Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tierversuche Objectives: To consider the arguments for and against animal testing To practise ensuing grammar rules.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tierversuche Objectives: To consider the arguments for and against animal testing To practise ensuing grammar rules."—  Präsentation transkript:

1 Tierversuche Objectives: To consider the arguments for and against animal testing To practise ensuing grammar rules

2 Um anzufangen: Akrostichon T I E R V S U C H E

3 Tierversuche: was bedeutet das? Tierversuche sind wissenschaftliche Experimente an oder mit lebenden Tieren. Man spricht auch von Versuchstieren. Ziele von Tierversuchen sind Erkenntnisgewinn in der Grundlagenforschung sowie die Entwicklung und Erprobung neuer medizinischer Therapiemöglichkeiten. Die Forschung mit Versuchstieren wird in Universitäten und Forschungseinrichtungen, Pharmaunternehmen und Dienstleistungsunternehmen durchgeführt. Die meisten Tiere werden eigens für Forschungszwecke gezüchtet, nur sehr wenige werden dafür gefangen. Schätzungen zufolge wurden im Jahr 2012 weltweit zwischen 58 und 115 Millionen Wirbeltiere – vor allem Zuchtformen der Hausmäuse und Wanderratten, aber auch Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, Frettchen, Hunde und Primaten – für Tierversuche verwendet. Viele Versuchstiere sterben während der Experimente oder werden anschließend getötet. Die Aussagekraft von Tierversuchen und ihre ethische Vertretbarkeit ist umstritten.

4 1. What is the definition of animal testing?

5 2. According to the text, what is its purpose?

6 3. Where is it carried out?

7 4. Which types of animal are used most?

8 5. What happens to them?

9 6. How would you describe public opinion on this?

10 Tierversuche: Pro und Contra Beginnt mit der Aufgabe A auf eurem Arbeitsblatt!


Herunterladen ppt "Tierversuche Objectives: To consider the arguments for and against animal testing To practise ensuing grammar rules."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen