Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentationsbeginn. 4. Bayerischer IT-Rechtstag veranstaltet vom Bayerischen Anwaltsverband in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentationsbeginn. 4. Bayerischer IT-Rechtstag veranstaltet vom Bayerischen Anwaltsverband in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie."—  Präsentation transkript:

1 Präsentationsbeginn

2 4. Bayerischer IT-Rechtstag veranstaltet vom Bayerischen Anwaltsverband in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein und der Universität Passau, Lehrstuhl für Internet und Sicherheitsrecht SYSTEMS München, den Moderation: Dr. Peter Bräutigam

3 34. Bayerischer IT-Rechtstag Begrüßung durch Herrn RA Anton A. Mertl, Präsident des Bayerischen Anwaltverbandes, und Herrn Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München GmbH Moderation: RA Dr. Peter Bräutigam, Kanzlei Nörr Stiefenhofer Lutz, München Keynote: E-Government – Vision oder Wirklichkeit? (Justizministerin Dr. Beate Merk, Bayerische Staatsministerin der Justiz) Note an die Presse von RA Johannes M. Krüger, Vorstandsvorsitzender der OSE Organisation Pro Software Escrow e.V. München Pause Vormittag (09.00 bis Uhr)

4 44. Bayerischer IT-Rechtstag Die Verrechtlichung des E-Government – IT-Recht im öffentlichen Sektor (Prof. Dr. Dirk Heckmann, Universität Passau) E-Kommunikation und Datenschutz am Beispiel des E-Government (RA Prof. Dr. Jochen Schneider, Kanzlei Schneider, Schiffer, Weihermüller, München) IT-Vergabe und E-Vergabe – Ausschreibungen über das Internet (Detlef Ulmer, Richter am Oberlandesgericht Celle) Mittagspause Vormittag (Fortführung bis Uhr)

5 54. Bayerischer IT-Rechtstag IT-Sicherheit und E-Government – Rechtliche Anforderungen an Verschlüsselung und Signaturen (RA Dr. Jyn Schultze-Melling LL.M., Nörr Stiefenhofer Lutz) Der rechtliche Rahmen und die Zukunft der Justizkommunikation – Chancen und Risiken (Dr. Wolfram Viefhues, OLG Düsseldorf / AG Oberhausen) Pause E-Health datenschutzrechtliche Herausforderungen (Ministerialrat Dieter Ermer – beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz) Die elektronische Gesundheitskarte als Herausforderung des Medizinrechts und IT-Rechts (RA Dr. Thomas Schlegel, Geschäftsführer MedizinRecht.de) E-Government in der Praxis – Chancen und Herausforderungen für Kommunen und ihre Dienstleister (Ludwig Atzberger, Geschäftsführer komuna GmbH) Abschlussdiskussion Möglichkeit eines gemeinsamen Abendessens Nachmittag (13.45 bis Uhr)

6 64. Bayerischer IT-Rechtstag NÖRR STIEFENHOFER LUTZ Dr. Peter Bräutigam, ist Partner bei NÖRR STIEFENHOFER LUTZ, gehört zu den renommiertesten IT-Anwälten Deutschlands und leitet gemeinsam mit Dr. Andreas Leupold die standort- und fachgebietsübergreifende Practice-Group IT. Er ist ausgewiesener Spezialist auf dem Gebiet der EDV-Großprojekte, Softwarelizenz- und IT- Outsourcing-Verträge. Neben seiner umfangreichen praktischen Arbeit publiziert er regelmäßig, gehört dem Fachbeirat der Zeitschrift Computer und Recht (CR) an und tritt als Referent bei zahlreichen Veranstaltungen auf. Dr. Bräutigam ist neben seiner Mitgliedschaft bei der Computer Law Association (CLA), Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI) sowie Mitglied des geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgruppe IT-Recht im Deutschen Anwaltverein (DAVIT). Zudem hat er einen Lehrauftrag an der Universität Passau zum Thema IT-Vertragsgestaltung und –verhandlung und wurde als Experte für die Fächergruppe Rechtswissenschaften der Virtuellen Hochschule Bayern bestellt. Ausgewählte Publikationen: -IT-Outsourcing (Hrsg.), Berlin Praxishandbuch Onlinehandel (hrsg. zusammen mit Dr. A. Leupold), München Mehrstufige außergerichtliche Konfliktbewältigung bei komplexen IT- Verträgen, in: Der Syndikus, Juli/August 2003 Tel.: 089 /

7 74. Bayerischer IT-Rechtstag Unsere Adressen Berlin Charlottenstraße 57 D Berlin Tel. +49-(0) Fax +49-(0) Düsseldorf Victoriaplatz 2 D Düsseldorf Tel. +49-(0) Fax +49-(0) Frankfurt am Main Friedrichstraße 2-6 D Frankfurt am Main Tel. +49-(0) Fax +49-(0) München Brienner Straße 28 D München Tel. +49-(0) Fax +49-(0) Bratislava NÖRR STIEFENHOFER LUTZ s.r.o. AC Diplomat Palisády 29/A SK Bratislava Tel (0) Fax +421-(0) Budapest Rozgonyi Nyalka Gonda NÖRR STIEFENHOFER LUTZ Ügyvédi Iroda Fő utca H-1011 Budapest Tel. +36-(0) Fax +36-(0) Bukarest C. A. Zsolt Karl Radnóczy NÖRR STIEFENHOFER LUTZ Str. General Constantin Budişteanu nr. 28C, sector RO Bucureşti Tel. +40-(0) Fax +40-(0) Moskau NÖRR STIEFENHOFER LUTZ ooo Zwetnoj Boulevard 25, Geb. 3 Business Zentrum Mosenka Moskau Russische Föderation Tel Fax Prag NÖRR STIEFENHOFER LUTZ v.o.s. Na Přikopě 15 CZ Praha 1 Tel Fax Warschau NÖRR STIEFENHOFER LUTZ Sp. z o.o. Al. Armii Ludowej 26 PL Warszawa Tel. +48-(0) Fax +48-(0) New York Representative Office 375 Park Avenue, Suite 2608 New York, NY Tel Fax Dresden Louis-Braille-Straße 5 D Dresden Tel. +49-(0) Fax +49-(0) Internet:


Herunterladen ppt "Präsentationsbeginn. 4. Bayerischer IT-Rechtstag veranstaltet vom Bayerischen Anwaltsverband in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen