Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Das Hüllhorster Bündnis für Familie 2009 und 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Das Hüllhorster Bündnis für Familie 2009 und 2010."—  Präsentation transkript:

1 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Das Hüllhorster Bündnis für Familie 2009 und 2010

2 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Hüllhorster Bündnis für Familie Koordination (Edith Nedelmann) Betreuungsangebote und Familienbildung (Ernst Wilhelm Rahe) Frauen mittendrin (Heike Mesterheide) Kiti-Direkt – Verein für direkte Hilfe an Kindern (Gertrud Rahe) Initiative für Jugend (Gudrun Blöbaum Unverferth) Offen gesprochen über Geld im Familienzentrum (Birgit Breder)

3 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Neues und Aktuelles Postkarte mit Fotos der Gewinner des Fotowettbewerbs Familienbilder in Hüllhorst Erstes Treffen mit den Bündnissen für Familie aus Lübbecke und Pr. Oldendorf Gründung von zwei neuen Arbeitsgruppen

4 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Postkarte des Hüllhorster Bündnisses für Familie

5 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Treffen mit den Bündnissen aus Lübbecke und Pr. Oldendorf in Lübbecke, 23 Teilnehmende Austausch über die Aktionen der Arbeitsgruppen Diskussion über Möglichkeiten der Zusammenarbeit Ideen für gemeinsame Aktionen: Elternabend zum Thema Computerspiele Schulung für Ehrenamtliche im Bereich Sozialhilfe für den Altkreis Lübbecke Kindernotruf Koordination durch die Gleichstellungsbeauftragten

6 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Koordinationstreffen Treffen im Jahr Januar Juni September Oktober Dezember 2009 Verteiler: rund 80 Bündnismitglieder und Interessenten Nächster Termin: heute um Uhr im Ristaurante bei Natale

7 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Die Arbeitsgruppen Betreuungsangebote und Familienbildung Sprecher: Ernst-Wilhelm Rahe Offen gesprochen über Geld im Familienzentrum Sprecherin: Birgit Breder Frauen mittendrin Sprecherin: Heike Mesterheide Initiative für Jugend im lokalen Bündnis für Familie Sprecherin: Gudrun Blöbaum-Unverferth Kiti-Direkt e. V. - Verein für direkte Hilfe an Kindern Sprecherin: Gertrud Rahe

8 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Betreuungsangebote + Familienbildung Aktuelle Projekte: Babysitterbörse in der Gemeindeverwaltung in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle und dem Sozialamt Kindernotruf in Zusammenarbeit mit Familienbündnissen aus dem Kreis Minden-Lübbecke Projekte zur Verbesserung der Betreuungssituation von Kindern in den Ferien Erstellung eines Familien-Kalenders für das Jahr 2011

9 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Betreuungsangebote + Familienbildung Rückblick: Erstellung des Eckpunktepapiers zur Kinder- und Familienförderung Erstellung des Online-Familienwegweisers Organisation von Babysitterausbildungen Organisation von Erste-Hilfe-Kursen Mitwirkung und Unterstützung bei der Gründung des zweiten Familienzentrums

10 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Betreuungsangebote + Familienbildung Die Eckpunkte zur Kinder- und Familienförderung: Anregung der Ilex-Karte (umgesetzt seit 2009) Beitragsbefreiung für Geschwisterkinder oder Kombinationsleistung nach Elternwillen Forderung nach einer Wahlfreiheit zwischen Pauschalleistung in Höhe von 30,- EUR im letzten Kindergartenjahr oder der Beitragsbefreiung für Geschwisterkinder die Bezuschussung von 30,- EUR im letzten Kindergartenjahr existiert seit 2007/2008 Kostenübernahme für Verpflegungsbeiträge in der Ganztagsbetreuung seit 2007/2008 Bezuschussung von 0,50 Euro pro Kind und Verpflegungstag der Mittagsverpflegung an den Offenen Ganztagsgrundschulen sofern Zuwendungsvoraussetzungen vorliegen Erfolgreicher Schulstart für alle Gebührenbefreiung für Windelsäcke (umgesetzt seit 2008) Willkommen für Neugeborene und junge Familien

11 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Betreuungsangebote + Familienbildung Mitglieder: Babykörbchen Hüllhorst, DRK Kindergarten Tausendfüßler Ahlsen, Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Lübbecke, FaBiAn- Landfrauenservice, Familienbildungswerk PARIVital, Jugendinitiative Ilex e.V., Jugendpflege Hüllhorst, Kindertagesstätte Zwergennest, Bürgerinnen und Bürgern

12 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Offen gesprochen über Geld im Familienzentrum Gründung: 09. Dezember 2009 Sprecherin: Frau Birgit Breder Die AG ist ein Ergebnis aus der Teilnahme an dem Modellprojekt der Hochschule Niederrhein. Das Netzwerk plant Aktionen aus dem Bedarf heraus.

13 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Offen gesprochen über Geld im Familienzentrum Ziel ist es, die Finanzkompetenz von Familien und Menschen anderer Altersgruppen zu stärken. Gemeinsame Veranstaltungen, Offene Beratung, Vorträge, Exkursionen, generationsübergreifende Kochkurse mit anschließend offenem Mittagstisch sind in Planung. Die AG besteht aus dem Ev. Familienzentrum Schnathorst im Verbund, dem Ev. Familienzentrum NRW ARCHE Oberbauerschaft, der Gemeinde Hüllhorst mit dem Sozialamt und der Gleichstellungsstelle.

14 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Offen gesprochen über Geld im Familienzentrum Veranstaltungen: Auskommen mit dem Einkommen Einkommen feststellen, Budget, Haushaltsbuch und -plan erstellen Guter Rat im Rathaus - Infoveranstaltung mit Susanne Knefel

15 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Offen gesprochen über Geld im Familienzentrum Veranstaltungen: Herausgabe des Faltblattes: Wichtige Adressen für Familien Juni 2009 Was macht die Verbraucherzentrale – Exkursion nach Minden Herbstzeit – Eintopfzeit – Kochen mit Familien

16 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Offen gesprochen über Geld im Familienzentrum Vorträge: Erben und Vererben Gut geregelt: Verträge in Partnerschaft und Familie in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt und der Gleichstellungsstelle Hüllhorst, der AGGO (Arbeitsgemeinschaft Generationen Oberbauerschaft), den Landfrauen und engagierten Frauen aus Oberbauerschaft

17 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Offen gesprochen über Geld im Familienzentrum In Planung: Entwicklung des ARCHE Gutscheins für Eltern der ARCHE und für Inhaber der Ilexkarte Konzipierung neuer Veranstaltungen

18 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Frauen mittendrin Übernahme der ehemaligen AG Frauenpower durch Frau Heike Mesterheide Frühjahr 2009 Stammtisch für Frauen alle zwei Monate jeden zweiten Donnerstag im Monat nächstes Treffen am Autorenlesung: Sabine Ernst liest aus der Krieger in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Hüllhorst und der Gleichstellungsstelle

19 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Frauen mittendrin Organisation von Fahrgemeinschaften zu den Frauenkulturtagen nach Lübbecke und Espelkamp: Lesung mit ChrisTine Urspruch Vortrag zur Geschichte der Frauenemanzipation von Barbara Sichtermann Fahrt zur Film – und Cocktailnacht

20 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Initiative für Jugend im lokalen Bündnis für Familie Berufsorientierungsmesse Vorbereitet durch die Gesamtschule Hüllhorst in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Girls´Day Vorbereitet durch die Gesamtschule Hüllhorst

21 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Initiative für Jugend im lokalen Bündnis für Familie Rückblick: Durchführung des Girls´Day (bundesweiter Aktionstag zur Erweiterung des Berufswahlspektrums von Mädchen)

22 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Kiti-Direkt e. V. - Verein für direkte Hilfe an Kindern Kiti´s kleiner Laden Kostenlose Kleidung für Inhaber der Ilex-Karte Unterstützung bedürftiger Kinder mit Materialien für die Schule Öffnungszeiten: Donnerstags bis Uhr Lebensmittelausgabe Kostenlose Lebensmittel für Inhaber der Ilex-Karte Öffnungszeiten: Dienstags ab Uhr täglich rund 80 Besuchende

23 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Kiti-Direkt e. V. - Verein für direkte Hilfe an Kindern Kochen für alte und kranke Menschen inklusive Bringdienst in die Wohnung zurzeit für 14 Personen Frühstück für Grundschulkinder in Tengern und Oberbauerschaft Neu: Kostenlose Nachhilfe für Kinder der 1. bis 6. Klasse an der Gesamtschule Weitere Projekte sind in Planung

24 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Koordination und Vernetzung Planungsworkshop Alle unter einem Dach – Umsetzung der Auswertungsergebnisse der Umfrage zur Familienfreundlichkeit Teilnehmende

25 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Koordination und Vernetzung Berlinreise mit Bundestagsbesuch Teilnehmende in Zusammenarbeit mit den Bundestagsabgeordneten Lothar Ibrügger und Steffen Kampeter Veranstaltungsreihe Pflege zuhause Teilnehmende in Zusammenarbeit mit der Diakonie Lübbecke, der Volkshochschule und dem Hüllhorster Bündnis für Familie

26 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Koordination und Vernetzung Rathausrallye - unter dem Motto Kinderfreundliches Rathaus erkunden Kinder die verschiedenen Ämter Kinder ab 8 Jahren in Zusammenarbeit mit der AG Betreuungsangebote und Familienbildung und der Jugendpflege Familienfrühstück im Jugendcafé Ilex (Nikolaustag) rund 30 Teilnehmende in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege und der Krabbelgruppe

27 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Koordination und Vernetzung Homepage für das Hüllhorster Bündnis für Familie ist zurzeit in Überarbeitung Veröffentlichung im Kiek mal rin und in der Presse

28 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Koordination und Vernetzung In Planung: Einrichtung einer Babysitterbörse im Rathaus in Zusammenarbeit mit der AG Betreuungsangebote und Familienbildung, Parivital, dem DRK und dem Sozialamt Advents-Familienfrühstück - im Jugendcafé Ilex November/Dezember 2010 in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege und der Krabbelgruppe

29 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Koordination und Vernetzung In Planung: Treffen mit den Bündnissen für Familie aus Lübbecke und Pr. Oldendorf Februar 2011 in Hüllhorst Organisation eines Planungsworkshops Frühjahr 2011 Veranstaltungen nach Bedarf

30 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Öffentlichkeitsarbeit Rückblick: 2007: Werbe- und Spendenaktion 2008: Umfrage zur Familienfreundlichkeit 2009: Fotowettbewerb Familienbilder in Hüllhorst 2010: Erstellung der Info-Postkarte 2011: Herausgabe eines Familien- Kalenders

31 Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Dipl-Päd. Edith Nedelmann Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 24. März 2010 Das Hüllhorster Bündnis für Familie 2009 und 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen