Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jugendleiterversammlung Fußballkreis Berg 02. September 2013 Herzlich Willkommen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jugendleiterversammlung Fußballkreis Berg 02. September 2013 Herzlich Willkommen."—  Präsentation transkript:

1 Jugendleiterversammlung Fußballkreis Berg 02. September 2013 Herzlich Willkommen

2 Tagesordnung TOP 1 Eröffnung und Begrüßung TOP 2 Annahme der Tagesordnung TOP 3 Grußworte TOP 4 Ehrungen der Kreismeister und Staffelsieger 2012/13, A- bis D Junioren und der Juniorinnen TOP 5 Die Spielzeit 2013/14 der Junioren u. Juniorinnen - Durchführungsbestimmungen - Meisterschaft, - Pokalrunde - Hallenpokalrunde TOP 6 Spielfeste bei den Bambinis TOP 7 Mitteilung des Ausbildungskoordinators TOP 8 Mitteilung der Kreis-Jugendwartin TOP 9 Mitteilungen der Stützpunktrainer/innen TOP 10 Mitteilung Kreis-Schiedsrichterausschuss TOP 11 Mitteilungen des Vorsitzenden der Kreis-Jugend-Spruchkammer TOP 12 Anfragen und Anregungen

3 TOP 1 Kreisjugendvorstand Staffelleitung C-Junioren : Yannik Kaysers, Rinderweg 3a, Bergisch Gladbach, Mobil: , Neuer Mitarbeiterin im freiwilligen sozialen Jahr (FSJ´ler): Susann-Christin Zwinge, Montag u. Dienstag i. d. Geschäftsstelle Overath

4 TOP 3 Grußworte

5 TOP 4 Ehrungen der Kreismeister und Staffelsieger 2012/13 A- Junioren Kreismeister Heiligenhauser SV Sieger LST SG Nümbrecht-Elsenroth Sieger NST/ Ost SpVg Rossenbach Sieger NST/West TV Herkenrath 2

6 TOP 4 Ehrungen der Kreismeister und Staffelsieger 2012/13 B-Junioren Kreismeister Union Rösrath Sieger LST SG Overath/ Vilkerath Sieger NST Ost SG Wiedenest/ Othetal Sieger NST Mitte VfB Kreuzberg Sieger NST West DJK Dürscheid

7 TOP 4 Ehrungen der Kreismeister und Staffelsieger 2012/13 C-Junioren Kreismeister SV Bergisch Gladbach 09 2 Sieger LST Ost SSV Bergneustadt Sieger LST West SV Bergisch Gladbach 09 3 Sieger NST Ost1 SG Klaswipper/ Röhnsal Sieger NST Ost2 FV Wiehl 3 Sieger NST West TuS Marialinden

8 TOP 4 Ehrungen der Kreismeister und Staffelsieger 2012/13 D-Junioren Kreismeister SV Bergisch Gladb Sieger LST Ost TuS Lindlar Sieger LST West SV Bergisch Gladb Sieger NST Ost 1 SSV Bergneustadt 2 Sieger NST Mitte TSV Ründeroth Sieger NST West SG Marialinden/ Vilkerath

9 TOP 4 Ehrungen der Kreismeister und Staffelsieger 2012/13 7er D-Junioren Staffelsieger West und Kreismeister Inter 96 Bergisch Gladbach Staffelsieger Ost Sportfreunde Asbachtal

10 TOP 4 Ehrungen der Kreismeister und Staffelsieger 2012/13 Juniorinnen U17 11er Spielbetrieb Kreismeister TuS Lindlar Staffelsieger DJK Gummersbach 7er Spielbetrieb Kreismeister VfB Kreuzberg Staffelsieger FC Bensberg

11 TOP 4 Ehrungen der Kreismeister und Staffelsieger 2012/13 Juniorinnen U 15 7er Spielbetrieb Kreismeister BSV Viktoria Bielstein Staffelsieger Ost SV Morsbach Staffelsieger West TuS Lindlar U13 7er Spielbetrieb Kreismeister SSV Hochwald Staffelsieger SV Morsbach U11 Staffelsieger TuS Homburg Bröltal

12 TOP 4 Mannschaften auf Verbandsebene A-Junioren-Mittelrheinliga (1) FV Wiehl A-Junioren-Bezirksliga (4) SV Bergisch Gladbach 09, SSV Homburg Nümbrecht, TuS Lindlar, Heiligenhauser SV

13 TOP 4 Mannschaften auf Verbandsebene B-Junioren-Mittelrheinliga (2) SV Bergisch Gladbach 09, FV Wiehl B-Junioren-Bezirksliga (3) SV Bergisch Gladbach 09 II, SSV Homburg-Nümbrecht SV Union Rösrath

14 TOP 4 Mannschaften auf Verbandsebene C-Junioren-Bezirksliga (2) und C-Junioren U14 Nachwuchsrunde SV Bergisch Gladbach 09, FV Wiehl D-Junioren-Bezirksliga (2) SV Bergisch Gladbach 09 FV Wiehl

15 TOP 5 Die Spielzeit 2013/14 Durchführungsbestimmungen Bambini-Spielfeste = s. TOP 6 E-Junioren U11 = Fair-Play-Spielbetrieb D-Junioren 9er Spielbetrieb, Spielfeldgröße ca. 70m x 50m Online-Spielbericht bei D- bis A-Junioren in der LST und SST Schulungsbedarf??

16 TOP 5 Die Spielzeit 2013/14 Änderungen Jugendspielordnung §2 (3) Der Trainings- und Spielbetrieb unterliegt der Aufsicht eines vom Verein zu stellenden Betreuers oder Trainers. Der Trainer muss Mitglied in einem Verein sein, der einem Landesverband des DFB angehört. § 8(2) Beteiligt sich ein Junior zweimal innerhalb von vier Wochen an den Pflichtspielen einer höheren Mannschaft, so ist er Spieler der höheren Mannschaft und für die untere Mannschaft nicht mehr spielberechtigt. Bei allen Mannschaften, die in Spielklassen auf Kreisebene spielen, gelten als höhere Mannschaft nur Mannschaften der gleichen Altersklasse (§ 4 Nr. 7). Altersklassenübergreifend findet die Bestimmung des Abs. 1 bei Mannschaften in den Spielklassen der Kreise keine Anwendung. §21 (3) Ein Verein darf Junioren anderer Vereine bei Spielen und Turnieren in seinen Mannschaften nicht mitwirken lassen.

17 TOP 5 Die Spielzeit 2013/14 Änderungen Jugendspielordnung § 30 Bestrafungen u.a. d. wiederholtem Foulspiel 1 Woche/n Sperre l. Beleidigung eines Schiedsrichters oder -assistenten 4 Wochen Sperre § 31 (12) Trainer oder Betreuer (Mannschaftsverantwortliche), die vom Schiedsrichter im Spielbericht wegen unsportlichen Verhaltens eingetragen werden, können durch die Verwaltungsstelle mit einem Verweis oder einem Ordnungsgeld belegt werden. Folgende Ordnungsgelder sind zulässig: In der Spielklasse des Kreises bis zu 50,- Im Wiederholungsfall oder bei groben Verstößen ist ein Verfahren vor dem zuständigen Rechtsorgan einzuleiten

18 TOP 5 Die Spielzeit 2013/14 Meisterschaft 2013/14Staffeln2012/13Staffeln A-Junioren494434incl. 5 Verband B-Junioren605515incl. 5 Verband C-Junioren746787incl. 4 Verband D-Junioren er Spielbetr. E-Junioren F-Junioren Bambini U17-Juniorinnen U15-Juniorinnen U13-Juniorinnen11122 U11-Juniorinnen

19 TOP 5 Die Spielzeit 2013/14 Pokal Auslosung am , Uhr, Overath Vorrunde 24. bis 26. Sept.13 1.Hauptrunde 08. bis 10. Okt. 13 Auslosung Achtelfinale 15. Okt. 13, Uhr Achtelfinale 05. bis 07. November 13 Auslosung Viertelfinale 12. Nov. 13 Viertelfinale November 13 Auslosung Halbfinale 26. Nov. 13 Halbfinale 03. bis 05. Dezember 13 Finalspiele 06., 09. u. 10. Juni 2014 in ?? bish 4 Bew., = Bechen, Dieringhausen, Morsbach, Waldbröl

20 TOP 5 Die Spielzeit 2013/14 Hallenpokal Eine Mannschaft pro Verein Turniere für U8, U9, U10, U11, U13, U15 und erstmalig B-Junioren Quali.-turnier für 12 Mannschaften ab U11 in Futsalform Endrunde des FVM-Hallencups der E- Junioren B-Junioren Vorrundenturniere 11./

21 TOP 7 und 8 Ausbildungskoordinator u. Jugendausbildungsbeauftragte

22 TOP 9 Stützpunkttrainer

23 TOP 10 Schiedsrichterausschuss

24 TOP 11 Kreisjugendspruchkammer

25 TOP 12 Mitteilungen, Anfragen und Anregungen FIFA-Regeländerungen: Abseits u. Handspiel = ist dann, wenn der Schiedsrichter pfeift !! Die Sportplätze in Linde und Overath sind erst später bespielbar, nach Herbstferien Termine: Infoabend Juniorinnentrainer/innen am Stützpunkt Marialinden 17:15 Uhr - ca. 20:00 Uhr Thema: Passspiel

26 TOP 12 Mitteilungen, Anfragen und Anregungen Staffelbesprechung Verband: Junioren am Montag, den , 19:00 Uhr Sportheim des JFC Mondorf-Rheidt Sportpark Süd, Südstraße 99, Niederkassel Juniorinnen am Mittwoch, den , 19:00 Uhr, Platzanlage Spvg. Köln-Flittard, Roggendorfstraße 85, Köln.

27 TOP 12 Mitteilungen, Anfragen und Anregungen Infos Jugendausschuss im Netz - Nachrichten Wichtig für Trainer u. Betreuer wissen.dfb.de/index.php?id=508042http://www.training- wissen.dfb.de/index.php?id= _JSpO_aenderungen.pdfhttp://www.fvm.de/uploads/media/wflv_jugendtag_20 13_JSpO_aenderungen.pdf

28 Gute Heimfahrt und auf Wiedersehen


Herunterladen ppt "Jugendleiterversammlung Fußballkreis Berg 02. September 2013 Herzlich Willkommen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen