Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 nach der Schneeschmelze wird jedes Jahr sichtbar, was kräftig weiterwachsen will und was der Winter mit sich genommen hat.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 nach der Schneeschmelze wird jedes Jahr sichtbar, was kräftig weiterwachsen will und was der Winter mit sich genommen hat."—  Präsentation transkript:

1 Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 nach der Schneeschmelze wird jedes Jahr sichtbar, was kräftig weiterwachsen will und was der Winter mit sich genommen hat. Der Frühling mit seinem Wachstumsschub hilft uns dabei, liebgewonnene Ideen, Konzepte, Menschen und Erwartungen loszulassen und uns für neue Blüten und Wege zu begeistern – was wiederum euch, unseren Teilnehmern, zugutekommt! Amrit und ich haben nun nach ausgiebiger Reifezeit die neue Webpage (fast!) aus der Taufe gehoben; Nick Möbius hat sich als Azubi verabschiedet und wendet sich mehr den Bedürfnissen seiner Familie zu; Ale hat erfolgreich ein herausforderndes AUM-Leader Training bei der Humaniversity absolviert. es gibt attraktive Neuerungen bei unseren Abendveranstaltungen – gleich auf den nächsten Seiten! Die letzte Umfrage hat gut geklappt; Auswertung und Link zur neuen auf Seite 7. Uns allen einen leuchtenden Frühling und – wir freuen uns auf euch! Hier gehts weiter!

2 2 Jump 4 Joy – jetzt offen für alle! Ihr wünscht – wir spielen: Aufgrund eurer zahlreichen Anfragen gibt es J4J ab Juni allmonatlich und für alle Level zugänglich. Du kannst nun - Freunde mitbringen - 3x auch ganz ohne Seminarerfahrung zu zündenden Rhythmen tanzen - jeden 4. Dienstag im Monat in die mitreißende Atmosphäre der legendären Namasté-Klangwolke eintauchen. - Wenn du uns deine Lieblingsstücke (mit Vorlauf) zukommen lässt, werden wir uns bemühen, sie in die Gesamtwelle einfließen zu lassen. Danach und zwischendurch gibt es immer auch die Gelegenheit zum Plaudern im Foyer, Tee trinken, Mitgebrachtes knabbern, Freundschaften knüpfen und pflegen, Erfahrungen austauschen, lachen, zuhören, vor sich hin lächeln und chillen… Auf gehts – rein ins Tanzvergnügen! Euer Feedback ist unser Navi! Was ihr denkt und was ihr braucht ist uns wichtig. Deshalb, und um eure Wünsche und Themen noch besser in unser Programm einzubauen, senden wir nun nach jedem Seminar – zusammen mit dem Gruppenbild und der TN-Liste – einen Link zu einem kleinen Fragebogen aus. Mit dem Ausfüllen helft ihr uns, bestmöglich auf euch und auf das was euch bewegt einzugehen. Danke fürs Mitspielen! Wir messen uns! Die Esoterik-Tage in München waren eine Gelegenheit, uns live zu erleben; zusätzlich hat Amrit dort zweimal einen Vortrag mit dem Titel Tantra – dein Leben könnte ganz anders sein! gehalten. Die nächste Gelegenheit uns im Rahmen einer Messe zu erleben ist im Oktober bei der Luna-Messe in Wien – wir werden es zeitgerecht ankündigen.

3 3 Hier gehts weiter! Tantra-Webpage im neuen Kleid Was lange währt, wird endlich gut: Nachdem Amrit und Helena mit professioneller Unterstützung viele (viele!) Monate über dem neuen Konzept der Tantra-Homepage gebrütet haben, ist es jetzt demnächst soweit! Im Mai geht die neue online.www.tantra.at Frische Farben, userfreundliches Design und optimierte Übersichtlichkeit sind nur einige der neuen Features. Mach dir selbst ein Bild! Jours Fixes, frisch gestrichen! Seit vielen Jahren – genau gesagt, seit 15 – halten wir in Wien allwöchentlich einen Übungsabend ab, wo Einsteiger und Fortgeschrittene ihre Erfahrungen auffrischen und vertiefen können. Die Atmosphäre ist leicht, herzlich, beschwingt; die Übungen gehen nicht nur auf den jeweiligen Erfahrungslevel der Teilnehmenden ein, sondern auch auf die Gruppenstimmung oder ein Thema, das viele aktuell beschäftigt. Für viele unserer Teilnehmer_innen sind die Jours Fixes ein fixer (!) Bestandteil ihres Wochenplans, und erfahrungsgemäß zeigt sich das auch an ihren Fortschritten. JF1 JF2 JF3 J4J Heuer wollen wir die Abfolge und auch die Teilnahmebedingungen der jeweiligen JF vereinfachen: 1)ab Mai wird es jeweils am 1. Dienstag im Monat einen JF1, am 2. einen JF2 und am 3. Dienstag einen JF3 geben; am 4. Dienstag wartet Jump 4 Joy auf dich (siehe Eintrag oben). 2)Ab sofort können alle, die L3 bzw. L4 erreicht haben, zeitlich unbegrenzt JF1 bzw. JF2 besuchen; die 18-Monats-Regel, die einen gleichmäßig hohen Erfahrungslevel der Übungsgruppe sicherstellt, gilt weiterhin für JF3. Nütze diese Chance, dir Schwung für den Alltag, klare Ausrichtung für deine Ziele und ein Stück Stille für deine innere Balance zu holen. Herzlich willkommen!

4 4 ATEM, ENERGIE & Co. ATEM, ENERGIE & Co. – Der Tantra-Führerschein (Level 1/4) Jetzt gehts richtig los! Die Tantra-Basics liefern dir: Feueratem lernen, dein persönliches Kraftwerk ankurbeln, neue Freundschaften, erdige Spiritualität, alltagstaugliches Werkzeug, kurz – Schwere raus, Lebenslust rein. Der Sommer kann beginnen! , Niederbayern Anfragen… Gegen Spende! Anfragen… ATEM, ENERGIE & Co. ATEM, ENERGIE & Co. – Der Tantra-Führerschein (Level 1/4) Jetzt gehts richtig los! Die Tantra-Basics liefern dir: Feueratem lernen, dein persönliches Kraftwerk ankurbeln, neue Freundschaften, erdige Spiritualität, alltagstaugliches Werkzeug, kurz – Schwere raus, Lebenslust rein. Der Sommer kann beginnen! , Niederbayern Anfragen… Gegen Spende! Anfragen… Hier gehts weiter! MÄNNERSACHE 1MÄNNERSACHE 1 – Worauf kommts an... (Level 0/2) …bei einem Mann? Eine starke Gruppe – ein starkes Erlebnis. Für richtige Männer und gute Freunde , OÖ Anfragen… Anfragen… MÄNNERSACHE 1MÄNNERSACHE 1 – Worauf kommts an... (Level 0/2) …bei einem Mann? Eine starke Gruppe – ein starkes Erlebnis. Für richtige Männer und gute Freunde , OÖ Anfragen… Anfragen… 8sam statt 1sam 8sam statt 1sam – Näherkommen. Jetzt. (Level 0/3) Was du hier lernst, wirst du jeden Tag anwenden wollen. Worauf also warten? , OÖ Anfragen… Anfragen… 8sam statt 1sam 8sam statt 1sam – Näherkommen. Jetzt. (Level 0/3) Was du hier lernst, wirst du jeden Tag anwenden wollen. Worauf also warten? , OÖ Anfragen… Anfragen… TANZ DER ENERGIEN TANZ DER ENERGIEN – die Sommer-Gruppe! (Level 0/3) Keine Vorkenntnisse. Nur du und deine Neugierde. Neugierig sein auf sich selbst, auf die anderen, auf das Leben – und all die köstlichen Sommer-Überraschungen, die wir für dich bereithalten. Achtung: Zuwachs an Lebensfreude ist nicht zu verhindern! , Niederbayern Anfragen… Anfragen… TANZ DER ENERGIEN TANZ DER ENERGIEN – die Sommer-Gruppe! (Level 0/3) Keine Vorkenntnisse. Nur du und deine Neugierde. Neugierig sein auf sich selbst, auf die anderen, auf das Leben – und all die köstlichen Sommer-Überraschungen, die wir für dich bereithalten. Achtung: Zuwachs an Lebensfreude ist nicht zu verhindern! , Niederbayern Anfragen… Anfragen…

5 5 Wo ist der Jammer, mit dem ich hierher gekommen bin? Ich fühle mich gut durchgespült, gereinigt, erfrischt. Nach langer Zeit habe ich wieder nach Herzenslust so richtig LACHEN können. Ich fühle mich leichter, schöner, mehr in meiner Mitte… Es war die richtige Entscheidung, zu kommen! Es war die richtige Entscheidung, zu kommen! Ein Geschenk: Das Gefühl, sich auch geborgen, geliebt, akzeptiert und gestützt fühlen zu können. Die Erinnerung an positive, liebenswerte Menschen, die an diesem Seminar teilgenommen, mich unterstützt haben. Zuversicht, ein lebenswertes Leben zu erleben. Eure Gelassenheit, Ruhe und der Humor haben mir gutgetan. Raus aus der Komfortzone. Hinschauen und es zulassen. Spüren. Tolle und spannende Menschen. Ein wunderschönes Kennenlernen auf einer tiefen Ebene. Geborgen, sicher, getragen, gemeinsam. Dankeschön! Meinem Mann und mir geht es seit dem Paar-Weise wieder so richtig gut. Euer Seminar hat uns dabei sehr geholfen, auch wenn es zu Beginn nicht so toll für uns/mich war. Ihr macht das mit so viel Liebe, Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen. Wir freuen uns beide auf ein Wieder- sehen mit euch. Hier gehts weiter! Sehr hilfreich finde ich eure sanfte Präsenz, euren liebevollen und bewussten Umgang mit jedem/ jeder TeilnehmerIn.

6 6 Was genau bekommst du, wenn du ein Namasté-Seminar buchst? Bei manchen unserer Seminare steht Tantra im Titel, bei anderen Energie, Aufstellung oder Bewusstsein. Was genau bekommst du nun wirklich, wenn du ein Namasté-Seminar buchst? Nun, natürlich ist jedes unserer Seminar anders (sonst würden wir ja nur eins oder zwei anbieten). Sie sind maßgeschneidert je nach Thema (Männer/ Frauen/ Paare/ Berührung/ Kommunikation/ Selbsterfahrung/ Buddhismus/ Aufstellungsarbeit etc.), Erfahrungslevel (vom unbelasteten Einsteiger bis zum jahrelang Übenden) und Dauer (alles zwischen drei Stunden und acht Tagen). Und trotz dieser weit gestreuten Palette an Inhalten bekommst du bei jedem einzelnen Workshop das gleiche zuverlässige, professionelle Grundgerüst mit Katapultqualitäten geliefert, das Namasté-Seminare so unverwechselbar macht: Persönliche Betreuung. Es ist uns wichtig, dich gut zu kennenzulernen – deine Geschichte, deine Themen, deine Hier gehts weiter! Ziele -, denn so können wir ganz indivi- duell auf dich eingehen und dir zu jedem Zeitpunkt maßgeschneiderte Erfahrungen ermöglichen. Fundiertes Wissen: Wir wissen, wovon wir sprechen, und beantworten Fragen gerne und kompetent (und wenn gewünscht, auch ausführlich). Unsere langjährige Erfahrung und unsere weitgefächerten Ausbildungen helfen mit, zu deiner individuellen Fragestellung den passenden Hinweis parat zu haben. Und wenn wir etwas nicht wissen, stehen wir dazu. Herzlichkeit: Es ist uns ein Anliegen, nicht nur bei unseren Teilnehmer_innen Herzlichkeit, Aufrichtigkeit und Offenheit erwecken zu helfen, sondern selbst diese Qualitäten zu pflegen und weiterzuentwickeln. Professionalität: Herzlichkeit und Betreuung schließen hohe Standards bei Technik, Ausstattung und Organisation nicht aus – überzeug dich selbst! Struktur: Wir liefern eine klare Struktur, an der du dich orien- tieren und auch gut anhalten kannst. Struktur ist so etwas wie ein Weihnachtsbaum, der gut stehen muss, damit man dann die glitzernden Christbaumkugeln draufhängen kann… Begeisterung: Wir lieben, was wir tun! Menschen zu sich selbst zu begleiten ist der schönste Job der Welt – und die größte Freude für uns ist es, wenn du deine Flügel spannst und fliegst!

7 7 Auswertung der Umfrage aus dem letzten Newsletter und Eröffnung der aktuellen Namasté-Umfrage Wir freuen uns sehr über eure rege Beteiligung an unserer ersten Umfrage. Besonders die reiferen Tantriker griffen in die Tasten und gaben ihren Beitrag ab - dankeschön! Die Beteiligung war wesentlich höher unter den Männern (79%); ebenso auffallend hoch war sie unter den Erfahreneren (s. Grafik). Mit der Fragestellung Tantra würde ich so definieren:… tat sich nur ein Teilnehmer (TN) schwerer (der einzige Befragte, der weniger als drei Tantra-Seminare besucht hatte): Keine Ahnung. Es gibt einfach zu viele sich teilweise widersprechende Definitionen. Die Erfahreneren hatten klarere Vorstellungen davon, was Tantra für sie bedeutet: Mehr Genuss und Freude fürs Leben meinte ein TN mit mehr als drei aber weniger als zehn besuchten Seminaren; ein anderer in derselben Erfahrungskategorie stellt pragmatisch fest: Tantra tut meiner Beziehung gut (m, Alters- gruppe 51-60). Alle anderen Befragten konnten auf über zehn Besuche zurückblicken und fanden zB folgende Definitionen: Eine wirksame Methode zum freudigen Meistern des Lebens (w, 41-50); Mich selber in all meiner Größe erfahren lernen (m, 30-40); Hier gehts weiter! Ein Weg zu mir selbst; mich wie ich funktioniere und ticke beobachten, verstehen und dadurch bewusster werden. (w, 51-60) Selbsterfahrung. Grenzen ausloten. Horizont erweitern. (m, ). Ein Weg zu mehr Lebensfreude. Ein Weg um mich kennenzu- lernen, mir und meinem Tun auf die Schliche zu kommen. Ein Weg für ein achtsameres miteinander (…). Etwas, das mich wachsen lässt und zum Erblühen bringt! (m, 51-60). Der kindliche Blick auf des Kaisers neue Kleider (m, 30-40) Raum, in dem ich mich selbst erfahren und über mich hinauswachsen kann (m, >60). In unserer nächsten Umfrage kannst du uns helfen, noch besser auf euch einzugehen - HIER gehts zum Mitspielen!HIER Wie viele Seminare hast du besucht (egal bei welchem Veranstalter)?

8 8 Hier gehts weiter! Ich verspreche mir selbst… So stark zu sein dass nichts meine innere Ruhe stören kann; Jedem dem ich begegne Glück, Gesundheit und Wohlergehen zu wünschen; Alle meine Freunde spüren zu lassen dass sie etwas Wertvolles in sich tragen; Überall die Sonnenseite zu sehen und meinen Optimismus in die Welt zu tragen; Nur das Beste zu denken, nach dem Besten zu streben und nur das Beste zu erwarten; Ebenso begeistert vom Erfolg anderer zu sein wie ich es von meinem eigenen bin; Fehler der Vergangenheit hinter mir zu lassen und enschlossen höhere Ziele anzupeilen; Ein fröhliches Gesicht zu tragen und jedem Lebewesen an meinem Weg ein Lächeln zu schenken; So viel Zeit darauf zu verwenden, an mir selbst zu arbeiten, dass mir keine Zeit bleibt, andere zu kritisieren; Zu großherzig zu sein für Kummer, zu edel für Zorn, zu stark für Angst und zu fröhlich, um Sorgen Nährboden zu geben; Viel von mir selbst zu halten und das die Welt auch wissen zu lassen – nicht durch lautes Reden sondern durch herausragendes Tun; In dem Vertrauen zu leben dass die ganze Welt auf meiner Seite ist, solange ich dem Kostbaren in mir die Treue halte. Christian D. Larson (Ü aus dem E: HK)

9 9 Neben dem Mitmachen bei Seminaren als reguläre_r Teilnehmer_in stehen dir noch weitere Möglichkeiten zur Verfügung, die viel Erfahrung und Vergnügen bei wenig Budgetbelastung bringen: 1)Assistieren: Absolvent_innen des Großen Bogens sind berechtigt, nach einem Probelauf bei Seminaren die sie selbst bereits besucht haben, zu assistieren. Es fallen lediglich die Unterkunftskosten an UND du bekommst Bonus-Prozente für dein nächstes gebuchtes Seminar gutgeschrieben. So hast du gleich dreifachen Gewinn: du lernst und wächst in einem neuen Kontext, unterstützt andere auf ihrem Weg und sparst bares Geld! Wenn du als Assi dabei sein möchtest, such dir also einfach ein Seminar aus und ruf uns an. 2)Pausenchef: Bei den Wiener Schnuppertagen und bei Familienaufstellungen freuen wir uns über Wiederholer, die uns im Foyer des zeiTraums unterstützen; du als Pausenchef_in kannst dich dafür übers gratis Mitmachen freuen. 3)Praktikum am Institut: Unser Büro braucht laufend tatkräftige Unterstützung von gutorganisierten, computerfreundlichen Menschen mit ca. 10 Wochenstunden Tagesfreizeit. Wenn du für mindestens 12 Monate am Pulsschlag des Instituts dabeisein möchtest, freuen wir uns auf deinen Anruf! 4)Einspringen: Manchmal schlägt die Grippewelle zu und die angestrebte ungefähre Ausgeglichenheit einer Gruppe ist nicht mehr gegeben. Dann gibt es seitens des Instituts ein Mailing an alle, die in Frage kommen (zB alle Frauen mit Erfahrungslevel 4+) und du hast dann – wenn du schnell bist – die Chance, gegen einen sehr reduzierten Beitrag an diesem Seminar teilnehmen! Praktikum Seminare gratis? Aber ja! Punkt 3) durchlesen, zustimmen und anrufen: Praktikum Seminare gratis? Aber ja! Punkt 3) durchlesen, zustimmen und anrufen: Assi-Plätze verfügbar MS1: , Kobl. ST: , ZR 8-1: , Kobl. TdE: , ATT. Assi-Plätze verfügbar MS1: , Kobl. ST: , ZR 8-1: , Kobl. TdE: , ATT. Pausenchef-Plätze FA FA ST , ZR ST , ZR Pausenchef-Plätze FA FA ST , ZR ST , ZR Hier gehts weiter!

10 10 Holprige Beziehungen, Frust mit dir selbst, Verwirrung oder Gefühle der Ausweglosigkeit? Dein Leben könnte ganz anders sein! Du musst dich nicht mit der Situation abfinden: Du kannst die notwendigen Veränderungen – nämlich diejenigen, die die Not wenden – selbst in Gang setzen. Wenn du das bis jetzt noch nicht getan hast, ist es vielleicht deshalb, weil du dir noch nicht so ganz klar bist über deine Möglichkeiten? Wir unterstützen dich gerne dabei, dein Potenzial zu erkennen und zu entwickeln - unsere Erfahrung aus fünfzehn Jahren Praxis und unser Wissen um die Kraft zur Veränderung stehen dir zur Verfügung! (Und Spaß macht es übrigens auch ;-).) Holprige Beziehungen, Frust mit dir selbst, Verwirrung oder Gefühle der Ausweglosigkeit? Dein Leben könnte ganz anders sein! Du musst dich nicht mit der Situation abfinden: Du kannst die notwendigen Veränderungen – nämlich diejenigen, die die Not wenden – selbst in Gang setzen. Wenn du das bis jetzt noch nicht getan hast, ist es vielleicht deshalb, weil du dir noch nicht so ganz klar bist über deine Möglichkeiten? Wir unterstützen dich gerne dabei, dein Potenzial zu erkennen und zu entwickeln - unsere Erfahrung aus fünfzehn Jahren Praxis und unser Wissen um die Kraft zur Veränderung stehen dir zur Verfügung! (Und Spaß macht es übrigens auch ;-).) Coaching/ Counselling – Shamanic Counseling – Klangbehandlung – Prana Healing – Meridianmassagen – Beckenboden Posturale Integration (PI) PI ist eine Form der Körperarbeit für Mutige: Wenn du dich auf diese Begegnung mit tiefen Schichten deines Körpers und deiner Persönlichkeit einlässt, wirst du Erfahrungen machen die du nicht für möglich gehalten hättest. Du kannst hier Ängste erkennen und auflösen, festsitzende Spannungen (auf Körperebene) und alte Verletzungen (auf emotionaler Ebene) loslassen; dein Körper wird gerade, aufrecht und geschmeidig, Schmerzen verklingen und du kommst innerlich und äußerlich in fließende Balance. Mit einer Serie von nur 10 Sessions hast du die Weichen für einen ganz neuen Anfang gestellt! Posturale Integration (PI) PI ist eine Form der Körperarbeit für Mutige: Wenn du dich auf diese Begegnung mit tiefen Schichten deines Körpers und deiner Persönlichkeit einlässt, wirst du Erfahrungen machen die du nicht für möglich gehalten hättest. Du kannst hier Ängste erkennen und auflösen, festsitzende Spannungen (auf Körperebene) und alte Verletzungen (auf emotionaler Ebene) loslassen; dein Körper wird gerade, aufrecht und geschmeidig, Schmerzen verklingen und du kommst innerlich und äußerlich in fließende Balance. Mit einer Serie von nur 10 Sessions hast du die Weichen für einen ganz neuen Anfang gestellt! Hier gehts weiter!

11 11 Hier gehts weiter! Mantra gefällig? Das Mantra des Medizin-BuddhasDas Mantra des Medizin-Buddhas, in der wunderbaren Version von Lama Gyurme. Allein schon akustisch ein Genuss! Teyata Om Bekandze Bekandze Maha Bekandze Raja Samudgate Soha. Mantra gefällig? Das Mantra des Medizin-BuddhasDas Mantra des Medizin-Buddhas, in der wunderbaren Version von Lama Gyurme. Allein schon akustisch ein Genuss! Teyata Om Bekandze Bekandze Maha Bekandze Raja Samudgate Soha. Was wir so singen: Helena: Prostite vy (aus: Die Jungfrau von Orleans, von Tschaikowskij)Prostite vy Was wir so singen: Helena: Prostite vy (aus: Die Jungfrau von Orleans, von Tschaikowskij)Prostite vy Was wir gerade lesen: Barbara: Salomes siebter Schleier. Tom Robbins Helena: Katzentraining in 10 Minuten. Miriam Fields-Babineau Was wir gerade lesen: Barbara: Salomes siebter Schleier. Tom Robbins Helena: Katzentraining in 10 Minuten. Miriam Fields-Babineau Link des Monats: Mark & AngelMark & Angel Ich weiß, ich weiß – all diese flachgeistigen 7 Strategien gegen Stress oder 15 Wege zum Glücklichsein hängen uns allen schon bei den Ohren raus. Doch was diese beiden da in ihren zahlreichen Listen liefern ist zwar nicht immer neu, und manchmal hinterfragbar, aber oft tatsächlich inspirierend. Gleichzeitig wird dein Englisch aufpoliert - ausprobieren! Link des Monats: Mark & AngelMark & Angel Ich weiß, ich weiß – all diese flachgeistigen 7 Strategien gegen Stress oder 15 Wege zum Glücklichsein hängen uns allen schon bei den Ohren raus. Doch was diese beiden da in ihren zahlreichen Listen liefern ist zwar nicht immer neu, und manchmal hinterfragbar, aber oft tatsächlich inspirierend. Gleichzeitig wird dein Englisch aufpoliert - ausprobieren!

12 12 Ale Schratt Dr. Amrit Fuchs Körperarbeit, Einzelberatung Institutsleitung Nick Federmann Mag. a Helena Krivan Sexualberatung Prana Healing Institutsleitung Ale Schratt Kinesiologie AUM-Leiterin Hans Schieber, MSc HTL-Lehrer Du möchtest mehr über uns wissen? HIER klicken!HIER Barbara Schwarzmann Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege Ale Schratt Institut Namasté Peter Petz Selbständig Britta Fex Shiatsu-Praxis Kundalini-Yoga Hier gehts weiter! Rosie Pilz Praktikantin

13 13 Wir vom Institut Namasté sind stolz darauf, euch ein reichhaltiges Buffet an Veranstaltungen bieten zu können – von den allerersten Schritten in Richtung Selbsterfahrung bis zu sehr anspruchsvollen Seminaren für fortgeschrittene Tantra-Übende, aufgebaut in sanft ansteigenden, logischen Stufen. Die Üppigkeit des Angebots führt freilich manchmal zu Orientierungsschwierigkeiten, besonders für Einsteiger_innen. Welches Seminar passt am besten zu mir und meiner derzeitigen Lebenssituation? Das Level-System soll dir dabei helfen, einen ersten Überblick zu gewinnen. Wie immer gilt: wenn etwas unklar ist – einfach anrufen. Wir sind gerne für dich da! SO FUNKTIONIERTS: Level 0/3 bedeutet, dass du zum Buchen keine (0) Voraussetzungen brauchst; das Absolvieren des Seminars hebt dich auf Erfahrungslevel 3. Das ist wichtig zu wissen, wenn du dich zB für Erotic Touch 1 interessierst oder die AUM, die beide Level 3/3 haben: Du brauchst ein 3-er Seminar als Voraussetzung, bleibst jedoch auch nach dem Seminar auf demselben Erfahrungslevel wie vorher.Erotic Touch 1 Anderes Beispiel: Willst du die Tantralehrer-Ausbildung machen, brauchst du zum Einsteigen L11 und schließt mit dem höchsten Level ab, den wir zu vergeben haben, nämlich L14.Tantralehrer-Ausbildung Hier gehts weiter!

14 14 Hier gehts weiter!


Herunterladen ppt "Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 nach der Schneeschmelze wird jedes Jahr sichtbar, was kräftig weiterwachsen will und was der Winter mit sich genommen hat."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen