Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Breatherism Thema: eine unge- wöhnliche„Religion“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Breatherism Thema: eine unge- wöhnliche„Religion“"—  Präsentation transkript:

1 Breatherism Thema: eine unge- wöhnliche„Religion“
Lichtnahrung Breatherism Thema: eine unge- wöhnliche„Religion“ WvSS Reli Max Weller

2 Die Idee: Ernährung nur von Luft
Dies trainiert man in einem 21 Tage dauernden Prozess Man könne danach eine Art Nahrung, „Prana“ genannt, aus der Atemluft extrahieren – daher auch der Name „Breatharianism“

3 Ellen Greve alias Jasmuheen
Ober-Guru des Kultes * 1958 in Australien Publizierte ihre Anleitungen u. Ideen erstmals vor ca. 17 Jahren z.B. im Buch „Living on Light“ (1997). Distanzierte sich 2006 vom Prozess, nicht aber von den grundsätzl. Inhalten [1]

4 Die Ziele: Mehr Zeit für den Einzelnen
Schlafbedürfnis auf die Hälfte reduziert durch „kosmische Lebensenergie“ Man muss „weder Lebensmittel einkaufen noch kochen oder die Küche putzen“ „die Meisterschaft über den physischen, emotionalen und mentalen Körper“ Rettung der Welt Löst das weltweite Hungerproblem – wer nicht essen muss, hat keinen Hunger

5 Das Problem: es klappt nicht
Sie kann/will ihre Behauptungen nicht beweisen, ein kontrollierter Versuch schlug fehl Mehrere Todesfälle nach Befolgen der Anleitung zum 21-Tages-Prozess Hungernden helfen? Sie ist nicht in der 3. Welt aktiv, wo dieses Problem besteht

6 Das Problem: es klappt nicht
1. Studien Selbstversuch von Ellen Greve unter kontrollierten Bedingungen (1999): nach 4 Tagen abgebrochen wegen Dehydration u. deutlichem Gewichtsverlust [2] Zustimmung nach den drei bekannt gewordenen Todesfällen, lehnte vorher mehrere Versuche ab

7 Das Problem: es klappt nicht
2. Todesfälle München, 2. Juni Kindergärtner Timo Degen (31) stirbt. Am zwölften Tag seiner Fasten-Tortur war er ins Koma gefallen: Kreislaufkollaps, Hirnschäden. Wieder bei Bewusstsein, stürzt er geschwächt, schlägt sich die Schädeldecke auf. Melbourne, August Liane Morris (53) verliert nach sieben Tagen Dauer-Diät ihr Sprachvermögen, ihr rechter Arm ist gelähmt. Sie kollabiert, kann nicht mehr gerettet werden. Jasmuheen: "Vielleicht hatte sie nicht die richtige Motivation." Sutherland, vor 12 Tagen. Verity Linn (49) wird halbnackt und verbogen an einem See gefunden. Ein bitterer Tod. Am 4. September hatte sie aufgehört zu essen. Verwirrt und hilflos war sie durch das Moor gestolpert und gestorben. Jasmuhee: "Über kosmische Telepathie weiß ich, dass sie auf eine schöne Weise aus dem Leben getreten ist ...„ SonntagsZeitung

8 Weitere Infos Ein interessanter Artikel zum Thema:
„Den Löffel ganz abgeben!“, Rolf Degen (2 Seiten, PDF-Dokument)

9 Quellen [1] Zeitschrift Connection (Nr. 9/2006) Frage: "Wie stehen Sie heute zum Lichtnahrungsprozess; die Informationen darüber haben Sie ja vor über 13 Jahren zum ersten Mal veröffentlicht?" Jasmuheen: "Inzwischen distanziere ich mich davon. Denn Tatsache ist, dass von zehn Leuten sieben die genauen Anleitungen im Buch einfach ignorieren. Das ist ein viel zu hoher Prozentsatz, der meine Empfehlungen einfach ignoriert. Daher bekomme ich die Schwierigkeiten, mir wird die Schuld zugeschrieben, wenn Probleme auftreten. Das Nichtbefolgen der Anweisungen kann für Menschen gefährlich sein. Daher distanziere ich mich von dem 21-Tages-Prozess - nicht aber von den Inhalten, die von der Lichtnahrung handeln."

10 Quellen [2] Fernsehdokumentation [3] Licht, Luft und Leichen (Focus Nr. 29/1999)

11 Seiten von Anhängern Gaby Teroede gibt an, „4 Jahre ohne Essen“ zu leben

12 Web-Quellen http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtfasten


Herunterladen ppt "Breatherism Thema: eine unge- wöhnliche„Religion“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen