Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Firewall im Krankenhaus – unverzichtbar, aber mit Problemen behaftet Stefan Heppel Technik, uhb consulting AG Wirtschaftliches Firewallmanagement durch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Firewall im Krankenhaus – unverzichtbar, aber mit Problemen behaftet Stefan Heppel Technik, uhb consulting AG Wirtschaftliches Firewallmanagement durch."—  Präsentation transkript:

1 Firewall im Krankenhaus – unverzichtbar, aber mit Problemen behaftet Stefan Heppel Technik, uhb consulting AG Wirtschaftliches Firewallmanagement durch Firewall Hosting St. Wolfganger Krankenhaustage16. und 17. Juni 2011

2 Die Problemstellung Seite 2 Anbindung von MVZs Anbindung von Außenstellen Zugang für Beleger Virenschutz Spamschutz Zugriffsschutz von Außen Homeoffice Supportzugänge Smartphone Anbindung Zugriffssteuerung auf externe Dienste DMZ Verkehr

3 Warum nicht einfach selbst machen ? Seite 3 Externes Firewallmanagement bietet eine gute Alternative mit vielen Vorteilen: Entlastung interner Ressourcen Vier-Augen-Prinzip Jede Regeländerung wird vor der endgültigen Konfiguration nochmals durch uns überprüft und hinterfragt Absicherung der geplanten Konfigurationsänderung Unser Know-How nutzen Langjährige Projekterfahrung Informiert über aktuelle Bedrohungen Immer auf dem laufenden über die eingesetzte Hardware Auf die Hardware zertifizierte Mitarbeiter

4 Warum nicht einfach selbst machen ? Seite 4 Wirtschaftliche Planungssicherheit Kalkulierbare Kosten Firewall als fixer Kostenpunkt Verlagerung der Verantwortung Die Verantwortung für die Konfiguration liegt bei uns, Sie geben den Rahmen vor Kurze Wege Supportfragen und Änderungswünsche werden direkt von einem Techniker aufgenommen und bearbeitet

5 Unsere Leistungspakete Seite 5 Firewallmanagement mit Ablösung eines bestehenden Systems Leitung des Gesamtprojekts Auswahl und Beschaffung des Systems IST-Aufnahme der bestehenden Konfiguration Workshop Konfiguration der neuen Hardware zusammen mit den Verantwortlichen Gemeinsame Planung Austauschs der Firewall Durchführung der Inbetriebnahme bzw. des Austausches Unterstützung beim Echtlauf Schulung der verantwortlichen Mitarbeiter für den Betrieb Regelentwicklung und –änderung im Vier-Augen-Prinzip Prüfung zu ändernder Regeln auf Auswirkung auf den Gesamtregelsatz Betreuung über die gesamte Laufzeit (Updates, Änderungen, usw.)

6 Unsere Leistungspakete Seite 6 Firewallbeschaffung und Erstkonfiguration Auswahl der passenden Hardware und Beschaffung Erarbeitung eines Konzepts Workshop zum Aufbau der Konfiguration und des Regelwerks Leistungsumfang analog zum ersten Paket Anbindung von Außenstellen Unterstützung bei der Auswahl der Leitung Konzeptionierung Auswahl der passenden Firewall Hardware Konfiguration Betreuung über die Laufzeit

7 Unsere Leistungspakete Seite 7 Beratungsleistung im Bereich Firewall / Security Unterstützung im Bereich IT Security Erstellung von Konzepten IT Sicherheitschecks Unterstützung für ISO Zertifizierungen

8 Kompetent Betreut Seite 8 Unsere Mitarbeiter haben die Erfahrung und die Ausbildung, um Sie kompetent zu betreuen: 10 Jahre Erfahrung mit Watchguard Systemen Watchguard zertifiziert Watchguard Certified Professional Watchguard Certified System Professional Erfahrung mit den meisten gängigen Firewallsystemen Projekterfahrung

9 Produktübersicht Seite 9

10 Produktübersicht Seite 10 Alle Systeme innerhalb einer Serie sind per Lizenz ohne Hardwareaustausch upgradebar Clusterfähig ab XTM 5 Serie – Active / Active oder Active / Passiv Client VPN : IPSEC, SSL, PPTP Authentifizierungsmethoden: Microsoft Active Directory Interne Datenbank Radius LDAP SecureID

11 Produktübersicht Seite 11 UTM Services (Unified Thread Management) Zusätzliche Module zu ursprünglichen Firewallaufgaben Jeder Service ist einzeln lizenzierbar Einige Services benötigen eine zusätzliche Windows Plattform

12 Produktübersicht Seite 12 Übersicht UTM Services Gateway AntiVirus AntiVirus-Schutz für HTTP, HTTPS, FTP, SMTP und POP3 Direkt auf der Firewall, keine Windows Plattform nötig WebBlocker URL Content Filtering Surfcontrol Datenbank Blockieren von unerwünschten Webseiten Benötigt Windows Plattform für die Spamdatenbank Intrusion Prevention Service Intrusion Prevention Service mit Anti-Spyware

13 Produktübersicht Seite 13 SpamBlocker Spamschutz für s (Regelbasiert) Für jeden Benutzer eigenes Quarantäneverzeichnis via HTTP Benötigt Windows Plattform für Quarantäneverzeichnisse Reputation Enabled Defense Zusätzliche Sicherheit bei der Internetnutzung durch Reputationskontrolle Einstufung der URL als gut, schlecht oder unbekannt Cloud-basierte Reputationsdatenbank aus verschiedenen Quellen Application Control Präzise Kontrolle über mehr als 1500 Anwendungen Übersicht welche Anwendungen zu welcher Zeit genutzt wurden

14 Seite 14 Wirtschaftliches Firewallmanagement durch Firewall Hosting Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Firewall im Krankenhaus – unverzichtbar, aber mit Problemen behaftet Stefan Heppel Technik, uhb consulting AG Wirtschaftliches Firewallmanagement durch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen