Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gerhard Rosenberger GegenstandTeilgebietThemaAutoren 1 Speicherkarten AINF - 1. Jahrgang Hardware flash-Speicher Gerhard Rosenberger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gerhard Rosenberger GegenstandTeilgebietThemaAutoren 1 Speicherkarten AINF - 1. Jahrgang Hardware flash-Speicher Gerhard Rosenberger."—  Präsentation transkript:

1 Gerhard Rosenberger GegenstandTeilgebietThemaAutoren 1 Speicherkarten AINF - 1. Jahrgang Hardware flash-Speicher Gerhard Rosenberger

2 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 2 Hinweis zum Urheberrecht –Alle Bilder stammen aus wikipedia und unterliegen den dort angegebenen Rechten –Der Text stammt ebenfalls aus wikipedia –Quelle: medium

3 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 3 Übersicht –Speicherkarte –CompactFlash –Smart Media Card –Multimedia Card (MMC) –Reduced Size MultiMedia Card) –SD Memory Card –Memorystick –USB-Stick

4 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 4 Speicherkarte = Flash Card, Memory Card Speichert Daten wie Text, Bilder, Audio und Video für kleine, mobile oder bewegliche Geräte

5 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 5 CompactFlash

6 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 6 CompactFlash = Schnittstellenstandard CF-Karten in Computern, digitalen Fotoapparaten und Personal Digital Assistants (PDA) Speichergrößen, zurzeit (2005) von 2 MB bis 8 GB Datenübertragungsgeschwindigkeit beträgt dabei 2,6 bis 9 MB/s CompactFlash 3.0 ist die neueste Spezifikation

7 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 7 Smart Media Card

8 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 8 Smart Media Card vorwiegend in digitalen Fotoapparaten 45 x 37 x 0,76 mm groß. Datenübertragungsgeschwindigkeit 0,8 MB/s. Speicherkapazität zwischen 2 MB und 128 MB.

9 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 9 Multimedia Card

10 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 10 Multimedia Card 24×32×1,4 mm 2 MB und 2 GB Datenübertragungsgeschwindigkeit ist dabei 2,5 MB/s Digitalkameras, MP3-Playern oder Handys Februar 2004 von der MMCA (Multimedia Card Association) neuer Standard, MMC 4.0, höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten

11 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 11 RS-MMC (Reduced Size MultiMedia Card)

12 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 12 RS-MMC (Reduced Size MultiMedia Card) Speicherkapazität: 1024 Mb =1 GB Verwendung z.B.: Siemens S65 Mobiltelefon

13 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 13 SD Memory Card

14 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 14 SD Memory Card Secure Digital Memory Card 32×24×2,1 mm Speicherkapazität von 8 MB, 16 MB, 32 MB, 64 MB, 128 MB, 256 MB, 512 MB oder 1 GB mit 2 GB Kapazität auf dem Markt und 4 GB bzw. 8 GB in der Entwicklung 3,6 MB/s lesen und 0,8 MB/s schreiben Highspeed-Karten bis zu 20 MB/s beim Schreiben

15 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 15 SD Memory Card Verwendung: Digitalkameras zur Aufnahme von Fotos, in MP3-Playern zur Wiedergabe von MP3-Dateien in PDAs. Gerät mit eigenem SD-Slot

16 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 16 Memorystick

17 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 17 Memorystick Standard von Sony MS (=Memory Stick) MSD (=Memory Stick DUO) für kleinere Geräte Suffix Pro oder HS (High Speed) Übertragungsgeschwindigkeit ist 2,5 MB/s (USB 1.1) Speicherkapazität von MB 50 x 21,45 x 2,8 mm

18 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 18 USB-Stick

19 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 19 USB-Stick ist Laufwerk und Speichermedium in einem bis zu 10 Jahre lang lesbar Windows ME, Windows 2000 und Windows XP ohne Treiberinstallation mit USB-Speicher-Sticks zusammenarbeiten Windows NT 4.0 können USB-Speicher- Sticks normalerweise nicht verwendet werden

20 Speicherkarten Gerhard Rosenberger 20 USB-Stick USB-Speicher-Sticks für USB 1.1 Bus und schnelleren USB 2.0 Bus Speicherkapazitäten von 32 MiB bis 8 GiB (Stand April 2005) Sticks mit eingebauten MP3-Player, Diktiergerät, Radio oder Digitalkamera


Herunterladen ppt "Gerhard Rosenberger GegenstandTeilgebietThemaAutoren 1 Speicherkarten AINF - 1. Jahrgang Hardware flash-Speicher Gerhard Rosenberger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen