Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Beck / Starischka / Schäfer 2004 1 - Sport- und Freizeit in Hanau - ( Abschlussbericht März 2004 ) (Schülerbefragung)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Beck / Starischka / Schäfer 2004 1 - Sport- und Freizeit in Hanau - ( Abschlussbericht März 2004 ) (Schülerbefragung)"—  Präsentation transkript:

1 © Beck / Starischka / Schäfer Sport- und Freizeit in Hanau - ( Abschlussbericht März 2004 ) (Schülerbefragung)

2 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-2 © Beck / Starischka / Schäfer Gliederung 1. DatenbasisS-3 2. Wahrnehmung und Bedeutung von FreizeitaktivitätenS-5 3. Sportliche AktivitätS-7 4. Kontexte sportlicher AktivitätS Umfang sportlicher AktivitätS SportartenS Gründe für / gegen SportS Sport im VereinS Sozialisation zum SportS Sport in HanauS Wohnort HanauS Gesundheit und SportS-28

3 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-3 © Beck / Starischka / Schäfer Datenbasis Schulform, Alters- klasse und Geschlecht AltersklasseGeschlecht Gesamt > 18mw Hauptschule Realschule Gesamtschule Gymnasium Berufl. Schulen Gesamt Schülerbefragung (N=588)

4 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-4 © Beck / Starischka / Schäfer Datenbasis Vergleich Hanauer vs. auswärtige Schüler (N=515) AlterSchulformGeschlecht alle > 18GesSGymnBerSmw Hanauer Auswärtige Gesamt

5 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-5 © Beck / Starischka / Schäfer Wahrnehmung und Bedeutung von Freizeitaktivitäten Welche Aktivitäten betreibst du in deiner Freizeit? Wenn ja, wie wichtig sind dir diese Freizeit- Beschäftigungen? Mache ich gar nicht Mache ich in der Freizeit und das ist mir … Sehr wichtig wichtig Weniger wichtig Gar nicht wichtig Fernsehen Musik hören / lesen Sportliche Aktivitäten mit Freunden / Bekannten Zusammensein Mit Computer / gameboy beschäftigen

6 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-6 © Beck / Starischka / Schäfer Wahrnehmung und Bedeutung von Freizeitaktivitäten Bedeutung wahrgenommener Freizeitaktivitäten (Prozentwerte) … mache ich und ich mir (sehr) wichtig AltersklasseGeschlecht alle – 18> 18mw Fernsehen Im Vergleich: nur Auswärtige Musik hören / lesen Im Vergleich: nur Auswärtige mit Freunden / Bekannten Zusammensein Im Vergleich: nur Auswärtige Mit Computer / gameboy beschäftigen Im Vergleich: nur Auswärtige Vergleich Hanauer vs. auswärtige Schüler (N=502)

7 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-7 © Beck / Starischka / Schäfer Sportliche Aktivität

8 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-8 © Beck / Starischka / Schäfer Sportliche Aktivität

9 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-9 © Beck / Starischka / Schäfer Sportliche Aktivität

10 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-10 © Beck / Starischka / Schäfer Anteil sportlich aktiver Jugendlicher … im Vergleich (Prozentwerte) Sportaktivitäten Alters- spanne Regiontotalmw Hanau Hanauer Schüler81 80 Brettschneider NRW Jugendsportstudie 1998 (täglich/mehrmals wöchentlich) brandenburgische Landkreise Shell-Studie 1997 (häufig/sehr häufig) Ost- und Westdeutschland 39 DJI-Studie 1998 (täglich/mehrmals wöchentlich) brandenburgische Landkreise

11 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-11 © Beck / Starischka / Schäfer Kontexte sportlicher Aktivität (Prozentwerte)

12 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-12 © Beck / Starischka / Schäfer Dauer sportlicher Aktivität … der Sportler [min je Woche]

13 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-13 © Beck / Starischka / Schäfer Dauer sportlicher Aktivität … der Sportler [min je Woche]

14 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-14 © Beck / Starischka / Schäfer Dauer sportlicher Aktivität … der Sportler [min je Woche]

15 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-15 © Beck / Starischka / Schäfer Betriebene Sportarten [Prozentwerte Antworten]

16 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-16 © Beck / Starischka / Schäfer Gründe für sportliche Betätigung [Prozentwerte Antworten] Ich bin sportlich aktiv, weil … AltersklasseGeschlecht alle 12 – 1415 – 18> 18mw Ich mich gesund und fit halten will Leistungen verbessern Vom Alltagsstress abreagieren Mit netten Leuten zusammen sein Ich Spannung brauche zeigen, was für ein Typ ich bin

17 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-17 © Beck / Starischka / Schäfer Gründe gegen sportliche Betätigung [Prozentwerte Antworten] Ich bin nicht sportlich aktiv, weil … AltersklasseGeschlecht alle – 18> 18mw Personbezogene Motive Mache lieber andere Dinge Halte mich für unsportlich Umfeldbezogene Motive Habe mit der Schule genug zu tun Habe schon genug Bewegung Im Sport liegende Motive Kenne kein geeignetes Angebot Angebote an Gruppen gebunden

18 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-18 © Beck / Starischka / Schäfer Sportverein … Mitgliedschaft [Prozentwerte]

19 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-19 © Beck / Starischka / Schäfer Sportverein … Mitgliedschaft [Prozentwerte]

20 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-20 © Beck / Starischka / Schäfer Sportverein … nicht mehr im Verein, weil [Prozentwerte] nicht mehr Mitglied in einem Sportverein, weil … aggregiert: trifft völlig zu + trifft zu AltersklasseGeschlecht alle – 18> 18mw Personbezogene Motive ich mehr Zeit für andere Dinge benötige ich einfach keine Lust dazu hatte Umfeldbezogene Motive ich mehr mit Freunden zusammen sein wollte meine schulischen Leistungen darunter litten meine Eltern das nicht mehr wollen Im Sport liegende Motive ich mir die Zeit für Sport selber aussuchen wollte Ich mich in meiner Gruppe nicht mehr wohlfühlte Ich unzufrieden mit dem Trainer war das Training dort zu einseitig war man immer regelmäßig zum Training musste Ich eine andere Sportart versuchen wollte

21 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-21 © Beck / Starischka / Schäfer Sport im Verein: habituelle Beteiligung … Szenarien best / worst case (Prozentwerte)

22 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-22 © Beck / Starischka / Schäfer Sport im Verein: habituelle Beteiligung: … potientielle Ein-/aussteiger (Prozentwerte)

23 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-23 © Beck / Starischka / Schäfer Sport im Verein: habituelle Beteiligung: … potientielle Ein-/aussteiger (Prozentwerte)

24 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-24 © Beck / Starischka / Schäfer Sport im Verein: habituelle Beteiligung: … Ein-/Aussteiger, …(Prozentwerte)

25 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-25 © Beck / Starischka / Schäfer Sozialisation: zum Sport : … selber heute aktiv + Vater früher Sportler? (Prozentwerte)

26 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-26 © Beck / Starischka / Schäfer Sport in Hanau … Verbesserungsmöglichkeiten (Prozentwerte) Verbesserungsmaßnahmen für den Sport im Wohnort AltersklasseGeschlecht alle 12–1415–18> 18Mw Zeitlich variable Sportangebote Sport- und Bewegungsangebote, die nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden sind Schnupperangebote (Kurse, …) Gesundheitsorientierte Angebote Zielgruppenorientierte Angebote

27 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-27 © Beck / Starischka / Schäfer Wohnort Hanau … Zufriedenheit mit … (Prozentwerte) Zusammengefasst Sehr zufrieden + zufrieden AltersklasseGeschlecht alle 12–1415–18> 18mw den Unterhaltungsangeboten 28,842,156,040,043,041,3 der Information über Sport- und Freizeitangebote am Wohnort 25,040,154,440,735,238,2 mit der Jugendarbeit / den Angeboten für Jugendliche 30,530,138,533,829,532,0 den Möglichkeiten, sich im Wohngebiet einfach so sportlich zu bewegen 28,222,833,323,331,326,7 der VIELFALT der Angebote im Freizeit- und Sportbereich 25,021,333,727,221,824,9 der QUALITÄT der Angebote im Freizeit- und Sportbereich 12,721,229,020,719,520,2

28 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-28 © Beck / Starischka / Schäfer Gesundheit … Risikoverhalten (Prozentwerte) Einnahme von Suchtmitteln aggregiert: selten – täglich AltersklasseGeschlecht alle 12 – 1415–18> 18mw Zigaretten Alkohol Wein, Sekt Bier Schnaps, Likör, Weinbrand Sonstige Suchtmittel Haschisch, Marihuana Mittel zum highmachen / aufpuschen Schnüffelstoffe Gewicht (=nicht normalgewichtig) Untergewicht Übergewicht (incl. Adipositas)

29 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-29 © Beck / Starischka / Schäfer Sozialisation: durch Sport : … Risikoverhalten und Sport (Prozentwerte)

30 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-30 © Beck / Starischka / Schäfer Sozialisation: durch Sport : … Risikoverhalten Alkoholkonsum (Prozentwerte)

31 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-31 © Beck / Starischka / Schäfer Sozialisation: durch Sport : … Risikoverhalten Körpergewicht (Prozentwerte)


Herunterladen ppt "© Beck / Starischka / Schäfer 2004 1 - Sport- und Freizeit in Hanau - ( Abschlussbericht März 2004 ) (Schülerbefragung)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen