Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sind wir bald am Ende? 24. Im - Puls - Gottesdienst Evangelisch - Freikirchliche Gemeinde Reichenbach/ OL, Löbauer Straße 9 So 25.11.2012 um 10 Uhr, mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sind wir bald am Ende? 24. Im - Puls - Gottesdienst Evangelisch - Freikirchliche Gemeinde Reichenbach/ OL, Löbauer Straße 9 So 25.11.2012 um 10 Uhr, mit."—  Präsentation transkript:

1 Sind wir bald am Ende? 24. Im - Puls - Gottesdienst Evangelisch - Freikirchliche Gemeinde Reichenbach/ OL, Löbauer Straße 9 So um 10 Uhr, mit anschließender Zeit für Gespräche, sowie einem gemeinsamen Mittagessen Kontakt zum Vorbereitungsteam: Martin Eichler Pontestr.21, Görlitz Telefon:

2 gemeinsames Lied rotes Glaubenslieder Nr. 679 Wenn die Last der Welt

3 Begrüßung Losung & Lehrtext So : Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. Psalm 98,1 Ermuntert einander mit Psalmen und Lobgesängen und geistlichen Liedern, singt und spielt den Herrn in eurem Herzen. Epheser 5,19 Wochenspruch : Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. Lukas 12,35

4 Geschichte aus: Leben ist mehr! So Plötzlich griff er nach seinem Herzen...

5 gemeinsames Lied rotes Glaubenslieder Nr. 666 Am Ende kein Ausweg

6 Video- Clip Weltuntergang- Dresden Maja-Schriften/ Umfrage MOA64&feature=related MOA64&feature=related

7 gemeinsames Lied rotes Glaubenslieder Nr. 767 Bis ans Ende der Welt

8 Szene Sind wir bald am Ende ?

9 …Oder kommt alles ganz anders…?

10 gemeinsames Lied rotes Glaubenslieder Nr. 621 Komm jetzt ist die Zeit

11 Kurzpredigt: Sind wir bald am Ende?

12 »Schon eine Minute, nachdem du hinter den Vorhang des Todes geschlüpft bist, wirst du entweder persönlich von Christus willkommen geheißen oder den ersten Eindruck von einer Finsternis erhalten, die du vorher nicht einmal ahnen konntest. Und eins von beiden wird deine Zukunft sein, unwiderruflich und für alle Ewigkeit unveränderbar.« (aus Leben ist mehr 2012, ) Erwin Lutzer

13 Ewigkeitssonntag Wo werde ich meine Ewigkeit verbringen?

14 "Wir wollen nicht verschweigen die Bedrängnis, die uns widerfahren ist, wo wir über die Maßen und über unsere Kraft beschwert waren, so dass wir auch am Leben verzagten" 1. Korinther 1, 8

15 Ein Mann betete einmal: "Vater, wenn ich zu dir heimkehre, hältst du mein Buch in deinen Händen. Dann wirst du mir den Titel eröffnen, den du meiner Geschichte gegeben hast. Dann werde ich mein Leben mit ganz anderen Augen sehen. Dann werde ich auch die schwierigsten Kapitel vollends verstehen. Dann werde ich manch dunkle Seite endlich begreifen. Dann werde ich erkennen, dass Du auch auf krummen Zeilen gerade schreibst."

16 Im Neuen Testament, im Matthäus- Evangelium, dort Kapitel 24, geht es um die Endzeit: Vers 22: Und wenn jene Zeit nicht verkürzt würde, dann würde kein Mensch gerettet; doch um der Auserwählten willen wird jene Zeit verkürzt werden., nach der Einheitsübersetzung der Bibel. Das ganze Kapitel 24, des Matthäusevangelium dreht sich um unser Thema, also lesenswert… (Denn Gott will,), dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit gelangen., steht im 1. Timotheusbrief, 2. Kapitel, Vers 4. Aus der Offenbarung des Johannes, den letzten Buch des Neuen Testamentes, hier aus den Kapitel 21, die Verse 3- 7:

17 Das Vaterunser Vater unser im Himmel Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

18 gemeinsames Lied rotes Glaubenslieder Nr. 637 Bist zu uns wie ein Vater

19 gemeinsames Gebet

20 Ansagen: - die Info-Tische ansehen und plündern - Spenden für das Mittagessen und unsere Gemeinde können ins Körbchen gelegt werden - das Mittagessen kommt wieder von Andre Bartel (Rathauskantine Emmerichs), sowie Jesusbäckerei Tschirch. aus Görlitz, und Schwestern aus der Gemeinde - nützt die Zeit für Gespräche - Dank an allen Gestaltern & Helfern dieses Gottesdienstes

21 Vertrauen und Segen von Uwe Seidel Wenn der Boden unter meinen Füßen schwankt, reichst Du mir Deine Hand und hältst mich fest. Wenn ich keinen Boden mehr unter den Füßen habe, stellst Du mich auf festen Grund. Wenn die Erde sich auftut, um mich zu verschlingen, umgibst Du mich mit deiner Liebe, denn Dein Reich ist nicht zu zerstören. So bleibe bei uns, mit Deinem Segen für Leib und Seele. So bleibe bei uns, mit Deiner Kraft für Geist und Sinn. So bleibe bei uns, mit Deiner Leibe auf allen unseren Wegen- Bleibe bei uns, Herr, mit deinem Segen.

22 Sind wir bald am Ende? 24. Im - Puls - Gottesdienst Evangelisch - Freikirchliche Gemeinde Reichenbach/ OL, Löbauer Straße 9 So um 10 Uhr, mit anschließender Zeit für Gespräche, sowie einem gemeinsamen Mittagessen Kontakt zum Vorbereitungsteam: Martin Eichler Pontestr.21, Görlitz Telefon:


Herunterladen ppt "Sind wir bald am Ende? 24. Im - Puls - Gottesdienst Evangelisch - Freikirchliche Gemeinde Reichenbach/ OL, Löbauer Straße 9 So 25.11.2012 um 10 Uhr, mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen