Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fh salzburg Forschung an der FH Salzburg am Standort Holztechnikum Kuchl FH-Prof. Dr. Bernhard Zimmer FH Salzburg Fachhochschulgesellschaft mbH Standort.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fh salzburg Forschung an der FH Salzburg am Standort Holztechnikum Kuchl FH-Prof. Dr. Bernhard Zimmer FH Salzburg Fachhochschulgesellschaft mbH Standort."—  Präsentation transkript:

1 fh salzburg Forschung an der FH Salzburg am Standort Holztechnikum Kuchl FH-Prof. Dr. Bernhard Zimmer FH Salzburg Fachhochschulgesellschaft mbH Standort Holztechnikum Kuchl, Markt 136 A-5431 Kuchl

2 fh salzburg Forschung an der FH Salzburg Am Standort Holztechnikum Kuchl der FH Salzburg ist die angewandte Forschung und Entwicklung studiengangsübergreifend organisiert. Die Abteilung Forschung, Entwicklung und Dienstleistung koordiniert, organisiert die Forschungsaktivitäten der drei Studiengänge HTW, DPM und BGH am Standort Holztechnikum Kuchl. Das Ziel ist, am Standort Holztechnikum Kuchl die Potenziale des Standortes sowie das aller Studiengänge der FH Salzburg zu nutzen und ein international anerkanntes Forschungszentrum der Holzwirtschaft aufzubauen und zu etablieren.

3 fh salzburg Abteilung FED am Standort Holztechnikum Kuchl Forschung, Entwicklung und Dienstleistung Leitung: FH-Prof. Dipl. Forstw. Dr. B. Zimmer Sekretariat: NN H T WD P MB G H FH-Prof. DI Dr. R. Lackner FH-Prof. Mag. G. Berger DI Arch. G. Matzpora DI E. Treml Mag. U. Hofmann DI(FH) Dr. A. Petutschnigg Dipl.Holzw. Dr. O. Treusch NN. Laborleitung Holzbiologie Mag. G. Grall Mag. M. Ebner Mag. Dr. B. Rothbucher Mag. Dr. K. Gaubinger Mag. Dr. R. KreuzbauerH. Irnberger DI(FH) Th. Schnabel

4 fh salzburg Human Resources (FED) An der FH Salzburg werden Forschung und Lehre betrachtet, weshalb alle in der Forschung tätigen Mitarbeiter zu unter- schiedlichen Anteilen auch in der Lehre eingesetzt werden. Die Lehrverpflichtung der Mitarbeiter der Abteilung Forschung, Entwicklung und Dienstleistung, die in Forschungsprojekte aktiv eingebunden sind, ist reduziert. Human Resources: Studienjahr 2003/04: ca. 46 Mannmonate Studienjahr 2004/05: ca. 68 Mannmonate

5 fh salzburg Finanzierung-Förderung FHplus-Programm Strukturaufbauvorhaben Werkstoffe aus Holz Kooperationsvorhaben (in Planung) FFF - Forschungsförderungsfond 1 laufendes Projekt; 1 beantragtes Projekt; 2 geplante Projekte Fabrik der Zukunft Projekt Qualitätssicherung Thermoholz über den Holzcluster Salzburg Holzfenster Salzburg durch Unternehmen finanziert 2 laufende Projekte; 2 geplante Projekte

6 fh salzburg FHplus Strukturaufbau-Vorhaben Werkstoffe aus Holz - Aufbau eines Kompetenzschwerpunktes Laufzeit: 5 Jahre ( ) Projektvolumen: ca. 1,5 Mio Euro Eigenanteil: 31%

7 fh salzburg Themenfelder und Kompetenzbereiche Forschung Entwicklung Dienstleistung Holz als Rohstoff HolztrocknungNachhaltigkeit Holztechnische Verfahren Klebe- und Oberflächentechnik Holzbau und Ausbau Management, Marketing + Logistik Design und Produktmanagement

8 fh salzburg Holz als Rohstoff Bestimmung von Holzarten und Holzeigenschaften Holzqualität und Sortierung von Holz (Rundholz, Schnittholz,...) Untersuchungen zu technologischen Eigenschaften von Holz und Holzwerkstoffen

9 fh salzburg Holztrocknung Optimierung und Verbesserung von Holztrocknungsverfahren Hochtemperatur, Vakuumtrocknung, etc. Anpassung von Holztrocknungsverfahren für unterschiedliche Holzarten Energieverbrauch und Emissionsreduktion; stoffliche Verwertung von Kondensaten

10 fh salzburg Holztechnische Verfahren Optimierung der Einschnitttechnologie Optimierung der Zerspanung von Holz (Hackgutqualität) Modifikation von Holz (Thermoholz, Acetylierung,...) Weiterentwicklung von Verfahren in der Holzwerkstoffindustrie (MDF, Spanplatte)

11 fh salzburg Klebe- und Oberflächentechnik Verleimung von Holz (BSH, Dreischichtplatten, Keilzinkung,...) Beschichtung von Holz Oberflächenbehandlung von Holz Untersuchungen zur Dauerhaftigkeit von Oberflächensystemen

12 fh salzburg Holzbau und Ausbau Entwicklung von Holzbausystemen Holzkonstruktionen Holzschutz und alte Bausubstanz Modellierung von Holzverbindungen

13 fh salzburg Design und Produktentwicklung Entwicklung von Möbeln (Kinderzimmermöbel, Heimbüro,...) Entwicklung von Möbelbauplatten und Möbelverbindungs- techniken Produktentwicklung (wood case,...)

14 fh salzburg Nachhaltigkeit Ökologische Bewertung von Prozessen Life Cycle Assessment; produktbezogene Ökobilanzen Stoffstrommanagement und Stoffstromnetze Umweltmanagement; Öko-Audit; Cleaner production

15 fh salzburg Management, Marketing und Logistik Marktforschung (Natürlichkeit von Holzoberflächen) Marketing-Konzepte Markenentwicklung (Salzburger Holzfenster) Strategieentwicklung, -beratung (Böhler-Uddeholm/Bandsägentechnologie) Controlling und Kostenrechnung Logistik (Warenstrom und Lagerlogistik)

16 fh salzburg Kooperationspartner - Institute Holzforschung Austria Universität für Bodenkultur in Wien Joanneum Research in Graz Holzforschung München der TU München (D) EMPA - Abteilung Holz in Dübendorf (CH) BFH in Hamburg (D) NTI - Norsk Treteknik Institutt in Oslo (Norwegen) University of Surrey (GB) EFI - European Forest Institute in Joensuu (Finnland)

17 fh salzburg Kooperationspartner - Unternehmen M Kaindl Holzindustrie Holzcenter Weiss Fa. Moldan (Golling) Steico Aktiengesellschaft M-real Hallein AG (Hallein) MDF-Hallein Mayr-Mellnhof WIHO - Wimmer Thermoholz Austria etc.

18 fh salzburg Nationale und internationale Netzwerke Knet Holz - approbiertes Mitglied im Kompetenznetzwerk Holz EU COST Actionen E9 - LCA of forestry and forest products (Dr. Zimmer) E29 - E31 - Management of recovered wood (Dr. Zimmer) Alfa-Programm: GEMA - Genetica de la Madera

19 fh salzburg Ziele Positionierung und Festigung als Kompetenzzentrum für Forschung und Entwicklung für die Holzindustrie bzw. Forst- und Holzwirtschaft in Österreich Weiterer Ausbau der notwendigen Infrastruktur Ausbau der nationalen und internationalen Kooperationen Weiterer Ausbau der erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Holzwirtschaft durch aktive Öffentlichkeitsarbeit, Kooperation und Dienstleistung.

20 fh salzburg Was ist im Jahr 2008? Ein leistungsfähiges, national und international anerkanntes Kompetenzzentrum zum Thema Werkstoffe aus Holz am Standort in Kuchl; Personelle wie infrastrukturelle Ausstattung ist so attraktiv, daß das Kompetenzzentrum gesuchter Kooperationspartner der Holzindustrie und anderer Forschungsinstitute ist;

21 fh salzburg Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "Fh salzburg Forschung an der FH Salzburg am Standort Holztechnikum Kuchl FH-Prof. Dr. Bernhard Zimmer FH Salzburg Fachhochschulgesellschaft mbH Standort."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen