Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Entwicklung des Herzens Dr. Gábor Baksa Institut für Anatomie, Histologie und Embryologie 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Entwicklung des Herzens Dr. Gábor Baksa Institut für Anatomie, Histologie und Embryologie 2012."—  Präsentation transkript:

1 Entwicklung des Herzens Dr. Gábor Baksa Institut für Anatomie, Histologie und Embryologie 2012.

2 Sobotta

3 Pernkopf

4 -Muskulatur -Endo- und Epicard bzw. Herzbeutel -Ein- und austretende Gefäße (Vasa privata und publica) -Reizleitungssystem entstehen -Kammer und Vorhöfe werden voneinander durch -Septen und -Herzklappen abgetrennt -Manche Strukturen haben nur während des fetalen Lebens eine richtige Bedeutung (Foramen ovale mit Valvula foraminis ovalis, Valvula venae cavae inferioris /Eustachii/, Septum spurium) wegen speziellen Umständen im fetalen Kreislauf

5 Herzanlagen treten während der 3. Woche etwa am Tag auf Pulsation des Herzens fängt am 22. Tag an Herztöne sind an der 16. Woche hörbar Moore

6 1.Intraembryonales Zölom 2.Somiten 3.Chorda dorsalis 4.Neuralrohr 5.Myocoel 6.Gononephrotom 7.Seitenplatten 8.Dottersack Szentágothai & Réthelyi

7 Entstehung vom Herzschlauch Szentágothai & Réthelyi Moore

8 Entstehung vom Herzschlauch Moore

9 Entstehung vom Herzschlauch Moore

10 Entstehung vom Herzschlauch Moore

11 Teile vom Herzschlauch Törő

12 Abtrennung der Vorhöfe und Kammer Parallelle Prozesse zwischen den 5. und 7. Wochen der Embryonalperiode 1.Septum interatriale 2.Septum interventriculare 3.Septum aorticopulmonale (Septum trunci + Septum bulbi)

13 Moore

14

15

16 Septum Spurium: kraniale Fortsetzung von den beiden (rechten und linken) Sinusklappen Septum Spurium und linke Sinus- klappe verschmilzt mit dem Septum interatriale (kranialer Teil vom Limbus foraminis ovalis) Rechte Sinusklappe oben: wird zur Crista terminalis Rechte Sinusklappe unten: wird zur Valvula Venae cavae inferioris und zur Valvula Ostii sinus coronarii Gray

17 Moore

18 Glattwandiger Teil des linken Vorhofes: (früher auch Sinus venarum pulmonalium genannt) 1.Eine gemeinsame Pulmonalvene wird einbezogen 2.2 Pulmonalvenen den zwei Lungen gemäß werden einbezogen 3.Von den beiden Lungen insgesammt 4 Lungen- venen werden einbezogen Selten wird auf der rechten Seite auch eine dritte Vene einbezogen (linke Lunge: 2 Lappenvenen, rechte Lunge: 3 Lappenvenen) Moore

19

20 Gray

21 Moore

22 Gray

23 Entstehung der Semilunarklappen Moore

24

25 Umschlaglinien vom Perikard Pernkopf

26 Enstehung von Perikardhöhle Törő Moore

27 Descensus cordis Moore

28 Literatur Henry Gray: Grays Anatomy (Thirtieth Edition, 1949., editors: Johnston T.B., Whillis J.) Szentágothai János, Réthelyi Miklós: Funkcionális Anatómia 2 (1996.) Törő Imre: Az ember fejlődése (1942.) Keith L. Moore: Embryologie (1985.) Horst Boenig: Leitfaden der Entwicklungsgesichte des Menschen Pernkopf


Herunterladen ppt "Entwicklung des Herzens Dr. Gábor Baksa Institut für Anatomie, Histologie und Embryologie 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen