Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

X10sure TM Einfache & günstige Hochverfügbarkeit R+M Techno Summit 2007 René Hübel IP Solution Marketing, Juli 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "X10sure TM Einfache & günstige Hochverfügbarkeit R+M Techno Summit 2007 René Hübel IP Solution Marketing, Juli 2007."—  Präsentation transkript:

1 x10sure TM Einfache & günstige Hochverfügbarkeit R+M Techno Summit 2007 René Hübel IP Solution Marketing, Juli 2007

2 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 2 …, schneller, besser, günstiger, verfügbarer,… das wird von Ihrem Unternehmen erwartet Zunehmende Abhängigkeit von IT in kleinen und mittleren Unternehmen IT ist integraler Bestandteil der Geschäftsprozesse Internet, CRM, ERP, … IT ist Beides: ein wichtiges Tool und Wettbewerbsfaktor Online Handel, Kommunikation, Information, Marketing, … Geschwindigkeit, Individuelle Bedürfnisse, … IT muss die Benutzer unterstützen Anwendungen sind verfügbar und Daten sind zugreifbar und geschützt Zuverlässige IT Infrastruktur die bezahlbar bleibt Überschaubare Investition & schnelle Amortisierung IT muss in Fehlersituationen schnell und automatisch reagieren Wie können Sie diese Anforderungen erfüllen?

3 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 3 x10sure – das Konzept

4 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 4 Die ideale Architektur Alle Softwarekomponenten im zentralen Speicher Anwendungen den Servern zuweisen Überwachung und automatische Fehlerbehebung Effiziente Verwaltung Flexible Ressourcen-Nutzung Verfügbarkeit nach Bedarf + + Ideale Architektur

5 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 5 Wie kann man das erreichen ? Phase #1 Datenkonsolidierung Phase #2 Server-Konsolidierung Phase #3 Monitoring & Failover Speicherkonsolidierung Installation/ Migration von OS, Anwendungen & Daten Datenkonsolidierung spart Speicherkapazitäten erhöhter Schutz & Integrität der Daten zentrales Speichermanagement reduziert die Administration Server-Konsolidierung Maximale Standardisierung durch homogene Formate Erweiterbar ohne Limits mehr Flexibilität durch Zuweisen und Verändern der Aufgaben höhere Auslastung Dynamische Service Level Schnellere Reaktionszeiten Automatische Fehlerbehebung Höhere Verfügbarkeit Skalierbar Wertschöpfung … am besten Schritt für Schritt …

6 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 6 x10sure – die Lösung

7 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 7 x10sure TM Macht eine zuverlässige IT bezahlbar Eine neue Art von Hochverfügbarkeit für Windows Mehrere Produktivsysteme werden durch ein Ersatzsystem gesichert Fällt ein Produktivserver aus, wird die Anwendung automatisch auf dem Ersatzsystem gestartet. Komponenten PRIMERGY Server (TX/RX/BX) FibreCAT Storage & SAN x10sure Software x10sure bietet N:1 Verfügbarkeit

8 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 8 Kerntechnologie – SAN Boot Funktionalität Server bootet via FC vom SAN LUN Masking erlaubt dynamische Zuordnung Die komplette Software ist im zentralen Speicher organisiert Vorteile Diskless-Betrieb von Servern Zentrales Management Zentrale Sicherung Erlaubt flexible Nutzung der Infrastruktur SAN HBA SAN Boot FC Switch Server #1 Server #2

9 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 9 SAN-Speicher Wie funktioniert x10sure ? x10sure überwacht alle konfigurierten Server Einfachere Implementierung und Verwaltung verglichen mit traditionellen Clustern SAN-Boot von einer zentralen FibreCAT SX ermöglicht einfache N:1 Cluster-Lösungen Ein ausgefallener Server wird automatisch durch einen Reserve-Server ersetzt Das N:1-Konzept erfüllt die Forderung nach Kosteneffizienz für Microsoft Windows-Umgebungen x10sure bietet dynamische Verfügbarkeit Ersatz-Server Überwachte Server Server-Images Ausfa ll x10sure

10 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 10 Positionierung von x10sure im Hochverfügbarkeitsumfeld

11 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 11 Verfügbarkeit / Kosten Positionierung von x10sure x10sure jede Anwendung Fehlerbehebung in min preiswert Cluster-Lösung einige Anwendungen Fehlerbehebung in sec/min mehr Komplexität Fehlertolerante Lösung fehlertolerant hoher Preis 99.99% % x10sure N:1 MS Cluster 1:1 FT-Lösung 1: %

12 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 12 x10sure versus MS Cluster Microsoft Cluster 1:1-Server-Redundanz Limitierte Konfigurationsgrößen Serverabhängiges Image-Management Failover in Sekunden Hochkomplex Anwendungen müssen cluster-fähig sein x10sure N:1-Server-Redundanz Signifikante Skalierung Zentrales Image-Management Failover in Minuten Einfacher Betrieb Anwendungsunabhängig crash

13 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 13 Perfekte Kombination: VMware Virtualisierung und x10sure Virtuelle Umgebung Gemeinsame Ressourcennutzung für alle Anwendungen & Dienste Best-in class Virtualisierung für Industrie Standard Server Fokus auf VMware Domäne Erste Wahl für reine virtualisierte Umgebungen x10sure Hochverfügbarkeit Hochverfügbarkeit über alle Server N:1 für optimale Kosteneffektivität Generisch - deckt auch Hypervisor- Technologien ab Erste Wahl für gemischte und nicht- virtualisierte Umgebungen VMware VI3 x10sure deckt beides ab, virtualisierte und physische Umgebungen + Spare x10sure

14 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 14 x10sure im Vergleich zu VMware HA-Kit VMware HV Hochverfügbarkeit für ESX-Hosts Bei Ausfall eines ESX-Servers werden die betroffenen VMs auf verbleibenden ESX-Server im Verbund neu gestartet Hardware-unabhängig Teurer und mehr Komplexität x10sure Hochverfügbarkeit für Server Ersetzen des betroffenen Servers durch einen Ersatzserver Homogene Serversysteme erforderlich Einfach und leicht zu verwalten crash

15 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 15 Gupta Exchange 2003 DHCP W2K App WebEx DB 2LinuxSiebel Web Sphere Oracle Perfekte Kombination: Blades & Virtuelle Maschinen & x10sure Spare 0% 50% 100% Active Directory Web Server NT App Server Lotus Notes Server NT Domain Controller Proxy Server 100%50% 0%0% Proxy NT Domain Lotus Notes Active Directory NT App Server Gupta Exchange 2003 DB 2 Linux Proxy NT Domain Room for growth for future growth Konsolidieren, Poolen, Investitionsschutz & Hochverfügbarkeit

16 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 16 x10sure Wo & wann passt x10sure? Für jeden Windows-Server mit geschäftskritischen Anwendungen Bietet Hochverfügbarkeit für 100% der Windows-Anwendungen Passend und erweiterbar für kleine, grosse und wachsende Server-Farmen Adaptierbar in neue und bestehende IT-Umgebungen Einfache und kostengünstige Alternative zum Microsoft Cluster Bessere Service-Level-Erfüllung

17 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 17 Konfigurationen & Lizensierung

18 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 18 FibreCAT SX80 Speicherkonfigurationen Verschiedene Redundanzebenen Single Controller Redundante Pfade Dual Controller zunehmende Redundanz Produktion FC Switch LUN HBA 1 Contr. A Ersatz FC Switch LUN HBA 1 Contr. AContr. B Produktion FC Switch 1FC Switch 2 LUN HBA 1 HBA 2 Contr. A Contr. B Ersatz Produktion Ersatz

19 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 19 FibreCAT CX Speicherkonfigurationen Verschiedene Redundanzebenen Standardkonfiguration Redundante Pfade zunehmende Redundanz Produktion FC Switch HBA 1 Ersatz Produktion FC Switch 1FC Switch 2 HBA 1 HBA 2 Ersatz LUN SPASPBSPASPB LUN

20 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 20 Musterkonfigurationen im T-Shirt-Format (S,M,L,XL) Ready-to-use Musterkonfigurationen von 2 bis zu vielen Anwendungen in Small, Medium, Large und XL:

21 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 21 x10sure – Erste Erfolge Deutscher Alpenverein e.V.

22 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 22 Deutscher Alpenverein e.V. Eliminieren von IT Risiken mit x10sure Projekt Konsolidieren mit PRIMERGY BX Systemen & FibreCAT SX80 Kernanwendungen/ Dienste: Microsoft Navision (ERP) Microsoft SQL Server 2005 MS Exchange MS Infrastrukturdienste Hochverfügbarkeit mit x10sure Vorteile für den Deutscher Alpenverein Zentrales Server & Speichermanagement Niedrigere Verwaltungskosten Günstige HV für kritische Anwendungen Serververfügbarkeit – eine Sache von min Initial 100% Leistungsgewinn Dynamische, zentralisierte IT Dienste für ~ Benutzer Zukunftssichere Investition ermöglicht flexible Skalierung nach Bedarf x10sure ist eine ein-fach zu implementierende und zu bedienende Out-of-the-box-Lösung mit deutlich geringeren Investitions- und Betriebskosten gegenüber klassischen Hochverfügbarkeitseinrichtungen nach dem 1:1-Muster Klaus Vogler, IT-Leiter, Deutscher Alpenverein e.V

23 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 23 x10sure Referenzen Configuration x10sure FibreCAT SX 80 plus 3 expansion shelves PRIMERGY BX600 with 6 Blades Brocade FC Switch 16 ports APC UPS PRIMECENTER Rack & Console Configuration x10sure 2 FibreCAT SX expansion shelves 2 PRIMERGY BX600 with 10 Blades 2 Brocade FC Switch 16 ports APC UPS PRIMECENTER Rack & Console Configuration x10sure FibreCAT SX expansion shelves PRIMERGY BX600 with 6 Blades 2 Brocade FC Switch 8 ports APC UPS PRIMECENTER Rack & Console German Alpine Club Kanebo Rathgeber High Uptime through automatic Fail-over High Efficiency through 19 : 1 Redundancy Safe Data through Redundant Data Paths

24 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 24 Erste Vertriebserfolge

25 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 25 Innovationspreis 2007 x10sure ist von der Initiative Mittelstand mit dem Innovationspreis 2007 ausgezeichnet worden. Die Jury wählte x10sure aus einem Pool von über Bewerbungen als eine der innovativsten und interessantesten Lösungen für den Mittelstand in der Kategorie SoA aus.

26 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 26 Zusammenfassung

27 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 27 Anforderungen x10sure Angebot Angebot Anforderungen Automatisiertes Monitoring & Recovery Reduzierte Kosten Einfache Lösung Absichern der Geschäftsprozesse Kernfunktion von x10sure Niedrigere Investition, Automatisierung Vereinfachter Betrieb Höhere Verfügbarkeit aller Systeme Schnelle AmortisierungHöhere Uptime, konsolidierte Verwaltung

28 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 28 x10sure Kerncharakteristiken Zuverlässig Durchgängige Hochverfügbarkeit für geschäftskritische Anwendungen Automatisch Automatische Reaktion auf Fehler und Wiederherstellung in Minuten Skalierbar ermöglicht die feinstufige Skalierung für Servers, Speicher & Anwendungen Einfach Durchgängiges Management dank Server & Storage Konsolidierung Einfach zu installieren, konfigurieren und zu betreiben

29 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 29 Unterm Strich Automatische, kostengünstige Hochverfügbarkeit für Server- farmen mit Windows-Anwendungen und für Konsolidierungs- projekte Ausweiten der Hochverfügbarkeit auf neue Server ohne zusätzliche Investitionen Einfach zu konfigurieren, zu installieren und zu bedienen Reduzierte TCO durch mehr Betriebszeit durch geringere Investitionen in Redundanz durch effizienteren Betrieb nach Konsolidierung Nutzen Sie den Vorteil durch Beschreiten neuer Wege!

30 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 30 Fragen ? Verpassen Sie nicht die x10sure Livedemo !! Vielen Dank !

31 200707_R&M_TechnoSummit_x10sure.ppt René Hübel © Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved 31 Fujitsu Siemens Computers GmbH Buergermeister Ulrich Straße Augsburg Germany René Hübel Infrastructure Products Solution Marketing Phone +49 (0) Fax +49 (0)


Herunterladen ppt "X10sure TM Einfache & günstige Hochverfügbarkeit R+M Techno Summit 2007 René Hübel IP Solution Marketing, Juli 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen