Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gesund älter werden – jeder kann dafür etwas tun – es ist nie zu spät!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gesund älter werden – jeder kann dafür etwas tun – es ist nie zu spät!"—  Präsentation transkript:

1 Gesund älter werden – jeder kann dafür etwas tun – es ist nie zu spät!

2 In der Verbandsgemeinde und der Stadt Kastellaun wird Sport und Bewegung angeboten über:
Vereine in den jeweiligen Ortsgemeinden Turnverein Kastellaun Gesundheits-Zentrum Hunsrück Fitnesstreff Engelmann Volkshochschule Lebenshilfe Rhein-Hunsrück e.V. Ende

3 Angebote in den jeweiligen Ortsgemeinden:
Bell Beltheim Buch Dommershausen Gödenroth Krastel Mastershausen Roth Sabershausen Uhler Völkenroth Übersicht

4 Bell: Seniorenturnen Übungsleiterin: Frau Doris Heib
Eberhard- Kieser- Straße 20 56288 Kastellaun

5 Beltheim: Seniorenturnen
Übungsleiterin: Frau Christa Wein Hauptstraße 43 56290 Beltheim Tel-Nr.: Senioren Treff zum Spielen, Kaffee trinken oder gemütliches beisammen sein Ansprechpartner: Frau Elfriede Wendling Josefstraße 12 56290 Beltheim Tel-Nr.:

6 Buch: Frauenturnen ab 40 Jahren Gymnastikgruppe Übungsleiterin:
Frau Marie Luise Knöppel Balduinsecker Weg 22 56290 Buch Tel-Nr.: Gymnastikgruppe Ansprechpartner: Frau Hildegard Adams Raiffeisenweg 6 56290 Buch Tel-Nr.:

7 Dommershausen: Seniorenturnen Übungsleiterin: Frau Gabriele Hammes
An der Kirche 4 56290 Dommershausen Tel-Nr.:

8 Gödenroth: Seniorenturnen Übungsleiterin: Frau Henriette Müller
Am Alten Rathaus 9 56290 Gödenroth Tel-Nr.:

9 Krastel: Frauenturngruppe
Übungsleiterin: Frau Rosel Mayer Gartenweg 8 56288 Bell, OT Krastel Tel-Nr.: Senioren Treff zum Spielen, Kaffee trinken oder gemütliches beisammen sein Ansprechpartner: Herr Gunter Weber Zum Spielplatz 11 56288 Bell, OT Krastel Tel-Nr.:

10 Mastershausen: Seniorenturnen Seniorenturnen Übungsleiterin:
Frau Rosi Sabel Leidenecker Weg 10 56869 Mastershausen Tel-Nr.: Seniorenturnen Übungsleiterin: Frau Marianne Nicolay Zum Mautzbach 15 56869 Mastershausen Tel-Nr.:

11 Zur Zeit nicht aktiv – mangels Beteiligung
Roth: Frauensportkreis: Übungsleiterin: Frau Gerlinde Schellberg Im Dorf 15 56288 Roth Tel-Nr.: Zur Zeit nicht aktiv – mangels Beteiligung

12 Sabershausen: Seniorenturnen Übungsleiterin: Frau Melitta Hiester
In den Eschgärten 11 56288 Zilshausen Tel-Nr.:

13 Uhler: Gymnastikgruppe Übungsleiterin: Frau Inge Alt Schnellbach 8
Tel-Nr.:

14 Völkenroth: Freizeitbereich Freizeitbereich Freizeitbereich
Übungsleiterin: Frau Gisela Leonhard Im Weiherchen 6 56288 Bell, OT Völkenroth Tel-Nr.: Freizeitbereich Übungsleiterin: Frau Sigrid Kutscher Auf der Heide 6 56288 Bell, OT Völkenroth Tel-Nr.: Freizeitbereich Übungsleiterin: Frau Hildegard Jung Im Weierchen 11 56288 Bell, OT Völkenroth Tel-Nr.:

15 Turnverein Kastellaun:
Gymnastikgruppe „Turnen für Jedermann“ Frauengymnastikgruppe Montagsgymnastikgruppe Reha- und Präventionssport Übersicht

16 Gesundheits-Zentrum Hunsrück:
Angebote des Gesundheits-Zentrums Hunsrück für Menschen, die „gesund älter werden“ möchten: Individuelles Training an funktionellen Trainingsgeräten mit kompetenter Betreuung Präventive Kursangebote (60 Minuten) „Rückenfit“ „Callanetics“ und „Pilates“ „Yoga“ und „Yoga & Pilates“ „Aquafitness“ „Indoorcycling für Einsteiger“ „Sensitive Cycling“ Kursplan Übersicht

17 Gesundheits-Zentrum Hunsrück:
Individuelles Training an funktionellen Trainingsgeräten mit kompetenter Betreuung: Nach einer eingehenden Untersuchung und einer gemeinsamen Festlegung der individuellen Gesundheitsziele erfolgt eine Einweisung in die Handhabung der Geräte und Übungen sowie weitere Trainingsempfehlungen durch einen kompetenten Trainer. Das folgende Trainingsprogramm kann zeitlich sehr flexibel durchgeführt werden. Umfangreiche Betreuungszeiten stellen den kompetenten Ansprechpartner sicher, damit sich in der Übungsausführung keine Fehler einschleichen. Man kann jederzeit eine persönliche Betreuungsstunde (Personal-Training) hinzu buchen. Ziel eines Funktionstrainings an Trainingsgeräten ist der Erhalt und die Verbesserung der Lebensqualität bis ins hohe Alter... Schnupper- Trainingsstunde jederzeit möglich!

18 Gesundheits-Zentrum Hunsrück:
„Rückenfit“: Wirbelsäulenbeschwerden werden gezielt vorgebeugt bzw. beseitigt Erhaltung + Verbesserung der Beweglichkeit der Wirbelsäule und Gelenke Kräftigung + Stabilisation der wirbelsäulenstützenden Rumpfmuskulatur Kurs läuft unter physiotherapeutischer Anleitung ab

19 Gesundheits-Zentrum Hunsrück:
„Callanetics“ und „Pilates“: sanfte, kleine Bewegungen gezielten Stabilisierung der Körpermitte Erhaltung + Verbesserung von Haltung und Beweglichkeit Training der Beckenbodenmuskulatur

20 Gesundheits-Zentrum Hunsrück:
„Yoga“ und „Yoga & Pilates“: Förderung der körperlichen und geistigen Entspannung Stressabbau Erhaltung + Verbesserung der Koordination/ Beweglichkeit/ Stabilität

21 Gesundheits-Zentrum Hunsrück:
„Aquafitness“: effektives und gelenkschonendes Herz-Kreislauf-Training mit Hilfe des Wasserwiderstandes Beweglichkeit wird durch den Auftrieb des Wassers erleichtert

22 Gesundheits-Zentrum Hunsrück:
„Indoorcycling für Einsteiger“: gelenkschonendes Ausdauertraining bei dem Berg- und Talfahrten auf dem feststehenden Rad simuliert werden herzfrequenzorientiertes Training

23 Gesundheits-Zentrum Hunsrück:
„Sensitive Cycling“: gelenkschonendes Training in bequemer, wirbelsäulenentlastender Haltung auf dem modifizierten Rad Herzfrequenzorientiertes Training inklusive spezieller Stabilitätsübungen für die Wirbelsäule

24 Lebenshilfe Rhein-Hunsrück e.V.:
Tel.: Sitzgymnastik ……für Menschen, die älter sind Jeden Montagnachmittag werden in der Begegnungsstätte Altstadttreff burgfried castellaun die Tische zur Seite geschoben und ein Stuhlkreis hingestellt. Die angebotene Sitzgymnastik lockert die Verspannungen und Muskeln, hält beweglich und regt zudem das Gedächtnis an. Abwechslungsreiche Übungen sorgen dafür, dass die Stunde schnell vergeht. Mit Bällen und Tüchern werden einfache, aber effektive Übungen vorgestellt und mit der Gruppe durchgeführt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben viel Spaß, Kontakte werden gepflegt und Menschen erfahren Gemeinsamkeit statt Einsamkeit. Auf individuelle Bedürfnisse wird selbstverständlich Rücksicht genommen. In Kooperation mit dem DRK Kastellaun. Zielgruppe: Menschen, die sich gerne bewegen möchten Veranstaltungsort: Begegnungsstätte, Altstadttreff burgfried castellaun, Eifelstraße 7, Kastellaun Termin: immer montags, von Uhr bis Uhr Referentin: Marlies Kleinmann, Sport-Übungsleiterin Kosten: 3.- € pro Treffen oder

25 Lebenshilfe Rhein-Hunsrück e.V.:
Tel.: Wirbelsäulengymnastik Der Kurs umfasst 10 Übungsstunden und verbessert die Ganzkörpermuskulatur. Er richtet sich in erster Linie an Personen, die Erkrankungen am Bewegungsapparat vorbeugen wollen, aber auch Teilnehmer mit leichten Beschwerden können am Kurs teilnehmen. Nach einer kleinen Aufwärmphase werden Dehn- und Kräftigungsübungen für die Bauch-, Rücken-, Schultergürtel-, Gesäß- und Beinmuskulatur durchgeführt. Besondere Aufmerksamkeit gehört der Kräftigung im Bereich der Halswirbelsäule. Bei den Übungen werden immer wieder Kleingeräte, wie Thera-Band, Stäbe, Tücher usw. eingesetzt, um eine höhere Effektivität zu erreichen. Anschließend wird die gesamte Muskulatur gedehnt. Jede Stunde endet mit dem Erlernen einer kleinen Entspannungsübung. Solche Momente des Relaxens senken den Muskeltonus, wirken Stress entgegen und erhöhen somit die Lebensqualität. Zielgruppe: Menschen, die ihren Rücken und die Gelenke stärken wollen Veranstaltungsort: Wohn- und Apartmenthaus der Lebenshilfe, Theodor-Heuss-Straße 6, Kastellaun Termin: 10 x mittwochs von Uhr bis Uhr, Beginn: Referentin: Monika Knichel, Übungsleiterin Präventive Rückenschule Kosten: 35.- € Übersicht


Herunterladen ppt "Gesund älter werden – jeder kann dafür etwas tun – es ist nie zu spät!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen