Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren."—  Präsentation transkript:

1 1 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren

2 2 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013  Schlossvarianten mechanisch  Schlossvarianten automatisch  Schlossvarianten elektrisch  Drückerausführungen  Griffstangen und Druckstangen Ausführungen  zugelassene E-Öffner  Überwachung von Flucht- und Paniktüren  EG-Konformitätszertifikat Beschläge für Notausgänge und Paniktüren Inhalt:

3 3 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 elektrisch automatisch mechanisch Schlossvarianten DIN EN 179 DIN EN 1125 Schlösser für Notausgänge und Paniktüren

4 4 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Schlösser für Notausgänge und Paniktüren Mehrfachverriegelung P600  geprüft nach DIN EN 179  mechanisches Schloss  3 verschiedene Zusatzverriegelungen  Wechselfunktion E  Geprüft mit Hoppe, HEWI und FSB Griffen  Freilaufzylinder notwendig Nr.HerstellerKodierung 1HoppeDO DO DO HEWIDO FSBDO

5 5 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Schlösser für Notausgänge und Paniktüren Mehrfachverriegelung P650  geprüft nach DIN EN 1125  mechanisches Schloss  3 verschiedene Zusatzverriegelungen  Wechselfunktion E  Geprüft mit ECO Schulte  Freilaufzylinder notwendig Nr.HerstellerKodierung 1ECO SchulteDO 25.21

6 6 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Grundstellung: Funktion von innen: Ausgang, der Drücker betätigt die Falle Funktion von außen: Als Beschlag darf nur ein Schild mit feststehendem Knopf verwendet werden. Fallenbetätigung erfolgt nur mit dem Schlüssel über den Wechsel. Öffnungsstellung: Schlüssel bis zum Endanschlag in Öffnungsrichtung gedreht und beim Öffnen der Tür festgehalten (Wechselfunktion). Nach Schlüsselabzug entsteht automatisch die Grundstellung. Verriegelung: Funktion von innen: Fluchttürfunktion, der Drücker betätigt die Falle und Riegel. Funktion von außen: Durch Verwendung des Knopfbeschlages ist ein Öffnen nur mit dem Schlüssel möglich. Der Riegel gilt als zusätzliches Sicherungselement. Schlösser für Notausgänge und Paniktüren Wechselfunktion E

7 7 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013  Freilaufzylinder sind Zylinder deren Schließnase sich frei drehen lässt. Erst wenn der Schlüssel steckt, kuppelt die Schließnase ein.  Nur gemäß PIV-Richtlinie FZG geprüfte Schließzylinder mit Freilauffunktion der Kupplung (siehe DIN 18252: ) haben keinen Einfluss auf die einwandfreie Panikfunktion des Schlosses.  Die Roto Freilaufzylinder sind alle nach der PIV- Richtlinie FZG geprüft und zertifiziert Schlösser für Notausgänge und Paniktüren Mehrfachverriegelung P600 & P650

8 8 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 elektrisch automatisch mechanisch Schlossvarianten DIN EN 179 DIN EN 1125 Schlösser für Notausgänge und Paniktüren

9 9 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013  geprüft nach DIN EN 179  mechanisch-automatisches Schloss  Tandeo ohne Riegel  Wechselfunktion E  Geprüft mit Hoppe-Griffen Nr.HerstellerKodierung 1HoppeDO DO DO RD DO DO DO RD DO DO Schlösser für Notausgänge Mehrfachverriegelung Tandeo F

10 10 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 elektrisch automatisch mechanisch Schlossvarianten DIN EN 179 DIN EN 1125 Schlösser für Notausgänge

11 11 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013  geprüft nach DIN EN mechanisch-automatisches Verriegeln - elektromechanisches Entriegeln - Wechselfunktion E - Geprüft mit Hoppe-Griffen Nr.HerstellerKodierung 1HoppeDO DO DO RD DO DO DO RD DO DO Beschläge für Notausgänge Mehrfachverriegelung Eneo AF

12 12 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren

13 13 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Notausgangsverschluss Typ A Drückergarnitur  Einzuhaltende Maße sind in der DIN EN 179 definiert Beschläge für Notausgänge Ausführung von Drückern Notausgangsverschluss Typ B Stoßplatte

14 14 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013  Der Beschlag ist Bestandteil des geprüften Fluchttürverschlusses  Nachweis über die geprüften Drückerserien stehen im EG Konformitätszertifikat Beschläge für Notausgänge Ausführung von Drückern

15 15 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Griffstange (engl. push-bar) Druckstange (engl. touch-bar) Beschläge für Paniktüren Ausführung von Griffstange und Druckstange

16 16 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013  Es dürfen nur die E-Öffner verwendet werden die im EG- Konformitätszertifikat stehen.  Es dürfen die ROTO Standardschließstücke verwendet werden. Beschläge für Notausgänge und Paniktüren zugelassene E-Öffner

17 17 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren Überwachung von Flucht- und Paniktüren Dadurch, dass die Tür in Fluchtrichtung immer offen ist, besteht zusätzlicher Bedarf die Tür vor unbefugter Benutzung zu überwachen. *nur über den Handel zu beziehen Die Türwächterlösung* von GfS ist eine Möglichkeit die Tür zu überwachen. Hierbei wird bei unberechtigter Benutzung Daueralarm ausgelöst.

18 18 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren EG-Konformitätszertifikat Alle aktuellen EG-Konformitätszertifikate finden Sie im Intranet.


Herunterladen ppt "1 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren / Keßler 2013 Beschläge für Notausgänge und Paniktüren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen