Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Beck / Starischka / Schäfer 2004 1 - Sport- und Freizeit in Hanau - ( Abschlussbericht März 2004 ) (Schülerbefragung)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Beck / Starischka / Schäfer 2004 1 - Sport- und Freizeit in Hanau - ( Abschlussbericht März 2004 ) (Schülerbefragung)"—  Präsentation transkript:

1 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 1 - Sport- und Freizeit in Hanau - ( Abschlussbericht März 2004 ) (Schülerbefragung)

2 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-2 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 2 Gliederung 1. DatenbasisS-3 2. Wahrnehmung und Bedeutung von FreizeitaktivitätenS-5 3. Sportliche AktivitätS-7 4. Kontexte sportlicher AktivitätS-11 5. Umfang sportlicher AktivitätS-12 6. SportartenS-15 7. Gründe für / gegen SportS-16 8. Sport im VereinS-18 9. Sozialisation zum SportS-25 10. Sport in HanauS-26 11. Wohnort HanauS-27 12. Gesundheit und SportS-28

3 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-3 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 3 Datenbasis Schulform, Alters- klasse und Geschlecht AltersklasseGeschlecht Gesamt 12 - 1415 - 18> 18mw Hauptschule 15220261137 Realschule 19170191736 Gesamtschule 6768217284156 Gymnasium 7071267493167 Berufl. Schulen 11127915042192 Gesamt 172290126341247588 Schülerbefragung (N=588)

4 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-4 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 4 Datenbasis Vergleich Hanauer vs. auswärtige Schüler (N=515) AlterSchulformGeschlecht alle 12-1415-18> 18GesSGymnBerSmw Hanauer791002595694010995204 Auswärtige591511016198152187124311 Gesamt138251126156167192296219515

5 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-5 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 5 Wahrnehmung und Bedeutung von Freizeitaktivitäten Welche Aktivitäten betreibst du in deiner Freizeit? Wenn ja, wie wichtig sind dir diese Freizeit- Beschäftigungen? Mache ich gar nicht Mache ich in der Freizeit und das ist mir … Sehr wichtig wichtig Weniger wichtig Gar nicht wichtig Fernsehen 0.79.537.546.95.4 Musik hören / lesen 0.349.440.49.20.7 Sportliche Aktivitäten 19.339.127.512.70.4 mit Freunden / Bekannten Zusammensein 0.771.623.24.00.5 Mit Computer / gameboy beschäftigen 5.414.529.437.013.7

6 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-6 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 6 Wahrnehmung und Bedeutung von Freizeitaktivitäten Bedeutung wahrgenommener Freizeitaktivitäten (Prozentwerte) … mache ich und ich mir (sehr) wichtig AltersklasseGeschlecht alle 12 - 1415 – 18> 18mw Fernsehen39.036.432.038.534.836.8 Im Vergleich: nur Auswärtige45.649.754.054.643.950.3 Musik hören / lesen87.095.984.087.095.791.0 Im Vergleich: nur Auswärtige80.791.490.088.689.489.0 mit Freunden / Bekannten Zusammensein93.693.996.093.594.694.0 Im Vergleich: nur Auswärtige93.196.010097.895.296.8 Mit Computer / gameboy beschäftigen37.251.044.056.531.244.8 Im Vergleich: nur Auswärtige48.235.341.048.426.239.5 Vergleich Hanauer vs. auswärtige Schüler (N=502)

7 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-7 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 7 Sportliche Aktivität

8 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-8 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 8 Sportliche Aktivität

9 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-9 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 9 Sportliche Aktivität

10 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-10 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 10 Anteil sportlich aktiver Jugendlicher … im Vergleich (Prozentwerte) Sportaktivitäten Alters- spanne Regiontotalmw Hanau 200212-19Hanauer Schüler81 80 Brettschneider 200112-16NRW525945 Jugendsportstudie 1998 (täglich/mehrmals wöchentlich) 12-19 brandenburgische Landkreise 395129 Shell-Studie 1997 (häufig/sehr häufig) 12-24 Ost- und Westdeutschland 39 DJI-Studie 1998 (täglich/mehrmals wöchentlich) 12-21 brandenburgische Landkreise 322615

11 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-11 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 11 Kontexte sportlicher Aktivität (Prozentwerte)

12 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-12 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 12 Dauer sportlicher Aktivität … der Sportler [min je Woche]

13 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-13 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 13 Dauer sportlicher Aktivität … der Sportler [min je Woche]

14 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-14 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 14 Dauer sportlicher Aktivität … der Sportler [min je Woche]

15 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-15 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 15 Betriebene Sportarten [Prozentwerte Antworten]

16 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-16 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 16 Gründe für sportliche Betätigung [Prozentwerte Antworten] Ich bin sportlich aktiv, weil … AltersklasseGeschlecht alle 12 – 1415 – 18> 18mw Ich mich gesund und fit halten will86.981.783.284.981.883.6 Leistungen verbessern68.267.059.671.058.666.0 Vom Alltagsstress abreagieren50.756.068.554.459.956.7 Mit netten Leuten zusammen sein48.752.151.151.849.550.8 Ich Spannung brauche30.036.730.733.633.233.4 zeigen, was für ein Typ ich bin13.817.717.019.811.416.3

17 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-17 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 17 Gründe gegen sportliche Betätigung [Prozentwerte Antworten] Ich bin nicht sportlich aktiv, weil … AltersklasseGeschlecht alle 12 - 1415 – 18> 18mw Personbezogene Motive Mache lieber andere Dinge50.063.566.765.458.762.2 Halte mich für unsportlich25.023.510.714.326.120.0 Umfeldbezogene Motive Habe mit der Schule genug zu tun50.048.127.633.352.242.3 Habe schon genug Bewegung31.311.516.128.32.216.2 Im Sport liegende Motive Kenne kein geeignetes Angebot20.041.224.122.443.532.6 Angebote an Gruppen gebunden25.032.013.825.525.025.3

18 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-18 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 18 Sportverein … Mitgliedschaft [Prozentwerte]

19 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-19 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 19 Sportverein … Mitgliedschaft [Prozentwerte]

20 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-20 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 20 Sportverein … nicht mehr im Verein, weil [Prozentwerte] nicht mehr Mitglied in einem Sportverein, weil … aggregiert: trifft völlig zu + trifft zu AltersklasseGeschlecht alle 12 - 1415 – 18> 18mw Personbezogene Motive ich mehr Zeit für andere Dinge benötige 48.548.354.455.844.050.3 ich einfach keine Lust dazu hatte 37.146.730.943.636.040.0 Umfeldbezogene Motive ich mehr mit Freunden zusammen sein wollte 29.436.726.834.030.232.2 meine schulischen Leistungen darunter litten 14.316.717.015.217.416.3 meine Eltern das nicht mehr wollen 2.94.52.23.52.8 Im Sport liegende Motive ich mir die Zeit für Sport selber aussuchen wollte 26.542.250.045.736.941.6 Ich mich in meiner Gruppe nicht mehr wohlfühlte 33.331.521.229.028.628.8 Ich unzufrieden mit dem Trainer war 38.221.334.625.332.128.6 das Training dort zu einseitig war 31.425.322.628.722.425.7 man immer regelmäßig zum Training musste 20.620.523.129.712.021.3 Ich eine andere Sportart versuchen wollte 22.2 17.020.420.920.7

21 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-21 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 21 Sport im Verein: habituelle Beteiligung … Szenarien best / worst case (Prozentwerte)

22 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-22 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 22 Sport im Verein: habituelle Beteiligung: … potientielle Ein-/aussteiger (Prozentwerte)

23 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-23 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 23 Sport im Verein: habituelle Beteiligung: … potientielle Ein-/aussteiger (Prozentwerte)

24 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-24 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 24 Sport im Verein: habituelle Beteiligung: … Ein-/Aussteiger, …(Prozentwerte)

25 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-25 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 25 Sozialisation: zum Sport : … selber heute aktiv + Vater früher Sportler? (Prozentwerte)

26 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-26 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 26 Sport in Hanau … Verbesserungsmöglichkeiten (Prozentwerte) Verbesserungsmaßnahmen für den Sport im Wohnort AltersklasseGeschlecht alle 12–1415–18> 18Mw Zeitlich variable Sportangebote43.957.459.651.058.054.0 Sport- und Bewegungsangebote, die nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden sind 48.450.658.449.754.151.6 Schnupperangebote (Kurse, …)55.749.156.842.565.952.6 Gesundheitsorientierte Angebote34.626.635.126.735.930.7 Zielgruppenorientierte Angebote24.420.827.923.323.423.3

27 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-27 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 27 Wohnort Hanau … Zufriedenheit mit … (Prozentwerte) Zusammengefasst Sehr zufrieden + zufrieden AltersklasseGeschlecht alle 12–1415–18> 18mw den Unterhaltungsangeboten 28,842,156,040,043,041,3 der Information über Sport- und Freizeitangebote am Wohnort 25,040,154,440,735,238,2 mit der Jugendarbeit / den Angeboten für Jugendliche 30,530,138,533,829,532,0 den Möglichkeiten, sich im Wohngebiet einfach so sportlich zu bewegen 28,222,833,323,331,326,7 der VIELFALT der Angebote im Freizeit- und Sportbereich 25,021,333,727,221,824,9 der QUALITÄT der Angebote im Freizeit- und Sportbereich 12,721,229,020,719,520,2

28 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-28 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 28 Gesundheit … Risikoverhalten (Prozentwerte) Einnahme von Suchtmitteln aggregiert: selten – täglich AltersklasseGeschlecht alle 12 – 1415–18> 18mw Zigaretten8.238.550.434.529.032.2 Alkohol40.479.092.974.265.970.7 Wein, Sekt31.660.878.455.356.956.0 Bier19.365.777.063.642.054.6 Schnaps, Likör, Weinbrand8.856.473.455.033.946.1 Sonstige Suchtmittel2.415.224.216.49.313.4 Haschisch, Marihuana.613.522.415.16.911.6 Mittel zum highmachen / aufpuschen1.83.13.23.32.02.7 Schnüffelstoffe1.23.17.35.11.23.4 Gewicht (=nicht normalgewichtig)20.316.738.521.224.722.6 Untergewicht11.55.822.27.417.211.1 Übergewicht (incl. Adipositas) 8.810.916.313.87.511.5

29 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-29 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 29 Sozialisation: durch Sport : … Risikoverhalten und Sport (Prozentwerte)

30 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-30 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 30 Sozialisation: durch Sport : … Risikoverhalten Alkoholkonsum (Prozentwerte)

31 Sport und Freizeit in Hanau; hier: Schülerbefragung Institut für Sportwissenschaften der Universität Dortmund S-31 © Beck / Starischka / Schäfer 2004 31 Sozialisation: durch Sport : … Risikoverhalten Körpergewicht (Prozentwerte)


Herunterladen ppt "© Beck / Starischka / Schäfer 2004 1 - Sport- und Freizeit in Hanau - ( Abschlussbericht März 2004 ) (Schülerbefragung)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen