Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. 2 Cooperate 2011 1.Oktober 2011 (grenzüberschreitende Übung im Bezirk Völkermarkt mit Beteiligung von slowenischen und steirischen Einsatzorganisationen)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. 2 Cooperate 2011 1.Oktober 2011 (grenzüberschreitende Übung im Bezirk Völkermarkt mit Beteiligung von slowenischen und steirischen Einsatzorganisationen)"—  Präsentation transkript:

1 1

2 2 Cooperate Oktober 2011 (grenzüberschreitende Übung im Bezirk Völkermarkt mit Beteiligung von slowenischen und steirischen Einsatzorganisationen)

3 3 ÜBUNGSSZENARIEN 1.LILIENBERGTUNNEL in Völkermarkt 2.SCHLOSSBERG in Griffen 3.BAHNÜBERGANG SCHATTENBERG in Bleiburg 4.FLUGZEUGABSTURZ in Bad Eisenkappel 5.OBIRHÖHLEN in Bad Eisenkappel 6.VERKEHRSUNFALL in Bad Eisenkappel

4 4 ZEITABLAUF (08.00 bis ca.15.00) – Lilienbergtunnel – Schlossberg Griffen – Zugunglück in Bleiburg – Flugzeugabsturz Eisenkappel – Obirhöhlen Eisenkappel) – Verkehrsunfall in Eisenkappel

5 5 1. LILIENBERGTUNNEL Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen Fahrzeugbrand Starke Rauchentwicklung (Test der automatischen Entlüftungsanlage) Tunnelsperrung unter Aufsicht der Asfinag u. der Straßenmeisterei

6 6 Mitwirkende Organisationen Feuerwehren der Gemeinde Völkermarkt (ca. 100 Personen) Polizei (Absperrmaßnahmen) Rotes Kreuz

7 7 2. SCHLOSSBERG GRIFFEN Brandausbruch im Burgrestaurant Vermisstensuche durch Hundestaffel Bergung von abgestürzten Personen Bergung und Abtransport von Verletzten Waldbrandbekämpfung auf der Nordseite des Schlossberges

8 8 Mitwirkende Organisationen Feuerwehren Griffen, Pustritz, Langegg, Enzelsdorf, Diex, Ruden, Untermitterdorf (ca. 100 Personen) Rotes Kreuz Polizei Rettungshundebrigade (Kärnten u. Slowenien) Hubschraubereinsatz des ÖBH Bergrettung (Kärnten u. Slowenien)

9 9 3. ZUGUNGLÜCK IN BLEIBURG Zusammenstoß PKW – Zug Verletztenbergung Aufbau einer San-Hilfsstelle Chemikalienaustritt Waldbrandbekämpfung Suchaktion von versprengten Personen Verkehrsregelung

10 10 Mitwirkende Organisationen Feuerwehren aus dem Abschnitt Bleiburg (Aich, Bach, Bleiburg, Feistritz/Bleiburg, Loibach, Neuhaus, Replach, Rinkenberg, Schwabegg, St. Michael ob Bleiburg, FF Crna, FF Kotlje, FF Mezica, Ff Prevalje, FF Ravne, BF Ravne) Rotes Kreuz Rettungshundebrigade (Kärnten und Slowenien) Polizei

11 11 4. FLUGZEUGABSTURZ IN BAD EISENKAPPEL Verletztenbergung aus dem Wrack Waldbrandbekämpfung – Löschwasserzufuhr Suchaktion von Vermissten alpinmedizinische Übungsteile der Bergrettung Sicherungsmaßnahmen der Bergrettung Verletztenversorgung und Abtransport Verkehrssicherung

12 12 Mitwirkende Organisationen Feuerwehren aus Bad Eisenkappel und slowenische Wehren Rotes Kreuz Polizei Rettungshundebrigade (Kärnten u. Slowenien) Hubschraubereinsatz des ÖBH Bergrettung (Kärnten u. Slowenien)

13 13 5. OBIRHÖHLE Technischer Defekt der Stromversorgung Absturz von Personen Verletztenbergung

14 14 Mitwirkende Organisationen Grubenwehr mit Unterstützung von slowenischen Einheiten ÖBH (Hubschraubereinsatz) Rotes Kreuz Polizei

15 15 6. VERKEHRSUNFALL IN EISENKAPPEL Zusammenstoß von LKW u. PKW Verletztenbergung Verkehrsicherungsmaßnahmen

16 16 Mitwirkende Organisationen Feuerwehren aus dem Bereich Bad Eisenkappel und Slowenien Rotes Kreuz Polizei

17 17 Teilnehmende Kräfte Feuerwehr (Österr.) ca. 400 Personen Slowenische Wehren ca. 150 Personen Polizei ca. 25 Personen Rotes Kreuz ca. 60 Personen Bergrettung ca. 80 Personen Slowenische Bergrettung ca. 60 Personen Höhlenrettung 3 Personen Grubenwehr mit slow. Einheiten 30 Personen Bundesheerhubschrauber ca. 6 Personen Rettungshundebrigade ca. 20 Personen Insgesamt ca. 800 Einsatzkräfte


Herunterladen ppt "1. 2 Cooperate 2011 1.Oktober 2011 (grenzüberschreitende Übung im Bezirk Völkermarkt mit Beteiligung von slowenischen und steirischen Einsatzorganisationen)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen