Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Themen Tabellenpflege Neue Prüfungen in der Jobsteuerung Abrechnung

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Themen Tabellenpflege Neue Prüfungen in der Jobsteuerung Abrechnung"—  Präsentation transkript:

1 Themen Tabellenpflege Neue Prüfungen in der Jobsteuerung Abrechnung
Rechnungslayout Statistik Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

2 Themen Tabellenpflege neue Prüfungen in der Jobsteuerung Abrechnung
Rechnungslayout Statistik Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

3 Tabellenpflege – Kombination PS / KGS
Bisher beinhaltet diese Tabelle (75) alle Kombinationen von Preisgruppenschlüssel / Kundengruppenschlüssel Wird verwendet für: Plausibilitätsprüfungen im Kundeninformationssystem Hinterlegung von Statistiktexten, die in diverse Auswertungsdateien, z.B. die KBOGENPF, einfließen Mit dem neuen Release wird eine stärkere Untergliederung vorgenommen: Preisgruppenschlüssel wird durch Preisschlüssel ersetzt Während des Releasewechsels werden aus einer Kombination mit dem PGS n-Kombinationen mit dem PS erstellt Beispiel: PS 100 und 101 sind PGS 200 zugeordnet heute: ein Eintrag PGS 200 KGS 300 zukünftig: zwei Einträge PS 100 KGS 300 PS 101 KGS 300 Pflegeprogramm wurde erneuert, so dass eine bessere Übersichtlichkeit gegeben ist Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

4 Tabellenpflege – Ablesekennzeichen
Neue Tabelle für alle verwendbaren Ablesekennzeichen und die zugehörigen Fußnoten Es müssen nach dem Releasewechsel alle Ablesekennzeichen darin hinterlegt werden, die in Ihrer Gesellschaft Verwendung finden. Während der Umstellung werden folgende Einträge erstellt: A angegeben G durch Sachbearbeiter geschätzt H programmseitig hochgerechnet I durch Internet angegeben K Kontrollablesung P programmgeschätzt Q Stand neu wurde rechnerisch ermittelt T telefonisch angegeben W KWK-G-Zonengrenze erreicht Dazu vorhandene Fußnotentexte werden in der Umstellung übernommen Fußnotentexte sind nicht zwingend erforderlich Ermöglicht eine werksindividuelle Steuerung der Kennzeichnung von Zählerständen (auch z.B. für Ersatzwerte) Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

5 Tabellenpflege – Zählwerkpreise
Heute ist Trennung des Zählwerkpreises nach den Kosten für Messung und Abrechnung möglich Zukünftig sollen die Messkosten wiederum nach Messentgelt 1 (Kosten der Messung) Messentgelt 2 (Kosten der Ablesung) aufgeteilt werden. Mit dem Releasewechsel werden die ersten Voraussetzungen für diese Trennung geschaffen: In der Zählwerkpreisetabelle sind alle drei Felder vorhanden. Bei der manuellen Rechnung/Gutschrift sind die Betragsfelder vorhanden. Weitergehende Verarbeitungen (Formeln, Statistik, Buchungsanweisung) sind jedoch nicht angepasst, daher können die Felder derzeit noch nicht verwendet werden. Zielvorstellung D-I: Realisierung bis Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

6 Themen Tabellenpflege Neue Prüfungen in der Jobsteuerung Abrechnung
Rechnungslayout Statistik Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

7 Abrechnung – neue Prüfungen
Prüfung Wertstellungsdatum gegen Haupt-Fibufirma (Prüfung auf offene Buchungsperiode) Gilt für alle Abrechnungen und Abschlagsziehungen (auch Korrektur nach Endauswertung, manuelle Rechnungen/Gutschriften, Korrektur der Abschlagsziehung) Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

8 Jahresabschluss – neue Prüfungen
Neue Prüfungen auf Geschäftsjahresabschluss (zwingend) und Quartalsabschluss (optional) Für alle in der Gesellschaft vorhandenen Abrechnungen Jahresabrechnungen Jahresabrechnungen mit variablem Abschlag Monatsabrechnungen muss zwingend eine Abgrenzung gefahren werden. Bei Stichtagsabrechnung zum Geschäftjahresabschluss oder Quartalsabschluss dient die Abgrenzung als Nachweis, dass alle Verträge zum Stichtag abgerechnet worden. Reihenfolge: 1) Alle Abrechnungen der Vertragsart im alten Geschäftsjahr abschließen 2) Die Echtabgrenzung durchführen 3) Abrechnungen mit Wertstellungsdatum im neuen Geschäftsjahr starten Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

9 Themen Tabellenpflege Neue Prüfungen in der Jobsteuerung Abrechnung
Rechnungslayout Statistik Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

10 Abrechnung - Unterdrücken Grundpreisberechnung
Neues Datenfeld auf dem Vertrag „Grundpreis berechnen“ Damit kann die Grundpreisberechnung auf bestimmten Verträgen unterdrückt werden Feld wird auf Anforderung eingeblendet Gleichzeitig muss eine Anpassung der werksindividuellen Formeln erfolgen, da darüber die Grundpreisberechnung unterdrückt werden kann Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

11 Abrechnung - Minimalbetragsregelung
Bei Sammelbuchern (Kennzeichen im Kundenstamm ‚J‘ oder ‚B‘) erfolgt keine Beachtung der Minimalbetragsregelung Es werden sämtliche Beträge angefordert bzw. ausgezahlt, auch wenn die Einzelbeträge der Rechnungen unter dem vorgegebenen Minimalbetrag der Abrechnung liegen Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

12 Abrechnung - Maximumwerte
Zählerfernauslesung liefert heute bereits Datum und Uhrzeit des Maximumwertes zurück Beide Daten werden zukünftig in der Entnahmestelle gespeichert, wenn es sich um ein gültiges Datum und eine gültige Zeit handelt und ein Leistungsmesswerk ausgelesen wurde Bei Ungültigkeit werden Zählerstände trotzdem verarbeitet, aber eine Warnung ausgegeben Auch manuell pflegbar bei Standeingabe (Vorgang 27) Vertragsabgang (Vorgang 21) Vertragsänderung (Vorgang 23) Vertragsanzeige (Vorgang 50) Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

13 Abrechnung- Maximumwerte
Ausgabe auf der Rechnung für die abrechnungsrelevanten Maxima in Zwischenzeile (Werksparameter je Energieart), wenn mindestens gültiges Datum vorhanden Bei Berechnung der monatlichen Höchstleistung wird nur das höchste Maxima gekennzeichnet Beispiel: Abrechnungsleistung ist Mittel aus den beiden höchsten Monatsleistungen Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

14 Abrechnung - Abschlagsrechnungen
11 (optional 12) Abschlagsrechnungen pro Abrechnungsperiode Abschlagsrechnung ermittelt auf Basis der tatsächlichen Zählerstände und einem Durchschnittspreis pro Monat einen variablen Abschlag und erzeugt darüber für den Kunden eine Rechnung. Bei der JVA werden die variablen Abschläge als geleistete Zahlungen verrechnet Heute nur für Strom möglich Zukünftig für alle Energiearten Sinnvoll, wenn Abrechnungskonstellation Jahreswerte voraussetzt Steuerung über Kennzeichen „variabler TB“ auf dem Vertragssatz Bei JVA: neuer Ausweis des Durchschnittspreises auf der Rechnung Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

15 Abrechnung - Abschlagsrechnungen
Buchung des variablen Abschlages auf den Debitor bei Bankeinzug Heute: Soll- und Habenposten zum Fälligkeitsdatum Zukünftig: - Sollposten zum Wertstellungsdatum - Gegenbuchung zum Fälligkeitsdatum Ermöglicht genaue Darstellung des Debitorenbestandes zum Stichtag Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

16 Abrechnung - Niederspannungszuschlag
Frage: Wie ist ein Niederspannungszuschlag zu betrachten? Als reiner Preisaufschlag Als Mengenzuschlag Vom LIMA-Arbeitskreis wurde eine Empfehlung angefordert, die Herr Probst von der rhenag ausgearbeitet hat und welche lautet: Niederspannungszuschläge sind Preisaufschläge und sollen nicht in die Strommengen der EVU-Verbrauchstatistik einfließen Arbeitskreis schließt sich der Empfehlung an Zukünftig kein Ausweis der Mengen für den Niederspannungszuschlag auf der Rechnung und in Standardstatistiken Für individuelle Auswertungen steht die berechnete Menge in einem separaten Datenfeld (BNSMENGE) in der Abrechnungs- und Abgrenzungsdatei Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

17 Abrechnung – Kundenanschreiben Inkassoliste
Bei Abschlagsziehung und Abrechnung werden für den Kunden mit entsprechendem Kennzeichen im Kundenstamm Listen erstellt, auf denen Zahlungen/Guthaben ausgewiesen sind und die dem Kunden per Brief zugesandt werden Diese Anschreiben verfügen zukünftig über eine Papierfachsteuerung wie die Rechnungen: 1. Blatt mit Briefkopf, alle weiteren Blätter auf Blanko-Papier. Ausdruck muss auf PCL-fähigem Drucker erfolgen Zusätzlich wird aber von Kunden gewünscht, diese Daten in elektronischer Form zu bekommen Neue Dateien mit dem Inhalt der Anschreiben Abschläge DTAABSPF Abrechnung DTAABRPF Zugriff per ODBC, Query usw. möglich Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

18 Abrechnung – neuer Vertragsstatus / Listen
Zur besseren Prüfung der neuen Vertragskonstellationen zukünftig aktive Verträge zukünftig inaktive Verträge gibt es in der Abrechnung drei neue Prüflisten INAKT_GESCH protokolliert inaktive Verträge, deren Schlussstand ein geschätzter Zählerstand ist INAKT_ZUK protokolliert aktive Verträge, die bis zum Rechnungslauf/Versorgungsendedatum inaktiv werden (nur in Abschlags- und Verbrauchsabrechnung) INAKT_INF protokolliert inaktive Verträge mit Abrechnungs-/ Sperrkennzeichen (EINFO) = ‚8‘ (nur in Schlussrechnung) Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

19 Abrechnung – neuer Vertragsstatus / Listen
01.07. 05.07. Start Ablesung 31.07. Versorgungsende 15.08. Rechnungslauf 31.08. Endauswertung Ablesung/Prüfphase Korrekturphase Beispiel 1: – Status aktiv Neue Liste „INAKT_ZUK“ protokolliert, wenn diese Verträge bis zum Rechnungslauf / Versorgungsendedatum inaktiv werden (nur Abschlags- und Verbrauchsabrechnung). ab Status inaktiv Neue Liste „INAKT_GESCH“ protokolliert Verträge, deren Schlussstand ein geschätzter Zählerstand ist. Im Rechnungslauf wird Schlussrechnung mit Abgangszählerstand zum erzeugt. Abgang zum (mit geschätztem Zählerstand) erfasst am Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

20 Abrechnung – neuer Vertragsstatus / Listen
01.07. 05.07. Start Ablesung 31.07. Versorgungsende 15.08. Rechnungslauf 31.08. Endauswertung Ablesung/Prüfphase Korrekturphase Beispiel 3: – Status aktiv Wenn ein Zählerstand zum Versorgungsende vorhanden ist (Kundenangabe oder Schätzung), wird mit dem Rechnungslauf eine Rechnung bis z. B erstellt. ab Status inaktiv Es wird keine Korrekturrechnung erstellt. Der Zeitraum – wird mit der nächsten VZ abgerechnet. Abgang zum (mit geschätztem Zählerstand) erfasst am Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

21 Themen Tabellenpflege Neue Prüfungen in der Jobsteuerung Abrechnung
Rechnungslayout Statistik Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

22 Rechnungslayout - Gartenwasserzähler
Stand LIMA : Mit LIMA 2006 Ausblenden der nicht notwendigen Wasserabrechnungssätze möglich : Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

23 Rechnungslayout - Gartenwasserzähler
Steuerung über Werksparameter Ausgeblendet wird, wenn folgende Kriterien übereinstimmen: Rechnungsnummer Objektnummer Zählernummer Abrechnungszeitraum Stand alt, Stand neu Konzessionsabgabekennzeichen Nettobetrag (betragsmäßig) Ausgeblendete Sätze stehen für Verbrauchsstatistik und Buchung nicht zur Verfügung Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

24 Rechnungslayout – „Sonderlastenkasten“
Bisher nur für Strom vorhanden Neu: Zuordnung der Beträge nach Netz und Vertrieb Kasten steht zukünftig auch für Gasabrechnung zur Verfügung Kasten werksindividuell einblendbar Spalten ebenfalls werksindividuell Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

25 Rechnungslayout – Rechnungstexte Rückseite
Rechnung im Auftrag der XYZ-Netz GmbH Zusatz zur Kastenüberschrift, steuerbar über Laserdruck-Fibufirma, Energieart und NEU: Versorgungsart, HTNT-Kennzeichen Text pro Laserdruck-Fibufirma, Energieart, Versorgungsart, HTNT-Kennzeichen und Steuerung, ob Schlusstext zusätzlich ausgegeben oder dessen Ausgabe unterdrückt wird. Pflege über Tabelle Rechnungsinformationen/Laser Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

26 Themen Tabellenpflege Neue Prüfungen in der Jobsteuerung Abrechnung
Rechnungslayout Statistik Anwenderforum LIMA, 27. September 2006

27 Verbrauchsstatistik Bisher keine Trennung der Verbräuche und Leistungswerte nach Netz und Vertrieb Zur getrennten Auswertung wurden die Listen komplett überarbeitet Getrennte Darstellung der Verbräuche und der Beträge nach Netz und Vertrieb auf den Ausgabelisten Beispiele: Liste 2: alle Werte zur Energielieferung Liste 3: alle Werte zur Netznutzung Statistik_Liste3.txt Anwenderforum LIMA, 27. September 2006


Herunterladen ppt "Themen Tabellenpflege Neue Prüfungen in der Jobsteuerung Abrechnung"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen