Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

15. September 2008 Herzlich Willkommen zum Handel und Gewerbe Zins.- und Investmentfrühstück.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "15. September 2008 Herzlich Willkommen zum Handel und Gewerbe Zins.- und Investmentfrühstück."—  Präsentation transkript:

1 15. September 2008 Herzlich Willkommen zum Handel und Gewerbe Zins.- und Investmentfrühstück

2 5. September 2008 / Zinsfrühstück 2 Konjunktur- & Finanzmarkttrends 2008/2009 Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Direktor Hauptabteilungsleiter Treasury

3 5. September 2008 / Zinsfrühstück 3 Vertrauen Inflation Marktfokus im Sommer gerichtet auf … Konjunktur Kredit-/Bankenkrise (Ende der) Rohstoffpreisexplosion 10.7.: Größter Bankencrash seit 1984: Zusammenbruch der kalifornischen Hypothekenbank IndyMac 14.7.: US-Regierung rettet die beiden größten Hypothekenfinanzierer vor dem Kollaps 26.8.: FDIC-Liste der gefährdeten Bankinstitute von 90 auf 117 erhöht 11. Juli 2008: Ölpreisrekordhoch bei 147,50 USD/Barrel (Brent) 29. August 2008: Brent-Öl bei 114 USD/Barrel 2. September 2008: Brent-Öl bei 105 USD/Barrel

4 5. September 2008 / Zinsfrühstück 4 Finanzkrise: Weltweite Abschreibungen überschreiten 500 Mrd. USD Datenquelle: Reuters-Schätzungen gem. Firmenangaben; Stand: August Darstellung: RLB.

5 5. September 2008 / Zinsfrühstück 5 Frühindikatoren signalisieren schwaches 2. HJ BIP in Q2 durch positiven Handelsbilanzeffekt verzerrt: +3,3%

6 5. September 2008 / Zinsfrühstück 6 US-Immobiliendaten: Stabilisierung auf Mehrjahrestiefs

7 5. September 2008 / Zinsfrühstück 7 US-Konsumausgaben werden im 2. HJ deutlich schwächer ausfallen Steuerschecks halten Konsumausgaben in Q2 temporär hoch

8 5. September 2008 / Zinsfrühstück 8 Im Gegensatz zum letzten Zyklus: Schwacher USD beflügelt Exporte

9 5. September 2008 / Zinsfrühstück 9 Negative Realverzinsung: Damit fühlt sich die FED mittelfristig nicht wohl!

10 5. September 2008 / Zinsfrühstück 10 Eurozone: Wirtschaft schrumpft im 2. Quartal erstmals seit EWU-Start

11 5. September 2008 / Zinsfrühstück 11 Wachstum könnte auch im 3. Quartal negativ sein Rezession!?

12 5. September 2008 / Zinsfrühstück 12 Inflation deutlich erhöht, Preiserwartungen bereits am Rückzug

13 5. September 2008 / Zinsfrühstück 13 Inflationshoch bereits im Juni/Juli bei 4% erreicht 1. Schätzung für August: 3,8%

14 5. September 2008 / Zinsfrühstück 14 Kreditvergabestandards in der Eurozone werden restriktiver

15 5. September 2008 / Zinsfrühstück 15 EUR Zinsstruktur

16 5. September 2008 / Zinsfrühstück 16 Vertrauensverlust Krise 1: KreditkriseKrise 2: Rohstoffe Zinserhöhungserwartungen RLB-Zinsmeinung: EZB belässt Leitzinssatz unverändert bei 4,25% 3-M-Euribor bleibt aufgrund des Dilemmas Kredit- vs. Rohstoffkrise erhöht EZB-Zinssitzungstermine 2008: 4.9., 2.10., 6.11., 4.12.

17 5. September 2008 / Zinsfrühstück 17 Der GSCI bildet die Preisentwicklung der 25 wichtigsten Rohstoffe ab. Rohstofftrend wurde in der 2. Juliwoche (vorerst?) gebrochen

18 5. September 2008 / Zinsfrühstück 18 Aktienmarktentwicklung: Jahresperformance 2007 & seit Beginn 2008

19 5. September 2008 / Zinsfrühstück 19 USD in Präsidentschaftswahlenjahren immer stärker, Ausnahme: 2004

20 5. September 2008 / Zinsfrühstück 20 Schweiz: Zins- und Währungsentwicklung

21 5. September 2008 / Zinsfrühstück 21 Treasury - Produktideen Treasury - Produktideen Mag. Andreas Körbl Treasury Consulting

22 5. September 2008 / Zinsfrühstück 22 Innovative EUR Zinssicherungs- & verbilligungs Idee für investive Kunden Ausgangssituation Lösung Was ist ein Discount-Swap? zukünftig gleichbleibende bzw. leicht fallende Geldmarktzinsen variable Finanzierung auf 3-Monats-EURIBOR starke Nachfrage nach Zinsabsicherungs & -verbilligungsprodukten sehr günstige mittelfristige Zinsen Zinssicherung und -verbilligung mittels Discount-Swap ein Zinstauschgeschäft mit einem fixen- bzw. variablen Zinssatz unter dem aktuellen Zinsniveau für eine gewisse Laufzeit gültig ohne Abschlusskosten

23 5. September 2008 / Zinsfrühstück 23 Quelle: Bloomberg Entwicklung des EUR-Zinskurve Innovative EUR Zinssicherungs- & verbilligungs Idee für investive Kunden

24 5. September 2008 / Zinsfrühstück 24 Aktuelle Konditionen EUR-Kredit Volumen:ab ,-- EUR für einen Einzelabschluss. Es können gerne mehrere Kunden zusammengefasst werden. Laufzeit:10 Jahre Tilgungsstruktur:endfällig Zinsberechnungsbasis:vierteljährlich, act/360 3-Monats EURIBOR wird unter 5,00% fixiert, Sie zahlen:4,40% 3-Monats EURIBOR über 5,00% fixiert, Sie zahlen:3-M-EURIBOR – 0,60% Sie erhalten variabel:3-Monats EURIBOR Referenzzinsen 3-Monats-EURIBOR:4,96% 10-Jahres-Swapsatz:4,75% Innovative EUR Zinssicherungs- & verbilligungs Idee für investive Kunden

25 5. September 2008 / Zinsfrühstück 25 RLB NÖ-Wien EUR-Festzins oder EURIBOR – 0,60% An dem Kredit zahlen Sie:3-Monats-EURIBOR + Kreditmarge Aus dem Swap erhalten Sie:3-Monats-EURIBOR Aus dem Swap zahlen Sie: EUR-Festzins o. 3-M-EURIBOR – 0,60% Ihre tatsächliche Belastung beträgt: + Kreditmarge Kunde Kredit 3-Monats-EURIBOR + Kreditmarge 3-Monats-EURIBOR Grafische Darstellung EUR-Festzins o. 3-M-EURIBOR – 0,60% Innovative EUR Zinssicherungs- & verbilligungs Idee für investive Kunden

26 5. September 2008 / Zinsfrühstück 26 Entwicklung des 3-Monats-EURIBOR und 10 Jahres-Zinssatzes Grafische Darstellung Quelle: Bloomberg Innovative EUR Zinssicherungs- & verbilligungs Idee für investive Kunden

27 5. September 2008 / Zinsfrühstück 27 Ausgangssituation Lösung Was ist dies für eine Strategie? Zinsverbilligung & Zinssicherung in einem Produkt Umstieg in den CHF bei einem interessanten Niveau überschaubare Laufzeit keine Kosten Zinsverbilligung & -sicherung mittels CHF gelinktem EUR Cap Kauf eines Zinscaps Verkauf einer EUR/CHF Option ohne Abschlusskosten Innovative Zinssicherungs- & verbilligungs Idee für investive Kunden

28 5. September 2008 / Zinsfrühstück 28 Aktuelle Konditionen Abzusicherndes Volumen:ab ,-- EUR Laufzeit:2 Jahre Tilgungen:keine Zinsobergrenze bei:4,50 % Referenzzinssatz:3-Monats EURIBOR Eventueller Umstieg in eine CHF- Finanzierung zum Kurs von:1,5300 Referenzsätze: 3-Monats EURIBOR:4,96% EUR/CHF Kurs:1,6160 Innovative Zinssicherungs- & verbilligungs Idee für investive Kunden

29 5. September 2008 / Zinsfrühstück 29 Grafische Darstellung Entwicklung des 3-Monats-EURIBOR Quelle: Bloomberg Innovative Zinssicherungs- & verbilligungs Idee für investive Kunden

30 5. September 2008 / Zinsfrühstück 30 Grafische Darstellung Entwicklung des EUR/CHF Kurs Quelle: Bloomberg Innovative Zinssicherungs- & verbilligungs Idee für investive Kunden


Herunterladen ppt "15. September 2008 Herzlich Willkommen zum Handel und Gewerbe Zins.- und Investmentfrühstück."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen