Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lmb Technologie Transfusions- und Blutkomponenten- technologie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lmb Technologie Transfusions- und Blutkomponenten- technologie."—  Präsentation transkript:

1 Lmb Technologie Transfusions- und Blutkomponenten- technologie.
Über 25 Jahre fundierte Erfahrung in der Blutbank.

2 1982 gegründet. LMB Technologie GmbH Möslstraße 17. D – Schwaig Germany Tel – 8122 – Fax. +49 – 8122 –

3 Geschäftsfelder Blutbanktechnologie. RFID Technologie.
Atemalkoholanalyse.

4 Produktpalette– Blutbanktechnologie
Hämoglobin- messung Blutspende Schlauchschweiß geräte Bluttransport Bestrahlung Blutseparation Spendeliegen Lagerung Agitatoren Kühlschränke Gefrierbeutel

5 Bagmatic SL Blutspendemonitor.
Kontrolle aller Spenden mit der Software BagWin. Freie Konfiguration der Software. Extrem belastbarer Motor (auch in der Raumfahrt verwendet). Überdimensionale Waage für bis zu 7 kg. Höchste Stabilität des Gerätes. Funkdatenübertragung optional.

6 DUALPRESS Automatisches Separationsgerät für Blutkomponenten.
Paralleler Prozess – zwei Separationen gleichzeitig – einmalig am Markt. Sensoren ‚lernen‘ die Farbe – für jeden Schlauch und jedes Beutelsystem – passt sich automatisch den unterschiedlichen Plasmafarben an. Überwachung des Blutflusses. Luftherauspressen aus dem Plasmabeutel. Touchscreen mit einfacher Navigation. LAN Datenübertragung, Netzwerkfähigkeit, Win Software LmbNet. Offenes System für jeden Blutbeutel Typ. TOP/TOP und TOP/BOTTOM Prozess.

7 Sepamatic SL Dreifachpresse. Kontrolle des Flusses.
Anpassende Sensoren in den Schweißklemmen. LAN, WLAN Datenübertragung. Waagen für Vollblut, Plasma, rote Zellen und Buffy Coat. Spende ID-System. Offene Software mit viel- seitigen Funktionen. Offenes System für jeden Blut- beuteltyp.

8 LUXOmatic Zwei System in einem Gehäuse mit Doppelpresse.
Flexibles System für alle Blutbeuteltypen. Fernwartungstool integriert. Schweißköpfe passen sich selbst an Schläuche an. Colormatic Sensoren für bestmögliche Unterscheidung zwischen roten Zellen, Platelets und Plasma. Touchscreen.

9 NOVOmatic Display mit Touchscreen. Doppelpresse.
Kein Kompressor nötig. Luftherauspressen aus dem Plasmabeutel. Präzise Volumenkontrolle des Buffy coats. 20 Anwenderprogramme speicherbar. Flexibles Barcodelesen. Klemmen passen sich an Schläuche an.

10 MANUELLER PLASMAEXTRAKTOR
Einfache Anwendung. Manuelles System – für jegliche Blutbeuteltypen. Rahmen und Konstruktion aus Edelstahl. Transparente Platte für visuelle Kontrolle von roten Zellen und Plasma. Sehr starke Feder.

11 FLACHBETT AGITATOREN Hält ihre Thrombozyten in Bewegung.
50 Bewegungen pro Minute. Kapazität von 6 Beuteln pro Schublade. Eingebauter Stopper verhindert komplettes Herausziehen. Die Schubladen können unabhängig voneinander bedient werden. Akustisches Warnsignal.

12 CLIMAX – KLIMASCHRÄNKE
Temperaturkontrolle 22C +/- 1C. Edelstahl, Epoxylaminiert. Glastür mit Dreifachisolation. Kleine Rollen mit Bremsen. Elektronisch kontrolliertes Kühlsystem + Temperatur Tracking. Digitaler Drucker. Vielseitiges Alarmsystem. Batteriebetriebenes Backup System für das Alarmsystem mit einer Kapazität von 72 Stunden während eines Stromausfalles. ption.

13 MOBILE SPENDELIEGE DL 100 Aus Edelstahl hergestellt.
Verstellbare Armlehne. Shockposition durch Gasdruck-Mechanik.

14 STATIONÄRE SPENDELIEGE COMFORT
Komfortable Spendeliege für Blutbanken. Bewegliche Kopf- und Fuß- stütze. 3 Motoren (4, falls Fußteil beweglich sein soll), Fernbedienung. Notfallknopf. Sicheres Maximalgewicht von 200 kg. Bewegliche Armstütze für einfaches Einsteigen des Patienten.

15 KÜHLKOFFER C26, C41, C65. Für den Transport von Blut und Organen.
Versorgung bei 12V/24V. Temperatur 4°C – 20°C. Hartplastik innen und aussen. Isolierung durch geschäumtes Polyurethan. Thermostat mit digitaler Elektronik.

16 KÜHLSCHRÄNKE PINGU & LABO
Verschiedenste Größen. Edelstahlkonstruktion mit Glastür. Isolierung mit Polyurethan 40. Temperaturbereich +4°C. Standardausstattung: Digitaler Drucker. Temperatur Tracking. Vielseitiges Alarmsystem.

17 SHOCKFREEZER 12-18 Kompressionseinheit mit separater Kälteübertragung vom Deckel und der Basis mittels Wasser- oder Luftkühlung. Horizontaler Gefrierprozess / Deckel hebt sich mittels Pneumatik. Tableau für das Be- und Entladen einer Charge bei möglichst geringem Kälteverlust (Option). Für verschiedenste Beutelgrößen und Formen. Kapazität bis zu 18 Standard-Plasmabeutel à 450 ml.

18 HÄMOGLOBIN-FOTOMETER
Bestimmung in 10 – 60 Sekunden. Blutmenge 10 µl. Messbereich 0 – 25,6 g/dl. Graphischer Touchscreen. Keine Verdünnung oder zusätzliche Reagenzien notwendig. Keine jährliche Wartung notwendig.

19 SCHLAUCHSCHWEISSGERÄTE
Tragbare Version: CR-6 ; CR-6-PS Statische Tischversion: CR-4 Anpassbare Schweißzeit: 0,5–5 sec. Schweißungen pro Batterieladung: 500 – 1000 Maximal 1 Schweißung in 3 Sek. während des permanenten Einsatzes. Batterien 2 x 12V ; 2Ah

20 TUBE STRIPPER Einfaches und angenehmes Ausstreifen der Schläuche.
Einfache Handhabung bei geringem Stromverbrauch. Leicht zu reinigen – hohe Arbeitskapazität. Automatischer Tube Stripper TS08

21 OVER WRAP BEUTEL Äußerste Beständigkeit – ideal als Schutzbarriere für das Aufbewahren anderer Gefrierbeutel. Sehr elastisch und widerstandsfähig, besonders bei punktueller Berührung. Klarheit – über 90% optische Durchlässigkeit, auch wenn gefroren. Einfach zu Schweißen. Labels – Beschriftung direkt auf den Beutel oder mit Klebeetiketten. Verschiedene Größen erhältlich.

22 CRYOSTORE GEFRIERBEUTEL
Zum Einfrieren von Stammzellen und anderen Blutkomponenten. Dreifachanschluss. Einfach zu Schweißen bei schwacher Hitze. Einfache Beschriftung. Verschiedene Größen und Typen erhältlich.

23 ErySep Technologie ohne Zentrifuge, mit Leukozyten Filter.
Nicht notwendig: Reinräume, Zentrifugen, Elektrizität, mechanische Separation, speziell ausgebildetes Personal, Transportlogistik zwischen Krankenhaus und Blutbank. Zellfreies Plasma nach der Filtration durch Hohlfasern. Separationsprozess in 45 Minuten. Blutkomponenten in Übereinstimmung mit den Vorschriften zur Verarbeitung, Anwendung und Qualitätssicherung von Blutkomponenten, Council of Europe.

24 LMB Technologie GmbH Möslstraße 17. D – Schwaig, Germany Tel – 8122 – Fax. +49 – 8122 –


Herunterladen ppt "Lmb Technologie Transfusions- und Blutkomponenten- technologie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen