Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PRAKTIKUM IN AUSTRALIEN DB Schenker in Sydney. WARUM AUSTRALIEN? Lebensstandard auf europäischem Niveau Landessprache Englisch Einwanderungsland und dadurch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PRAKTIKUM IN AUSTRALIEN DB Schenker in Sydney. WARUM AUSTRALIEN? Lebensstandard auf europäischem Niveau Landessprache Englisch Einwanderungsland und dadurch."—  Präsentation transkript:

1 PRAKTIKUM IN AUSTRALIEN DB Schenker in Sydney

2 WARUM AUSTRALIEN? Lebensstandard auf europäischem Niveau Landessprache Englisch Einwanderungsland und dadurch sehr multikulturell Offenheit der Einwohner

3 IM VORAUS ZU ERLEDIGEN Impfungen generell überprüfen, aber keine besonderen Impfungen notwendig Visum (Working Holiday Visa) Kosten für Visum 190 AUD (ca. 132 EUR) Kontoeröffnung um auch im Ausland vom deutschen Konto abzuheben

4 UNTERSCHIEDE ARBEITSWELT Meist wird geduzt Lockerer Umgang Hierarchien werden nicht so stark betont Verlässlichkeit von Zusagen; kleiner Tipp: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser Cultural awareness ist stärker ausgeprägt als in Deutschland

5 UNTERSCHIEDE ARBEITSWELT FORTSETZUNG Wichtige oder eilige Dinge immer telefonisch abklären und zur Erinnerung. Persönlicher Kontakt ist wichtig Business-Look Mo-Do., Friday casual

6 DB SCHENKER Einer der führenden Logistikdienstleister Mitarbeiter an ca Standorten in rund 130 Ländern Umsatz von über 15 Milliarden Euro im Jahr 2009

7 SCHENKER AUSTRALIA PTY LTD 1962 gegründet in Sydney Gehört zum weltweiten Netzwerk von DB Schenker Ca. 940 Mitarbeiter in den 5 Niederlassungen (Sydney, Melbourne, Brisbane, Adelaide und Perth) Services: Luft-und Seefracht, supply chain management, Inlandstransporte und Lagerhaltung Logistik für Messen, Ausstellungen sowie Sportveranstaltungen und weltweite Projekte

8 SCHENKER AUSTRALIA PTY LTD FORTSETZUNG Praktika werden in den Niederlassungen Sydney und Melbourne angeboten Bereiche: Vertrieb, Marketing, Personalwesen, Produktmanagement See-oder Luftfracht, Tender Management, IT

9 KOSTEN Mieten sind vor allem in Sydney extrem teuer Bsp. 1 Zimmer in einer WG etwas außerhalb der Stadt 180 AUD/pro Woche (ca. 125 EUR/pro Woche), innerhalb der Stadt 250 AUD/pro Woche (ca. 175 EUR/pro Woche) Lebenshaltung (Stadt) vergleichsweise teuer Obst ist vergleichsweise günstig (Märkte) Einziger Discounter Aldi Öffentlicher Nahverkehr ist relativ teuer

10 RESUME Einblick in die Berufspraxis Multikulturelles Arbeitsumfeld Australischen Lebensstil kennengelernt Viele neue Menschen und Freunde kennengelernt Den eigenen Horizont erweitert Größeres Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit Sprachkenntnisse stark verbessert

11 PERSÖNLICHE TIPPS Anderer Kontinent - andere Tierwelt. Tiere nicht reizen oder berühren. Nicht in unübersichtliche Nischen greifen o.ä Sonnenschutz! Am besten australische Produkte verwenden Beim Ausgehen oder geschäftlichen Einladungen wird mehr Wert auf angemessene Kleidung gelegt

12 VIELEN DANK FÜR EURE AUFMERSAMKEIT


Herunterladen ppt "PRAKTIKUM IN AUSTRALIEN DB Schenker in Sydney. WARUM AUSTRALIEN? Lebensstandard auf europäischem Niveau Landessprache Englisch Einwanderungsland und dadurch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen