Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen zur Business Intelligence Software für Ihre sicheren Personalentscheidungen Talent-Management und E-Recruiting mit dem Expertensystem SLIT ®

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen zur Business Intelligence Software für Ihre sicheren Personalentscheidungen Talent-Management und E-Recruiting mit dem Expertensystem SLIT ®"—  Präsentation transkript:

1 Willkommen zur Business Intelligence Software für Ihre sicheren Personalentscheidungen Talent-Management und E-Recruiting mit dem Expertensystem SLIT ® eine Investition, die sich immer rechnet! Durch Klick auf die ENTER-Taste Ihrer Tastatur oder die rechte Taste Ihrer Maus können Sie die jeweils nächste Seite aufrufen. Mit Hilfe der „Bild ↑ “- Taste Ihrer Tastatur oder dem Rollrad Ihrer Maus können Sie zurück blättern. Starten Sie jetzt!

2 Der vermehrte Einsatz von Online-Kanälen im Personalmarketing sowie steigende Zahlen in der Generierung elektronischer Bewerbungen führen bei den Unternehmen zu spürbaren Einsparungen bei Kosten und Zeit. Auch die gesteigerte Prozessqualität zeigt, dass sich der vermehrte Einsatz von Bewerbermanagementsystemen in der Rekrutierung mehr und mehr bezahlt macht. Qualitätssteigerung durch E-Recruiting *) *) Recruiting Trends Studie von Prof. Dr. Wolfgang König, Universität Frankfurt/Main und Monster Worldwide Deutschland GmbH - Seite 36 Anteil von erfolgreich eingestellten Wunschkandidaten wurde gesteigert Informations- und Analysemöglichkeiten für die Fachabteilungen konnten erhöht werden Reibungslose Zusammenarbeit mit den dezentralen Unternehmenseinheiten Qualität der Bewerberdaten konnte gesteigert werden Bewerberqualität konnte gesteigert werden Ergebnisse der Personalbeschaffung im Jahre

3 Ein Blick auf die Kostensituation in der Rekrutierung zeigt, dass bei fast drei Viertel der Unternehmen die intern gesetzten Rekrutierungsbudgets eingehalten werden. Kostensenkung und Zeitersparnis durch E-Recruiting *) *) Recruiting Trends Studie von Prof. Dr. Wolfgang König, Universität Frankfurt/Main und Monster Worldwide Deutschland GmbH - Seite die durchschnittlichen Kosten pro erfolgreicher Rekrutierung senken können.... die intern gesetzten Rekrutierungsbudgets eingehalten.... die Kosten für die interne Bearbeitung von Bewerbungen reduzieren können.... die Kosten für die Interaktion mit den Bewerbern gesenkt.... die Durchschnittskosten pro geschalteter Anzeige senken können.... die Kosten pro bearbeiteter Bewerbung reduzieren können.... die Kosten im Personalmarketing reduzieren können.... im Vgl. zu Unternehmen gleicher Größe unterdurch- schnittliche Rekrutierungskosten. Wir haben in unserem Unternehmen in den letzten Jahren... Kostensituation in der Personalbeschaffung 3

4 Bei Jobvakanz wird eine entsprechende Stellenanzeige mit der AGON-Stellenanzeigenfunktion leicht und schnell erstellt. Hierbei kann auf die Verwaltungsfunktion zurückgegriffen werden, d.h. bereits vorhandene Stellenanzeigen können verwendet, verändert oder neue Stellenanzeigen können zur späteren Verwendung abgespeichert werden. 4

5 Die Stellenanzeige wird für das Internet und/oder für eine Printanzeige lediglich durch einen Mausklick freigegeben. Mit der Freigabe wird die Stellenanzeige auch automatisch in der AGON-Jobbörse und dem AGON-Kompetenznetzwerk veröffentlicht. 5

6 Jeder Bewerber kann das Jobangebot auf Ihrer Firmen-Homepage und im AGON-Kompetenznetzwerk und Jobportal einsehen, um sich sofort online zu bewerben. Bewerber, die sich nicht über das Internet bewerben können oder wollen, werden durch ein Telefon-Hotline-Interview aufgenommen. 6

7 Soll-Profil -Allgemeine Auswahlkriterien -Ausbildung -Berufserfahrung -Fertigkeiten -Vergütung Für jede Jobvakanz wird ein Anforderungsprofil mit den relevanten Suchkriterien und Qualifikationen erstellt (Soll-Profil). Die Bewerber erstellen ihre „Digitale Bewerbungsmappe“ (Ist-Profil), die bei allen zukünftigen Jobvakanzen wieder verwendet werden kann (Direktbewerber- und Initiativbewerberpool). Ist-Profil -Persönliche Daten/ Suchkriterien -Ausbildung -Berufserfahrung -Fertigkeiten -Vergütung 7

8 Soll- und Ist-Profil werden mittels eines automatischen Abgleichs (Matching) in eine passgenaue Rangfolge (Ranking) sortiert. Das bedeutet: Sie investieren Ihre kostbare Zeit ausschließlich in die Auswahl der besten Kandidaten. Das Matching- und Rankingverfahren kann in 2 Stufen erfolgen. Stufe 2: Matching der aktuellen Bewerbungen. Stufe 1: Matching im eigenen Initiativ- bewerber- und/oder Direktbewerberpool. 8

9 Das Ergebnis des Matching- und Rankingverfahren ist eine Rangliste der besten 50 Kandidaten mit Erfüllungsgraden (zwischen 0 und 100%). Die Rangliste kann in folgenden Bereichen erstellt werden: Ausbildung, Berufserfahrung, Fertigkeiten, Vergütung und Potenzialtyp. Für jeden Kandidaten kann die individuelle Eignungsanalyse eingesehen werden. Soll- profil Ist- profil 9

10 In der Eignungsanalyse sind alle Soll-Vorgaben hinsichtlich der Suchkriterien und Qualifikationen den tatsächlichen Istwerten der „Digitalen Bewerbungsmappe“ gegenübergestellt. Erfüllung ist grün, Nichterfüllung ist rot und Zusatzqualifikationen sind gelb gekennzeichnet. Zusätzlich können Dokumentenanhänge wie z.B. Bewerbungsfoto, Zeugnisse, Bescheinigungen usw. eingesehen werden. Die Eignung der Kandidaten kann gemäß ABC-Analyse gekennzeichnet werden: (A = grüner Daumen = geeignet, B = gelber Daumen = bedingt geeignet, C = roter Daumen = nicht geeignet). Zusätzlich können zu jedem Kandidaten Notizen verfasst, die Kandidatenhistorie eingesehen und individuelle Korrespondenzen, (Einladungen, Absagen) versendet werden. 10

11 Zur Kontaktaufnahme mit und Information von Kandidaten steht ein umfangreiches Korrespondenz- und Controlling- Instrumentarium zur Verfügung. 11

12 Die zur Einstellung vorgeschlagenen Kandidaten können firmeninternen oder externen Kunden online mit der speziellen Funktion „Kandidatenpräsentation“ zur Entscheidung präsentiert werden. Der Empfänger der Präsentation, kann die Eignungsanalyse der vorgeschlagenen Kandidaten einsehen, Entscheidungen gemäß der ABC-Analyse markieren und Kommentare, bzw. Folgemaßnahmen schriftlich fixieren. 12

13 13 AGON-NET bringt Menschen und Unternehmen zusammen, die gemeinsam den persönlichen und unternehmerischen Erfolg gestalten wollen! AGON-NET ist führend im E-Recruiting - durch das AGON Networking-System - durch das Kandidaten Ranglisten-Matching SLIT ® - durch die innovative Potenzialanalyse EPhi ® - durch den Einsatz von Business-Intelligence-Software - durch den konsequenten Performance-Management-Prozess Personalleiter namhafter Unternehmen bestätigen AGON-NET „Best Practice“ im E-Recruiting. Mit AGON-NET gewinnen Sie bis zu 70% mehr Zeit für Ihre Hauptaufgaben in der Personalarbeit. Mit der AGON-NET „Best Price Garantie“ sind wir unschlagbar in Preis/Leistung.

14 14 Erfolgreiche Umsetzung von AGON-NET ® in der Praxis

15 H UMAN E NERGY C ONSULTING AG Leopoldstr München Telefon: Fax: Internet:www.agon-net.dewww.agon-net.de Vielen Dank Für weitere Informationen zu AGON-NET ® und den Chancen und Möglichkeiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung


Herunterladen ppt "Willkommen zur Business Intelligence Software für Ihre sicheren Personalentscheidungen Talent-Management und E-Recruiting mit dem Expertensystem SLIT ®"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen