Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), 31.8.2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), 31.8.2011."—  Präsentation transkript:

1 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 1 CampusConnect CampusConnect Kopplung von Campusmanagmentsystemen und Lernmanagementsystemen über die Middleware ECS David Boehringer, Rechenzentrum Universität Stuttgart

2 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 2 CampusConnect Projektdaten Projektdauer: – bzw. xx.x.201x Projektbeteiligte: –5 Universitäten (Stuttgart, Hohenheim, Ulm, Konstanz, Mannheim) –6 Pädagogische Hochschulen (Ludwigsburg, Karlsruhe, Freiburg, Heidelberg, Schwäbisch- Gmünd, Weingarten) –1 Firma: FreeIT Förderung durch das Ministerium für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg

3 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 3 CampusConnect Projektziele Verbindung von Campusmanagementsystemen (HIS-LSF, Stud.IP) und Lernplattformen (ILIAS, Moodle, Stud.IP) zur Übertragung und Synchronisation von Veranstaltungs- und Belegungsdaten (und evt. weiterer Daten) –Übertragung von Verzeichnisbäumen –Automatisches Anlegen von Kursen in Lernplattformen –Verringerung des Aufwands der Datenpflege –Verhinderung von Dateninkonsistenzen –Verhinderung von Medienbrüchen Verbindung der Lernplattformen ILIAS, Moodle und Stud.IP untereinander –Unterstützung hochschulübergreifender Kooperationen

4 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 4 CampusConnect Vorarbeiten: die Verbindung von ILIAS- Lernplattformen des Landes Baden-Württemberg Lose Kopplung von ILIAS-Lernplattformen mittels einer ausbaufähigen Middleware –Entwicklung des ECS (E-Learning Community Servers) Übertragung von Metadaten, nicht von Inhalten Implementierung eines einfachen SSO-Mechanismus, der keine Shibboleth-Infrastruktur in den Hochschulen voraussetzt

5 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 5 CampusConnect Übertragung und Publikation von Metadaten ILIAS Karlsruhe ILIAS Hohenheim ILIAS Ulm ILIAS Tübingen Metadaten E-Learning Community Server ILIAS Stuttgart ILIAS Konstanz

6 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 6 CampusConnect SSO-Zugriff auf Ressourcen fremder ILIAS-Systeme ILIAS Karlsruhe ILIAS Hohenheim ILIAS Ulm ILIAS Tübingen Metadaten E-Learning Community Server ILIAS Stuttgart ILIAS Konstanz

7 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 7 CampusConnect Das SSO-Verfahren zwischen ILIAS-Plattformen über den E-Learning Community Server Nutzer KurslinkECSKurs https-get://CourseLink https-post://preauth/token/ Redirect: https-get:// Course?token, uri, userdata https://Course?token, uri, userdata https-get://postauth?token resp: true/false [true] provideCourse ILIAS 1 ILIAS 2

8 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 8 CampusConnect Eingesetzte Technologie Zertifikatsbasierte, SSL-verschlüsselte Kommunikation Kommunikation gemäß der REST-Prinzipien JSON als Datenaustauschformat Ruby on Rails als Entwicklungumgebung Apache (mit Phusion Passenger Modul) PostgresSQL als DBMS Für den Betrieb eines ECS ist lediglich die Betriebskenntnis eines Webservers und eines Datenbankmanagementsystems nötig Minimalinvasive Integration einer leichtgewichtigen Middleware in die Systemlandschaft der Hochschulen

9 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 9 CampusConnect Communities: württembergischer Hochschulverbund ILIAS Karlsruhe ILIAS Hohenheim ILIAS Ulm ILIAS Tübingen Metadaten E-Learning Community Server ILIAS Stuttgart ILIAS Konstanz

10 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 10 CampusConnect Communities: Universität Stuttgart interner Datenaustausch LSF Stuttgart ILIAS Hohenheim ILIAS Ulm ILIAS Tübingen Metadaten E-Learning Community Server ILIAS Stuttgart ILIAS Konstanz

11 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 11 CampusConnect Die Datenflüsse über den ECS in CampusConnect LSF LMS ECS USTUTT LSF-Proxy Firewall Aktualisierungsmitteilungen Veranstaltungsdaten Aktualisierungsmitteilungen Veranstaltungs- und Belegungsdaten mit Nutzer-ID URL zum Kurs Hochschule A Aktualisierungsmitteilungen Veranstaltungsdaten Hochschule B Nutzerdaten

12 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 12 CampusConnect Nutzerauthentifikation und Übertragung personenbezogener Daten (stark vereinfachte Darstellung) LSF LDAP LMS Authentifikation Attribute Belegungsdaten mit Nutzer-ID ECS Änderungs- nachricht Nutzer

13 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 13 CampusConnect Inhaltstypen der Übertragung Verzeichnisstrukturen –Vorlesungsverzeichnisbaum –Einrichtungsbaum Veranstaltungen –Inklusive Anlegen von Dozenten als Administratoren des LMS-Kurses –Inklusive Anlegen von Hiwis als Tutoren des LMS- Kurses Belegungen –Anlegen der Teilnehmer als Mitglieder des LMS- Kurses Semesterdaten (nur Stud.IP) Einrichtungsdaten (nur Stud.IP)

14 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 14 CampusConnect Unabhängigkeit von LSF und LMS Von LMS begleitete Lehrveranstaltungen Lehrveranstaltungen ohne LMS-Begleitung Von LSF unabhängige Gruppen und Kurse im LMS LSF LMS

15 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 15 CampusConnect Übertragung von Veranstaltungsdaten Veranstaltungsdaten Belegungsdaten Veranstaltungsdaten Belegungsdaten Inhalte + eCommunication Veranstaltung in LSF Kurs in LMS Zusätzliche Veranstaltungs- und Belegungsdaten im LMS

16 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 16 CampusConnect Umsetzung von Parallelgruppen 1

17 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 17 CampusConnect Umsetzung von Parallelgruppen 2

18 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 18 CampusConnect Umsetzung von Parallelgruppen 3

19 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 19 CampusConnect Umsetzung von Parallelgruppen 4

20 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 20 CampusConnect Nutzung mehrerer LMS zur Unterstützung einer Veranstaltung LSF Moodle Stud.IP ECS USTUTT LSF-Proxy Aktualisierungs- mitteilungen Aktualisierungs- mitteilungen Veranstaltungs- und Belegungsdaten mit Nutzer-ID URL zum Kurs Hochschule A Aktualisierungs- mitteilungen Veranstaltungs- und Bele- gungsdaten mit Nutzer-ID URL zum Kurs

21 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 21 CampusConnect Weitere Informationen Allgemein: Architektur: ECS: open source: https://github.com/freeit/ecs Schnittstelle: https://ecs.uni-stuttgart.de/ecsa- wiki/HeikoBernloehr/FreeLancer/ECS/ecs2/core https://ecs.uni-stuttgart.de/ecsa- wiki/CampusConnect/Arbeitspakete/EcsREST Anforderungsspezifikation und Use Cases: https://ecs.uni-stuttgart.de/ecsa- wiki/CampusConnect/Arbeitspakete/Anforderungsspezifikation

22 IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), Seite 22 CampusConnect Noch mehr Informationen Mail:


Herunterladen ppt "IuK Services Rechenzentrum Universität Stuttgart 13. März 2002, Alexander Dauensteiner Dr. David Boehringer (Rechenzentrum Universität Stuttgart), 31.8.2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen