Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

…mehr Zeit für die Pflege Optimales Wundmanagement...

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "…mehr Zeit für die Pflege Optimales Wundmanagement..."—  Präsentation transkript:

1

2 …mehr Zeit für die Pflege Optimales Wundmanagement...

3 Warum Wundmanagementsoftware … … und warum Dekubit? Dekubit im Detail Highlights ASL und Partner Inhalt

4 einfache und vollständige Erfassung von Patientendaten und Wundeigenschaften objektive Darstellung des Wundstatus einheitliche Wundbeschreibung mit vorformulierten Textbausteinen leichtere Kommunikation mit Patienten, Kollegen, Ärzten und Kostenträgern mehr Kontinuität in der Pflege … mehr Zeit für Ihre Patienten Warum Wundmanagementsoftware

5 Mit Dekubit können Sie … Patienten- und Pflegedaten zentral verwalten (Patientendaten, Pflegedaten und Fotos in einer Datenbank) chronische Wunden aller Art lokalisieren (Dekubitus, diabe- tisches Fusssyndrom, etc.) den Gefährdungsstatus bestimmen und darstellen (numerisch und grafisch nach Norton- oder Bradenskala; Ge- fährdungsgrad bei diabetischem Fusssyndrom nach Wagner) digitale Fotos einbinden (beliebig viele Fotos pro Wunde, importierbar aus jeder handelsüblichen Digitalkamera) Wunden exakt beschreiben (Textkataloge, freie Texteingabe) und elektronisch vermessen (Länge, Breite, Umfang, Fläche) … und warum Dekubit?

6 den Wundverlauf exakt darstellen (chronologisch und/oder kompakte Tagesübersichten) die Therapie planen (Therapiemöglichkeiten sowie Hilfsmittelkatalog gemäß den Leitlinien der Initiative Chronische Wunden) Kosten kontrollieren (Vergleich der Kosten unterschiedlicher Therapiemöglichkeiten) Statistiken erstellen (statistische Aufbereitung aller erfassten Daten, Exportmöglichkeit in Microsoft ® Excel) die Qualität sichern (vollständige nachvollziehbare und sichere Dokumentation, entspricht allen aktuellen Anforderungen der MDK) … und warum Dekubit?

7 Erfassung der Stammdaten des Patienten Bei wiederholter Aufnahme eines Patienten, kann ihm jedes Mal eine neue Aufnahmenummer mit eigenen Aufnahmedaten zugeordnet werden. Dekubit im Detail Patientenverwaltung

8 Auswahl der in Katalogen hinterlegten Textbausteine per Mausklick. Kataloge können durch freie Texteingaben ergänzt werden Dekubit im Detail Pflegedatenmanagement

9 Eingabe von Lokalisation, Art und Ursache der Wunde durch einfaches Anklicken farbige Kreise für alle bisher in Dekubit erfassten Lokalisationen weitere Lokalisationen können jederzeit hinzu- gefügt werden. Dekubit im Detail Lokalisation

10 Dekubit im Detail Erfassung des Wundzustands Importfunktion für beliebig viele Fotos von jeder Wunde Auswahl eines dieser Fotos Beschreibung des Wund- zustands mittels erweiterbarer Textkataloge oder freier Texteingabe Ermittlung des Gefährdungs- status anhand der Wund- informationen unter Berück- sichtigung des Gesamt- zustands des Patienten am Erfassungstag

11 Dekubit im Detail Gefährdungsgrad Auswahl der Gefährdungs- skala durch Anklicken einfache Auswahl der Wunddetails aus Katalogen mit vorgegebenen Textelementen numerische und grafische Darstellung des Gefährdungs- status nach Norton- oder Bradenskala (bei diabe- tischem Fuß nach Wagner)

12 beliebig viele Wundfotos detaillierte Wundbeschrei- bung und elektronische Wundvermessung (Länge, Breite, Umfang und Fläche) Dokumentation in Form kompakter Tagesüber- sichten automatische Berechnung und Anzeige der Wund- abmessungen Dekubit im Detail Wundvermessung + Analyse

13 Dekubit im Detail Bewertung Unterstützung bei der Therapieplanung durch eingebetteten Hilfsmittel- katalog gemäß ICW- Leitlinien freie Eingabefelder für Problemeinschätzungen und Heilungsprognosen des verantwortlichen Mitarbeiters Erfassung von Therapiezielen und -maßnahmen Prognose

14 Erfassung der ärztlichen Verordnungen durch Auswahl aus einem Katalog Platzhalter für flexible Ein- gaben Auswahl der Therapie- maßnahmen Alle für eine Meldung notwendigen Daten sind erfasst. Ausdruck ist möglich (siehe Musterdokumentation). Dekubit im Detail Therapiemaßnahmen

15 Dekubit im Detail Durchführungskontrolle Dokumentation von Art und Zeitpunkt der Wundtherapiemaß- nahme und Name des verantwortlichen Mitarbeiters Protokoll der Dauer der einzelnen Maßnahmen sowie der eingesetzten Materialien und deren Kosten

16 chronologische Anzeige de Wundverlaufs anhand der gespeicherten Fotos Auswahl der anzuzeigen- den Fotos Ausdruck des aktuellen Wundverlaufs Zoomfunktion, individuelle Zusammenstellung von Fotostrecken Dekubit im Detail Wundverlauf

17 Materialverwaltung, Zuordnung von Materialien zu einer Meldung Mit Dekubit lassen sich komfortabel Material- und Kostenpläne erstellen Entstandene bzw. zu erwartende Kosten pro Wunde und pro Patient werden ermittelt Dekubit im Detail Kostenkontrolle + Zusatz Sondererfassung von kostenintensiven Patienten/Wunden (Zusatz)

18 Dekubit im Detail Ernährungszustand Erfassung des Ernährungszustands des Patienten als Basis einer individuellen wundbezogenen Ernährungstherapie Ergebniskontrolle

19 Dekubit im Detail Schmerzmanagement Schmerzprotokolle (Medikation einschließlich der Erfassung von Reaktionszeiten auf Medikamente)

20 beliebige Datenbankabfragen vornehmen Patienten-, Wund- und Pflegedaten filtern, sortieren und zusammenfassen Filteroptionen und Zwischensummen frei definieren als Bericht oder in Microsoft ® Excel exportieren Dekubit im Detail Statistik

21 Filterkriterien per Mausklick auswählen (sämtliche Daten können gefiltert werden) Daten nach gewählten Filterkriterien sortieren (Beispiel: Wunden mit Wundart = Dekubitus ODER Diabetisches Fusssyndrom UND bisherige Pflege = Altenheim) Ausgabeformat bestimmen (Bericht am Monitor oder z.B. nach MS ® Excel) Dekubit im Detail Statistik einfach erstellen

22 Dekubit im Detail Statistik - Ausgabe in ein Berichtsfenster tabellarische Darstellung Abfragen können gespeichert und jederzeit wieder geladen werden

23 Dekubit im Detail Statistik - Export in Microsoft ® Excel übersichtliche grafische Darstellungen oder aufwändige Grafiken sämtliche Darstellungs- funktionen von MS ® Excel

24 mehr Schutz und bessere Übersicht Schutz vor unberechtigtem Zugriff zugriffsberechtigte Nutzer melden sich mit eigenem Passwort an manche Optionen nur für den Systemadministrator zugänglich Zugriff anderer Benutzer auf ihre eigenen Daten beschränkt Highlights Benutzersystem

25 Mehrsprachig Selbstlernend Schmerzmanagement Kostenübersicht Ernährung Materialstamm Statistik Highlights

26 ASL Angewandte Software-Lösungen GmbH Donnersbergstrasse Heppenheim (06252) (06252) Internet: Dekubit Servicetelefon (0700) 0 dekubit (0700) (12ct/min) Internet: Sie haben Wünsche und Anregungen, wie wir Dekubit für Sie noch effizienter gestalten können? Sprechen Sie uns einfach an. Die ASL Angewandte Software-Lösungen GmbH …

27 Eckart Schuster Labberstrasse Balge … und ihre Partner Sapporobogen München

28 Optimales Wundmanagement … einfach zu bedienen übersichtlich flexibel … mehr Zeit für die Pflege


Herunterladen ppt "…mehr Zeit für die Pflege Optimales Wundmanagement..."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen