Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation von Cyber-Solvers Tech Solutions

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation von Cyber-Solvers Tech Solutions"—  Präsentation transkript:

1 Präsentation von Cyber-Solvers Tech Solutions
Projektvorstellung Präsentation von Cyber-Solvers Tech Solutions

2 Inhaltsverzeichnis Firmenvorstellung Grundriss Netzwerkstruktur
Hardware Software Backup Systeme Vor- und Nachteile Raid 10 Domäne WebDAV DynDNS Digitalisierung alter Dokumente Fremdleistung Kostenvoranschlag Quellenangabe

3 Cyber Solvers - Tech Solutions
Firmenvorstellung Cyber Solvers - Tech Solutions Südanlage 6 35390 Gießen Telefon: (0641) Telefax: (0641) Homepage: Mitglieder Elena Moeker Grundriss, PPP, EDV, Vortrag Anna Gärtner Homepage, Kostenkalkulation, PPP Saadet Kale Homepage, Kostenkalkulation, PPP Michaela Urrutia Flesch EDV, PPP, Kostenkalkulation, Vortrag Melanie Strehlke Logoerstellung, Vortrag Viktor Kilin Grundriss, Logoerstellung Arifa Bhatti Kostenkalkulation Ran Daoud Kostenkalkulation Salma Memmiche Kostenkalkulation Sina Barirani

4 Grundriss

5 Netzwerkstruktur Drucker NAS DSL Router PC Server 5 neue PC‘s
2x 16 Port Switch 3 Alte PC‘s Stern-Topologie PC neu PC neu PC neu PC neu PC neu Drucker Server Switch Gateway PC alt Internet NAS Aussendienst

6 Hardware Rechner (Lenovo ThinkCentre A62 Tower SCA75GE)
Server (Lenovo ThinkCentre A62 Tower SCA77GE) 4 TB Festplatten (RAID-10) Windows Server 2003 IIS ~ WebDAV Monitor (Samsung Sync Master 943 SN) Drucker (Samsung CLX-3175) Router (Fritz!Box 2170) Integriertes Modem ADSL fähig Switch (2x 16-Port Cisco SRW-2016) Beamer (Acer H5350 HD Ready) 2000 Ansi Lumen Leinwand (Deluxx 1:1, 1,95x1,95)

7 Software Serversystem Betriebssystem Bürosoftware
Windows Server 2003 Betriebssystem Vista Buisness Upgrade Bürosoftware MS Office Small Buisness Backup & Datensicherungssoftware Norton Save and Restore Virenschutzsoftware AVG Internet Security Druckerspooler via Server

8 Internetanbindung Wenn möglich VDSL oder 16k Mbit/s Leitung in Verbindung mit dem Telefonanschluss Externer Mitarbeiter Anbindung per UMTS*-Anbindung (bis zu 3,6 Mbit/s) USB-Stick als UMTS-Modem Inkl. Online-Flat *Universal Mobile Telecommunications System

9 Backup Systeme Volldatensicherung
Daten werden komplett zu einem bestimmten Zeitpunkt abgesichert. Inkrementelle- Nur geänderte oder neue Daten seit der letzten Datensicherung, werden gesichert. Differenzielle-Datensicherung Wie die Inkrementelle – Unterschied: Daten werden nicht zur Vorversion gespeichert, sondern zur ersten Volldatensicherung.

10 Vor- und Nachteile Volldatensicherung
Vorteil: Alle Daten werden gesichert Nachteil: Große Datenmengen die verarbeitet werden müssen; Großer Speicherplatz bedarf Inkrementelle- Vorteil: Speicherplatz und Zeit Einsparung Nachteil: Großer Aufwand, da mehrere Sicherungen hintereinander gemacht werden Differenzielle-Datensicherung Vorteil: Datenrücksicherung einfacher als bei Inkrementellen DS Nachteil: Mehr Zeit und Platz verbrauch im vgl. zur Inkr. DS

11 Raid 10 Ein RAID-10 (Redundante Anordnung unabhängiger Festplatten) Verbund ist ein RAID-0 mit mehreren RAID-1 Kombination der Eigenschaften: Sicherheit und hohe Lese-/Schreibgeschwindigkeit Benötigt mind. 4 Festplatten Schnelle Datenrekonstruktion, da nur ein Teil der Daten wiederhergestellt werden müssen

12 Domäne Lokaler Sicherheitsbereich
Zugriff nur durch persönliche An- meldung Wird vom Server verwaltet Alle Mitglieder sind mit deren Rechten gespeichert Beim Anmelden werden die Benutzer-kennung und das Kennwort vom PC an den Server geschickt Server schaltet dann bestimmte Verzeichnisse und Programme frei Benutzer kann nur die ihm zugelassenen Dateien bearbeiten Administrator legt fest, wer welche Rechte hat

13 WebDAV (Web-based Distributed Authoring and Versioning)
Ist eine Erweiterung des Protokolls HTTP Wird auch als „online Festplatte“ genutzt Mit IIS ist WebDAV in Verbindung einer DynDNS ist der Zugriff auf den Firmenserver von externen Mitarbeitern möglich Eine optimale Nutzung von WebDAV ohne externe Tools (Hilfsprogramm) User aus der angelegten Domäne können jederzeit extern auf freigegebene Daten zugreifen Internet Gateway DynDNS Aussendienst

14 DynDNS (Dynamic Domain Name System)
Provider trennt alle 24h die DSL-Verbindung. Bei erneuter Einwahl erhält der Nutzer jeweils eine neue IP DynDNS ermöglicht die Zuordnung eines festen Domain-Namens zu der jeweils neu vergebenen IP-Adresse, so daß auch nach einer neuen Einwahl das Netzwerk immer unter einem festen Namen erreichbar ist (siehe ext. Mitarbeiter) Refreshzeit muss niedrig wie möglich eingestellt werden

15 Digitalisierung alter Dokumente
Holu Haus für Reprografie und Zeichenbedarf GmbH Robert-Bosch-Str Gießen Telefon Telefax

16 Fremdleistung Leistungsabfrage Analyse, Beratung, Planung,
Firma J.Net EDV-Special GmbH Tomatenketchup IT-Spices Ltd Salomon IT Service Leistungsabfrage Analyse, Beratung, Planung, Installation, Konfiguration, Administration Servern,Computern- und Netzwerken Preis incl. Anfahrt 1.099,80€ 782,50€ 681,90€

17 Kostenvoranschlag

18 Quellenangabe www.alternate.de www.misco.de www.microsoft.com
Stand:

19 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Ende Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Präsentation von Cyber-Solvers Tech Solutions"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen