Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Frankfurt. generell Ist die größte Stadt im deutschen Bundesland Hessen und die fünftgrößte Stadt in Deutschland mit einem 2009 Einwohner 672.000. Das.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Frankfurt. generell Ist die größte Stadt im deutschen Bundesland Hessen und die fünftgrößte Stadt in Deutschland mit einem 2009 Einwohner 672.000. Das."—  Präsentation transkript:

1 Frankfurt

2 generell Ist die größte Stadt im deutschen Bundesland Hessen und die fünftgrößte Stadt in Deutschland mit einem 2009 Einwohner Das Stadtgebiet war einer geschätzten Bevölkerung von im Jahr Die Stadt liegt im Zentrum der größeren Frankfurt / Rhein-Main Metropolregion mit einer Bevölkerung von und ist die zweitgrößte Metropolregion in Deutschland.

3 Verkehrszentrum Frankfurt ist die finanzielle und Transport Zentrum Deutschla nd und das größte Finanzzen trum in Kontinent aleuropa. Es ist Sitz des: European Central Bank German Federal Bank Frankfurt Stock Exchange Frankfurt Trade Fair large commercial banks Der Flughafen Frankfurt ist einer der weltweit verkehrsreichsten internationalen Flughäfen Frankfurter Hauptbahnhof ist einer der größten Kopfbahnhöfe Europas Frankfurter Kreuz is the most heavily used interchange in Europe

4 Weltstadt Frankfurt gilt als Weltstadt, wie von der Loughborough University Konzerns im Jahr 2008 Bestand aufgeführt ist, ist auf Platz 21. von Foreign Policy's 2008 Global Cities Index unter den globalen Städten und ist ein internationales Zentrum für Handel, Finanzen, Kultur, Verkehr, Bildung und Tourismus. Frankfurt ist in Deutschland zweitteuerste Stadt, und der 48. teuersten der Welt. Frankfurt zählt ebenfalls zu den Top 10 der lebenswertesten Städte der Welt nach Mercer Human Resource Consulting.

5 Geschichte 5After the end of the war, Frankfurt became a part of the newly founded state of Hesse, consisting of the old Hesse-(Darmstadt) and the Prussian Hesse provinces. The city was part of the American Zone of Occupation of Germany. The Military Governor for the United States Zone (1945–1949) and the United States High Commissioner for Germany (HICOG) (1949–1952) had their headquarters in the IG Farben Building, intentionally left undamaged by the Allies' wartime bombardment. Frankfurt was the original choice for the provisional capital of West Germanythey even went as far as constructing a new parliament building that has never been used for its intended purpose. Hesse-(Darmstadt)Prussian HesseAmerican Zone of OccupationIG Farben BuildingWest Germany Römische Siedlungen wurden errichtet Der Name von Frankfurt am Main wird von der Franconofurd der germanischen Stamm der Franken abgeleitet Frankfurt war eine der wichtigsten Städte in den folgenden Heiligen Römischen Reiches. Von 855 der deutschen Könige und Kaiser waren in Frankfurt gewählt und gekrönt in Aachen. Ab 1562 die Könige / Kaiser waren auch in Frankfurt gekrönt, wobei Maximilian II. das erste. Diese Tradition endete 1792, als Franz II. gewählt wurde. Seine Krönung wurde bewusst auf Bastille Day, den 14. Juli, dem Jahrestag der Erstürmung der Bastille statt. Die Wahlen und Krönungen fand in St. Bartholomäus, bekannt als der Kaiserdom, oder in seiner Vorgänger 3Frankfurt lost its independence after the Austro-Prussian War as Prussia in 1866 annexed several smaller states, among them the free city of Frankfurt. The Prussian administration incorporated Frankfurt into its province of Hesse-Nassau. The formerly independent towns of Bornheim and Bockenheim were incorporated in 1890 Austro-Prussian WarHesse-Nassau 4In 1914 the citizens of Frankfurt founded the University of Frankfurt, later called Johann Wolfgang Goethe University. This is the only civic foundation of a university in Germany; today it is one of Germany's largest universities.University of Frankfurt

6 Geschichte In den napoleonischen Kriegen Frankfurt besetzt war oder bombardiert mehrmals von Truppen Französisch. Dennoch blieb noch eine freie Stadt, bis der vollständige Zusammenbruch des Heiligen Römischen Reiches in 1805 / 6. Im Jahr 1806 es zu einem Teil des Fürstentums Aschaffenburg unter der Fürstprimas Karl Theodor Anton Maria von Dalberg. Dies bedeutete auch, dass Frankfurt wurde in den Rheinbund aufgenommen. Im Jahr 1810 Dalberg nahm den Titel eines Großherzogs von Frankfurt. Napoleon machen soll seinen Adoptivsohn Eugène de Beauharnais bereits Prince de Venise Großherzog von Frankfurt nach Dalberg Tod. Die Großherzogtum blieb eine kurze Episode dauerhaft von 1810 bis 1813, als das Militär Blatt zugunsten des anglo-preußischen Blei Verbündeten wandte, die umgestürzten der napoleonischen Ordnung in Mitteleuropa. Dalberg zugunsten von Eugène de Beauharnais, die natürlich nur eine symbolische Handlung abgedankt, da letztere effektiv nie Regel nach der der Armee Französisch Ruine und Frankfurt wird von den Alliierten übernommen. 3Frankfurt lost its independence after the Austro-Prussian War as Prussia in 1866 annexed several smaller states, among them the free city of Frankfurt. The Prussian administration incorporated Frankfurt into its province of Hesse- Nassau. The formerly independent towns of Bornheim and Bockenheim were incorporated in 1890 Austro-Prussian WarHesse- Nassau


Herunterladen ppt "Frankfurt. generell Ist die größte Stadt im deutschen Bundesland Hessen und die fünftgrößte Stadt in Deutschland mit einem 2009 Einwohner 672.000. Das."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen