fracht umgeschlagen als 2001, größtenteils Luftfrachtersatzverkehr = Prognose Raumordnungsverfahren 2003 Verlängerung Start- und Landebahn. Erwartetes Frachtaufkommen 4 mio. t

9 Probleme: - Leerstehende Häuser - Teilung der Dorfes in zwei Hälften - ständig sinkende Lebensqualität Zukunftsaussichten: - Steigende Verkehrsbelastung, - steigendes Frachtaufkommen (Flughafen Hahn) - Abwanderung von Bürgern, wenn die Umgehung nicht gebaut wird. Menschen für Gödenroth – Menschen für eine Umgehungstraße

10 Wir hoffen, dass wir bei Ihnen etwas Betroffenheit erzeugen konnten, auch wenn es etwas länger gedauert hat. Sollten Sie politischer Mandatsträger sein, machen Sie doch bitte unsere Umgehung zu Ihrer Sache. Warum führt eine Bundesstrasse mit 111 km Länge noch durch zwei Ortschaften (Gödenroth und Kastellaun)? Vertreter der regionalen- und überregionalen Wirtschaft bitten wir, bei Ihren Überlegungen unser Dorf Gödenroth nicht zu vergessen. Sie möchten doch auch eine Bundesstraße, auf der zügig und sicher Waren und Dienstleistungen befördert werden und sich nicht durch ein Dorf quälen müssen. Menschen für Gödenroth – Menschen für eine Umgehungstraße

11 Wir sind eine Gruppe Menschen, die Gödenroth toll finden und sich eigentlich hier wirklich wohl fühlen - wenn da nicht... aber das wissen Sie ja jetzt schon. Wir würden uns aufrichtig freuen, wenn Sie uns Ihre persönliche Meinung zu unserem Problem mitteilen könnten. Gerne informieren wir Sie auch direkt vor Ort. Machen Sie einfach einen Terminvorschlag für eine Ortsbegehung. Wir melden uns. Sie können dazu den anschreiben oder Ihren Brief an folgende Adresse Bürgermeister Klaus – Peter Müssig Am Alten Rathaus Gödenroth Wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und bitten um Ihre Unterstützung. Menschen für Gödenroth, Menschen für eine Umgehung. Menschen für Gödenroth – Menschen für eine Umgehungstraße


Herunterladen ppt "Projekt Umgehungsstrasse Gödenroth. Rückblick 1961 Erste Planung einer Trassenführung für die Umgehungsstraße 1971 Ein Gödenrother Kind stirbt bei einem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen