Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FC Bayern München Fanclub Aatal Bazis Varenrode e.V. Mitgliederversammlung 27.01.2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FC Bayern München Fanclub Aatal Bazis Varenrode e.V. Mitgliederversammlung 27.01.2013."—  Präsentation transkript:

1 FC Bayern München Fanclub Aatal Bazis Varenrode e.V. Mitgliederversammlung

2 Tagesordnung 1.Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2.Rückblick 3.Kassenbericht 4.Entlastung des Vorstands 5.Neuwahlen 6.Einführung einer Geschäftsordnung 7.Verschiedenes

3 1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit Einladungen am postalisch verschickt § 11 Satzung: Einberufung der Mitgliederversammlung Die Mitgliederversammlung findet alljährlich statt. Sie wird vom Vorstand unter Angabe der Tagesordnung schriftlich einberufen mit einer Frist von vier Wochen. § 12 Satzung: Die Beschlussfassung der Mitgliederversammlung Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist unabhängig von der Zahl der erschienenen beschlussfähig.

4 2. Rückblick A) Allgemeines 1. Mitgliederversammlung: Außerordentliche Mitgliederversammlung: Spendenübergabe Eintragung Vereinsregister: B) bisherige Vereinsaktivitäten Vereinsinternes Oktoberfest: Weihnachtsfeier:

5 Oktoberfest

6 Weihnachtsfeier

7 2. Rückblick C) Vorstandstätigkeiten Teilnahme am 2. regionalen Fanclubtreffen NRW, Meinerzhagen, Sa Vorstandssitzung (Telefonkonferenz) Teilnahme am regionalen Fanclubtreffen Niedersachen West, Hausstette, Fr Fanclubtreffen der FCB-Fanclubs des Altkreises Lingen, Mo

8 2. Rückblick Fanclubtreffen der FCB-Fanclubs Altkreis Lingen Hinten v.l.: Thomas Backs (Emsköppe Gersten), Peter Hüer (FCB-Fanclub Lingen), Thomas Kuhlmann (FCB- Fanclub Lingen), Peter Schumacher (Bramscher Seppl) Vorne v.l.: Jörg Brauer (1. Vorsitzender Emsköppe Gersten), Tobias Dankert (1. Vorsitzender FCB-Fanclub Lingen), Martin Schöttmer (1. Vorsitzender Bramscher Seppl), Jürgen Siegert (1. Vorsitzender Aatal Bazis Varenrode e.V.)

9 2. Rückblick Vorstandssitzung Themen (u. a.): a)Bildung eines Festausschusses Der Festausschuss besteht aus Thorsten Wübbels Hendrik Backherms b)Vorbesprechung einer Geschäftsordnung Tagesordnungspunkt 6

10 2. Rückblick Teilnahme am 3. regionalen Fanclubtreffen NRW, Velbert Samstag, 12. Januar 2013

11 2. Rückblick König Leonhard Lühn Gratulation König Leonhard Lühn,

12 2. Rückblick Spendenübergabe Der noch junge Fanclub Aatal Bazis Varenrode aus dem Emsland hat sowohl den örtlichen St.-Andreas Schützenverein, als auch den Sportverein Schwarz-Weiß finanziell unterstützt. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung, bei der beschlossen wurde, den Verein beim Vereinsregister des Amtsgerichts Osnabrück anzumelden, brachte eine spontane Spendenaktion der anwesenden Mitglieder 100 Euro, die je hälftig für die Jugendarbeit im Sportverein und der Erstellung der Festzeitschrift der Schützen verwendet wird. Die Spendenübergabe erfolgte en bloc unmittelbar vor dem Schützenverein organisierten Doppelkopfturnier durch den Vorsitzenden Jürgen Siegert (li.).

13 2. Rückblick Bayern Magazin 4/64 Die beiden Vorsitzenden der noch jungen emsländischen Fanclubs Aatal Bazis Varenrode e.V. und Lingen, Jürgen Siegert (re.) und Tobias Dankert unternehmen eine gemeinsame Reise zum Halbfinale der Champions League nach Madrid im April. Auf der Tour vereinbarten die beiden Vorsitzenden für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit und gemeinsame Aktionen der Fanclubs. Die beiden kennen sich zudem aus ihren gemeinsamen ehrenamtlichen Tätigkeiten beim Niedersächsischen Fußballverband, Kreis Emsland. Jürgen Siegert ist Mitglied im Spielausschuss und verantwortlich für die Senioren-Kreisklassen und Tobias Dankert ist als Mitglied im Schiedsrichterausschuss verantwortlich für die Ansetzung der Schiedsrichter im Jugendbereich.

14 2. Rückblick Stadionbesuche Mi , DFB-Pokal-Halbfinale Borussia Mönchengladbach – FCB2:4 n. E. ( Willi Büers, Werner Beumer, Hendrik Backherms, Jürgen Siegert) gemeinsame Busfahrt mit Fanclub Emsland Karten: Jürgen Siegert, Privat

15 2. Rückblick Stadionbesuche Sa , Bundesliga FCB – 1. FSV Mainz 3:1 (Jannis Lühn, Hendrik Backherms, Thorsten Wübbels, Marcel Verlemnn, Jürgen Siegert, Johannes Röttger) Karten: Dauerkarten Heinrich Wübbel (2), Online-Ticketing Jürgen Siegert (2), Hermann Schomaker (2)

16 2. Rückblick Stadionbesuche Sa., , Bundesliga FC Schalke 04 – FCB 0:2 (Daniel Bramschulte, Thorsten Rietmann) Karten: Jürgen Siegert, Privat

17 2. Rückblick Stadionbesuche Di., , Bundesliga FCB – VfL Wolfsburg3:0 (Jürgen Siegert, Tour mit Besuch Oktoberfest, Orga: Fanclub Emsland) Karten: Fanclub Emsland (3), zwei Weitergabe an Fanclub Lingen

18 2. Rückblick Stadionbesuche Sa., , Bundesliga SV Werder Bremen – FCB0:2 (Heinrich Wübbel, Felix Schäfer, Hermann Schomaker, Karl Storm, Werner Beumer, Manfred Hapke, Jens Hapke, Marcel Verlemann, Hendrik Backherms, Heike Siegert, Niklas Siegert, Christiern Siegert, Jörn Lindemann, Andreas Schindler, Luca Schindler, Jürgen Siegert) Gemeinsame Bustour mit den Fanclubs Lingen, Emsköppe Gersten, Clusorth/Bramhar Karten: Fanclub Aatal Bazis

19 2. Rückblick Stadionbesuche Sa., , Fortuna Düsseldorf – FCB0:5 (Christoph Hoffrogge, Johannes Hoffrogge) Karten: Jürgen Siegert, Privat

20 2. Rückblick Stadionbesuche Sa., , Bundesliga HSV – FCB0:3 (Frank Kleinbuntemeyer, Sebastian Schnieders, Marcel Verlemann, Jürgen Siegert) Karten: Fanclub Emsköppe Gersten, gemeinsame Tour Fanclub Emsland, Emsköppe Gersten

21 2. Rückblick Stadionbesuche Sa., , Bundesliga FCB – Borussia Dortmund1:1 (Marcel Verlemann, Anna Freie) Karten: Jürgen Siegert, Privat

22 2. Rückblick Stadionbesuche Sa., , Bundesliga FCB – Greuter Fürth2:0 (Tobias Weßling, Julian Budde, Hendrik Backherms, Jürgen Siegert) gemeinsame Bustour Fanclub Lingen (Organisation), Freren, Varenrode Karten: Dauerkarten Heinrich Wübbel (6), Ferner: Online-Ticketing Jürgen Siegert (2), Hermann Schomaker (2), Christoph Hoffrogge (2), Weitergabe an Fanclub Lingen

23 2. Rückblick Übersicht über die Mitgliederzahlenentwicklung Gründungsmitglieder Jürgen Siegert (1) Werner Beumer (2) Willi Büers (3) Anschließend: Hendrik Backherms (4) Weitere Mitglieder Christoph Hoffrogge (5)Hermann Schomaker (6) Aloys Schoppe (7)Heike Siegert (8) Niklas Siegert (9)Christiern Siegert (10) Andreas Schindler (11)Luca Schindler (12) Manfred Hapke (13)Jens Hapke (14) Karl-Heinz Büssemaker Jun. (15) Henry Büssemaker (16) Marc Büssemaker (17)Markus Pahlke (18) Beatrice Pahlke (19)Frank Kleinbuntemeyer (20) Anta Kleinburntemeyer (21)Johannes Horffroge (22) Karl Storm (23)Sebastian Schnieders (24) Jörn Lindemann (25)

24 2. Rückblick Übersicht über die Mitgliederzahlenentwicklung Neumitglieder ab Gerda Siegert (26) Manfred Lühn (27) Maximilian Lühn (28) Markus Scheffer (29) Daniel Bramschulte (30) Neumitglieder ab Leonhard Lühn (31) Stephan Schindler (32) Roland Kostial (33) Matthias Meyerdirks (34) Jannis Lühn (35)

25 2. Rückblick Übersicht über die Mitgliederzahlenentwicklung Neumitglieder ab Markus Brüggemann (36) Thorsten Rietmann (37) Jürgen Meyerdirks (38) Hermann Börger (39) Hubert Scherp (40) Thorsten Kampel (41) Thorsten Wübbels (42) Marcel Verlemann (43) Anna Freie (44) Manuel Richter (45) Neumitglieder ab Heinrich Wübbel (46) Walter Block (47) Markus Block (48) Lena Schindler (49) Tobias Weßling (50) Ingo Feismann (51) Annika Huil (52) Marita Huil (53) Reinhold Keiser (54) Jan Eichholz (55) Patrick Bergermann (56) Achim Bergermann (57) Werner Lühn (58)

26 2. Rückblick Übersicht über die Mitgliederzahlenentwicklung Aufnahme Hermann Börger

27 2. Rückblick Übersicht über die Mitgliederzahlenentwicklung Aufnahme Heinrich Wübbel 08. Juli 2012

28 2. Rückblick Übersicht über die Mitgliederzahlenentwicklung Neumitglieder ab : Tobias Schnier (59) Jörg Strietzel (60) Tobias Kemmer (61) Christian Dirks (62) Erich Hüsing (63) Jon Hoffrogge (64)

29 Ausblick Geplante Fahrten FCB – Werder Bremen, Sa., , Uhr Freitag, bis Sonntag, mit Besuch der FCB-Erlebniswelt (Walter Block, Markus Block, Stephan Schindler, Jörn Lindemann, Marcel Verlemann, Thorsten Wübbels, Jürgen Siegert, Hendrik Backherms, Tobias Dankert) Karten: Jürgen Siegert Privat (3), Online-Ticketing Jürgen Siegert, Hermann Schomaker, Thorsten Wübbels (je 2) Bayer Leverkusen – FCB, Sa., , Uhr (Leonhard Lühn, Manfred Lühn, Achim Bergermann, Patrick Bergermann, Markus Pahlke, Karl Storm, Thorsten Wübbels, Christian Dirks, Tobias Schnier, Tobias Kemmer Karten: Aatal Bazis Varenrode e.V.

30 Ausblick Kartelbestellungen: a) Christoph Hoffrogge (Fanclub) Bestellung von Eintrittskarten für Auswärtsspiele in der näheren Umgebung b) Jürgen Siegert (Privat) Bestellung von Eintrittskarten für Heimspiele (kleinere Anzahl) und Auswärtsspiele Saison 2013/2014 Teilnahme am Fanclubprogramm (Heimspiele)

31 3. Kassenbericht Einnahmen 108,00 Beiträge (2011 – 2018) 20,00 Tippspiel Oktoberfest ,69 Überschuss Busfahrt Werder – FCB ,00 Tippspiel Weihnachtsfeier ,69 216,69 Ausgaben 98,92 Eintragung Vereinsregister 21,40 Auslagen Fanclubtreffen Hausstette ,10 Weihnachtsfeier ,00 Auslagen Fanclubtreffen Velbert ,42 Einzelkonten der Mitglieder Vereinskasse 68,27

32 4. Entlastung Vorstand Tobias Dankert

33 5. Neuwahlen Beisitzerin: Heike Siegert Bestätigung durch die Mitgliederversammlung: Festausschuss Webmaster

34 Festausschuß Thorsten Wübbels Hendrik Backherms

35 Webmaster Marcel Verlemann

36 6. Einführung einer Geschäftsordnung § 1: Zuständigkeiten des Vorstands Die jeweiligen Vorstandsmitglieder haben folgende Aufgaben 1. Vorsitzender Organisation des Vereinslebens Einberufung und Leitung der Mitgliederversammlung und Vorstandssitzungen analog der Vereinssatzung Kassenführung 2. Vorsitzender Organisation des Vereinslebens Stellvertretung des 1. Vorsitzenden Bestellung von Eintrittskarten Beisitzerin Organisation des Vereinslebens Protokollführung der Mitgliederversammlung und Vorstandssitzungen

37 6. Einführung einer Geschäftsordnung § 2 Vereinsaktivitäten Der Verein führt folgende Aktivitäten aus: 1.Mitgliederversammlung Zur Mitgliederversammlung siehe Satzung §§ Besuch von Spielen des FC Bayern München Bei einer Kartenzuteilung organisiert der Vorstand Fahrten zu den jeweiligen Spielen. 3.Oktoberfest In den Monaten September / Oktober eines Geschäftsjahres findet ein Oktoberfest statt. Dieses soll an einem Termin stattfinden, an welchem der FCB ein Bundesligaspiel absolviert, um es gemeinsam am Fernsehen zu verfolgen 4.Weihnachtsfeier In den Monaten November / Dezember eines Geschäftsjahres findet eine Weihnachtsfeier statt. Der Vorstand wird hierzu beauftragt, jeweils an der Aktion des FCB Spieler/Vorstand bei den Fans mitzuwirken. Der jeweilige Termin wird vom FCB vorgegeben. Sofern keine Berücksichtigung seitens des FCB erfolgt, findet die Weihnachtsfeier an einem Termin statt, an welchem der FCB ein Bundesligaspiel absolviert, um es gemeinsam am Fernsehen zu verfolgen.

38 6. Einführung einer Vereinssatzung § 3 Festausschuss Bei der Durchführung und Organisation von Vereinsaktivitäten kann der Vorstand einen Festausschuss gründen. Dieser hat die Aufgabe, den Vorstand durch tatkräftige Unterstützung zu entlasten. § 4 Beitrag / weitere Zahlungen Der Festbeitrag jedes Vereinsmitgliedes beträgt z. Zt. EUR 1 pro Geschäftsjahr und ist in bar beim Vorstand im Rahmen einer Vereinsaktivität zu entrichten. Mitglieder ab einem Alter von 70 Jahren sind von der Beitragszahlung befreit. Jedes Mitglied soll eine Einzugsermächtigung beim Vorstand abgeben, damit eine zügige Bezahlung von Eintrittskarten bzw. der Vereinsaktivitäten gewährleistet ist. Jedes Mitglied kann zur Ansparung der Eintrittskarten / Finanzierung der Vereinsaktivitäten einen monatlichen Betrag entrichten. Dieser wird durch Lastschrift am 15. eines Monats durch den Kassenführer eingezogen. Die Höhe der monatlichen Zahlung bestimmt jedes Mitglied selbst.

39 6. Einführung einer Geschäftsordnung § 5 Kartenzuteilung Wird der Verein seitens des FCB mit Eintrittskarten bedacht, entscheidet der Vorstand über die Kartenzuteilung an Mitglieder, wobei kein Mitglied benachteiligt werden soll. Der Vorstand hat darüber Buch zu führen, wer eine Eintrittskarte bekommen hat und wer nicht, damit eine gerechte Verteilung erfolgt. Leitlinien der Kartenzuteilung: a)Mitglieder des Fanclubs (Beitrag ist bezahlt) Sollte die Nachfrage größer sein als die zugeteilten Karten, entscheidet das Los. b)Weitergabe an Personen auf der Mitglieder - Warteliste c)Familienmitglieder bzw. Freunde / Bekannte von Mitgliedern des Fanclubs, die nachweislich Fans des FCB sind d)Weitergabe überschüssiger Eintrittskarten an befreundete Fanclubs. Es werden keine Eintrittskarten an außenstehende Dritte weitergegeben.

40 6. Einführung einer Geschäftsordnung § 6 Begrenzung der Mitgliederzahl Damit eine gerechte Verteilung der Eintrittskarten an die Vereinsmitglieder gewährleistet ist, wird die Mitgliedszahl des Vereins auf 75 begrenzt. Darüber hinaus wird eine Mitglieder - Warteliste geführt.

41 6. Einführung einer Geschäftsordnung § 7 Fanclubfreundschaften Um den Vereinszweck des freundschaftlichen Kontaktes zu anderen Fancubs des FCB zu verwirklichen, kann der Vorstand zu den Vereinsaktivitäten (siehe § 2) andere Fanclubs der Umgebung einladen. Des Weiteren wird der Vereinszweck dadurch erreicht, dass gemeinsame Bustouren zu Spielen des FCB mit anderen / befreundeten Fanclubs organisiert bzw. gesucht werden. Die Aatal Bazis Varenrode e.V. sind Mitglied im Regionalverbund West (PLZ- Gebiete 4 und 5) sowie im Regionalverbund Niedersachen West.

42 7. Sonstiges Vorstellung der neuen Homepage Fanclubbosseln am Sa., den (Gaststätte Spieker – Wübbel) Bestellung von Fanartikeln Spenden


Herunterladen ppt "FC Bayern München Fanclub Aatal Bazis Varenrode e.V. Mitgliederversammlung 27.01.2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen