Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Direkt an der Promenade zum 80 m breiten Sandstrand liegt das im Jahr 2003 neu eröffnete Hotel im historischen Gebäude des ehemaligen Conversationshauses.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Direkt an der Promenade zum 80 m breiten Sandstrand liegt das im Jahr 2003 neu eröffnete Hotel im historischen Gebäude des ehemaligen Conversationshauses."—  Präsentation transkript:

1 Direkt an der Promenade zum 80 m breiten Sandstrand liegt das im Jahr 2003 neu eröffnete Hotel im historischen Gebäude des ehemaligen Conversationshauses von Inspiriert vom Glanz eleganter Seebadkultur des beginnenden 20. Jahrhunderts wurde das Haus mit viel Liebe zum Detail restauriert und zu einem einzigartigen Luxushotel umgebaut, in dessen Räumen historisches Ambiente auf sympathische Wohlfühlatmosphäre trifft. In den Restaurants des Hotels genießt man ein vielfältiges Speisenangebot, das von der französischen Gourmetküche (1 Michelin- Stern, 16 Gault Millau Punkte) im La Belle Epoque über mediterranen Cross-over-Stil im Il Giardino bis hin zu regional-holsteinischer Landküche im Holsteins reicht. Die Cocktailbar Seven Cs Club offeriert kreative Drinks mit Meerblick, das kaffeehouse hausgemachte Pâtisserie und Confiserie. UK SH Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Campus Lübeck Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Kontakt Sponsoren Wir danken folgenden Firmen für Ihre freundliche Unterstützung: Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Ratzeburger Allee Lübeck Tel.: , Fax: Anmeldung Um Anmeldung zur Fortbildungsveranstaltung wird gebeten bis zum an o.g. Adresse. Veranstaltungsort Columbia Hotel Casino Travemünde Kaiserallee Travemünde Lübecker Symposium für Andrologie und Reproduktionsmedizin 10. September :00 s.t. Columbia Hotel Casino Travemünde

2 VorwortProgrammReferenten Für diese Veranstaltung wurden bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein Fortbildungspunkte beantragt Prof. Dr. med. Klaus Diedrich Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Campus Lübeck Privatdozent Dr. med. Christian Doehn Ltd. Oberarzt, Klinik für Urologie, Campus Lübeck Privatdozent Dr. med. Georg Griesinger Oberarzt, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Campus Lübeck Prof. Dr. med. Axel Kamischke Klinischer Androloge der Europäischen Gesellschaft für Andrologie, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Campus Lübeck Prof. Dr. med. Hendrik Lehnert Direktor der Klinik für Innere Medizin I, Campus Lübeck Privatdozent Dr. med. Askan Schultze-Mosgau Oberarzt, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Campus Lübeck UhrzeitThema 17:00Einleitung K. Diedrich 17:15 – 18:00 Diagnostik und Therapie des männlichen Hypogonadismus und der männlichen Infertilität. -Neue WHO-Kriterien zur Ejakulatanalyse -Medikamentöse Therapie der männlichen Infertilität -Altershypogonadismus A. Kamischke 18:00 – 18:30 Erektile Dysfunktion -Neue Indikationen für PDE-5 Inhibitoren -Leitlinien der EAU zur Diagnostik der ED -Operative Strategien zur Behandlung der ED C. Doehn 18:30 – 19:00 Pause 19:00 – 19:30 Metabolisches Syndrom bei Mann und Frau -Testosteron -Metabolisches Syndrom -Kardiovaskuläres Risiko H. Lehnert 19:30 – 20:00 Neue Entwicklungen in der Reproduktionsmedizin -Kryokonservierung in der Kinderwunchbehandlung -Neue Präparate zur ovariellen Stimulation -Das Überstimulationssyndrom: Bald Historie? G. Griesinger A.Schultze-Mosgau ab 20:00Gemeinsamer Imbiss Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit unserem interdisziplinären Symposium für Andrologie und Reproduktionsmedizin am in Lübeck-Travemünde möchten wir unser bestehendes Fort- und Weiterbildungsangebot für niedergelassene Ärzte der Gynäkologie und angrenzender Fachbereiche um das Fachgebiet der Andrologie erweitern. Die Andrologie ist offen für Kooperationen mit sämtlichen anderen Fachgebieten und sieht sich insbesondere als selbstständiger reproduktions- medizinischer Partner der Gynäkologie bei der Betreuung des kinderlosen Paares. Neben der Infertilität umfasst die Andrologie insbesondere Störungen der endokrinen Hodenfunktion (Hypogonadismus), die erektile Dysfunktion, die männliche Kontrazeption und die Problematik des alternden Mannes in Forschung und Klinik. Ganz aktuell werden unter anderem die grundlegend modifizierten Empfehlungen der WHO zur Ejakulatanalyse und die aktuellen Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie des Altershypogonadismus als auch des Metabolischen Syndrom´s vorgestellt. Weitere Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind unter anderem die Erektile Dysfunktion und die neuen Entwicklungen in der gynäkologischen Reproduktionsmedizin. Im Anschluss an die Veranstaltung ist ein gemeinsamer Imbiss geplant. Wir hoffen, Sie mit unserem Programm anzusprechen und würden uns über Ihre Teilnahme freuen. Prof. Dr. med. Klaus Diedrich Prof. Dr. med. Axel Kamischke


Herunterladen ppt "Direkt an der Promenade zum 80 m breiten Sandstrand liegt das im Jahr 2003 neu eröffnete Hotel im historischen Gebäude des ehemaligen Conversationshauses."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen