Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nutznutzungsrechnungen Lebenszyklus

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nutznutzungsrechnungen Lebenszyklus"—  Präsentation transkript:

1 Nutznutzungsrechnungen Lebenszyklus
Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

2 Zahlungseingang beim Netzbetreiber
EZV: Manuelle Zuordnung von Zahlungseingängen Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

3 Zahlungseingang beim Netzbetreiber
EZV: Option E = Avis aus EDIFACT auswählen Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

4 Zahlungseingang beim Netzbetreiber
EZV: Option E = Anzeige aufgeteilten ZE gem. EDIFACT-Avis Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

5 Nutznutzungsrechnungen Lebenszyklus
Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

6 Netznutzungsrechnung mit EDIFACT
Lieferant Netzbetreiber Rechnungen INVOIC Abgelehnte REMADV Gezahlte REMADV Verbindlichkeiten Forderungen 1200 Stornierte INVOIC 1200 1100 1100 100 100 Korrektur INVOIC 80 80 80 80 Gezahlte REMADV Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

7 Verbindlichkeiten geg. Netzbetreiber
Buchungsbelege NN-Abschläge: Aufwandsverbuchung : Geleistete Anzahlungen und Steuern an Verbindlichkeiten NN-Rechnungen: Aufwandsverbuchung: Aufwand Netznutzung (KWKG, KA) und Steuern an Verbindlichkeiten Akkurückbuchung: Verbindlichkeiten an geleistete Anzahlungen und Steuern Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

8 Buchen Verbindlichkeiten Netzbetreiber A&R
Buchen Verbindlichkeiten Netzbetreiber A&R S Aufwand NN H R-Eingang/Prüfen Jahresrechnung Zahllauf R-Eingang/Prüfen Abschlagsrechung EZV R-Eingang/Prüfen Jahresrechnung Zahllauf 1.092 € 1.092 € S Verbindlichkeiten H S geleist.AnzahlungH S Steuern H 1.200 € 1.200 € 1.200 € 1.008 € 1.008 € 192 € 192 € 1.200 € 1.200 € 192 € 192 € 1.008 € 1.008 € 208 € 208 € 1.200 € 1.200 € 1.300 € 1.300 € S Bankdurchgang H S Bank H 1.200 € 100 € Kommentar zur Folie 4 (Buchen Abschläge) 1.200 € 1.200 € 1.200 € 100 € 100 € 100 € 100 € 100 € Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

9 Verbindlichkeiten geg. Netzbetreiber
Wo werden die Konten hinterlegt ? Aufwands-, Anzahlungs- und Steuerkonten, sowie KWKG und KA: Buchungsanweisung ABR/ABG/ABS/VBR/VBS Verbindlichkeiten: oder Kreditorenstamm (Netzbetreiber) Bankdurchgang: Buchungsbeleg Bankdurchgang/Debitoren Verbindlichkeiten aus NN-Rechnungen Verbindlichkeiten aus NN-Abschlägen Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

10 Verbindlichkeiten geg. Netzbetreiber
Aufruf Zahllauf Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

11 Verbindlichkeiten geg. Netzbetreiber
Zahllauf Gezahlt werden alle Rechnungen, die geprüft und nicht durch eine Stornobuchung aufgehoben sind Erstellen Zahlungsavis (REMADV): Buchungsbeleg: Verbindlichkeiten an Bankdurchgang Dataclearing im neuen Anwendungsgebiet VBN Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum

12 Verbindlichkeiten geg. Netzbetreiber
Vorbereitende Arbeiten für Verbindlichkeiten Kontierungsschablonen im Anwendungsgebiet VBR und VBS anlegen (Customizing nach Absprache mit rhenag) Konto Bankdurchgang anlegen Kreditorenstämme je Netzbetreiber (VDEW-Code) anlegen Tabelle 96 : Dataclearing-Informationen pflegen Neue Menüpunkte ‚PC-Ausgabe Dataclearing Verbindl. Netzbetreiber und Verbindlichkeiten berechtigen Dokumentation Verbindlichkeiten lesen Mechthild Sparenberg-Kraus/Ralph-E. Zenger, rhenag LIMA Anwenderforum


Herunterladen ppt "Nutznutzungsrechnungen Lebenszyklus"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen